10 besten Arten von Hundebetten

Wo schläft Ihr Hund? Sicher, Ihr eigenes Bett oder die Couch sind Optionen, aber sie sind nicht immer ideal. Ihr Hund braucht einen Rückzugsort, einen Ort, an dem er seinen Kopf ablegen kann, einen Ort, an dem er sich weich und bequem fühlen kann. Es ist eines der Grundbedürfnisse Ihres Hundes - ein tolles Bett! Bei zahlreichen Varianten kann die Auswahl eines Hundebetts schwieriger sein, als es aussieht. Hier finden Sie eine Auswahl an Hundebettvarianten, die selbst die verwöhntesten Hündchen zufrieden stellen.

  • Standard Hundebetten

    Standard-Hundebetten sehen aus wie Kissen oder Kissen und haben keine Kanten oder Felgen. Sie sind in vielen Formen, Größen, Materialien und Farben erhältlich. Formen umfassen typischerweise rund, oval, rechteckig und quadratisch. Viele dieser Betten sind mit Materialien wie Fleece, Flanell, Denim, Wildlederimitat oder Mikrofaser bezogen. Sie enthalten häufig Polyesterfüllungen und / oder Schaumpolster. Einige Betten sind auch mit Zedernholzspänen gefüllt, um Gerüche und Insekten abzuwehren. Standard-Hundebetten sind von Standard-Economy bis zu teuren Designerversionen erhältlich. Viele haben abnehmbare, waschbare Bezüge.

    Standardbetten eignen sich für alle Hunderassen, bieten jedoch möglicherweise nicht die erforderliche Unterstützung für ältere Hunde oder Hunde mit orthopädischen Problemen.

  • Nest Hundebetten

    Nest-Hundebetten sind Standardhundebetten sehr ähnlich, außer dass sie erhöhte Ränder haben. Die Felgen oder Polster dieser Betten können das gesamte Bett oder nur einen Teil des Betts umgeben. Einige Nestbetten ähneln eigentlich Sofas oder Sofas. Dank der erhöhten Kante kann sich Ihr Hund wie ein Nest anlehnen oder zusammenrollen. Viele Hunde finden diese Betten außergewöhnlich bequem. Außerdem sehen sie einfach bezaubernd aus, eingebettet in alles!

    Nestbetten eignen sich für jede Art von Hund, der es mag, sich zusammenzurollen oder sich zurückzulehnen.

  • Donut-Hundebetten

    Donut-Hundebetten haben ähnlich wie Nestbetten einen Rand oder eine Kante um das Bett. Diese Kante ist ein kissenweiches Kissen, mit dem sich Ihr Hund richtig zusammenrollen und eintauchen kann. Diese Betten sind in der Regel rund oder oval und aus sehr weichen Materialien hergestellt. Donut-Hundebetten sind extrem edel und einige der kuscheligsten Hundebetten auf dem Markt. Hunde lieben sie!



    Donut-Betten eignen sich hervorragend für Hunde, die es lieben, sich zusammenzurollen und es sich gemütlich zu machen. Einige alte oder schwache Hunde können jedoch Probleme haben, in diese Betten hinein- und herauszukommen, weil sie so edel sind.

  • Orthopädische Hundebetten

    Orthopädische Betten wurden speziell für Hunde mit Arthritis oder anderen orthopädischen Problemen entwickelt. Diese aus hochwertigem, dickem Schaumstoff gefertigten Betten bieten dem Körper Ihres Hundes zusätzlichen Halt und entlasten die Gelenke. Obgleich für jede Art von Hund geeignet, profitieren Senioren und sehr dünne Hunde besonders von orthopädischen Betten. Wie Standardbetten sind sie in einer Vielzahl von Farben, Größen und Formen erhältlich.

    Orthopädische Betten sind besonders gut für ältere Hunde oder solche mit orthopädischen Problemen. Sie eignen sich auch hervorragend für dünne und knochige Hunde wie Windhunde und Whippets, um Druckstellen und Hornhaut zu vermeiden.

    Fahren Sie mit 5 von 10 unten fort.
  • Zwinger-Hundebetten

    Hundebetten werden oft speziell für Zwinger und Kisten in vielen Formen und Größen hergestellt. Dies kann viel praktischer sein als sperrige Decken, ist aber komfortabler als Papiere oder dünne Einwegkissen. Einige Unternehmen stellen wasserbeständige Betten oder Betten her, die leichter zu reinigen sind. Wenn Ihr Hund viel Zeit in einem Zwinger oder einer Kiste verbringt, ist ein Bett unerlässlich.

    Zwinger- / Kistenbetten sind für alle Arten von Hunden geeignet. Ältere oder dünne, knochige Hunde sollten immer Betten in ihren Zwingern oder Kisten haben.

  • Erhöhte Hundebetten

    Viele Unternehmen stellen Betten her, die vom Boden abgehoben sind. Einige sind Standard-, Nest-, orthopädische Betten oder sogar Matratzen in einem erhöhten Rahmen. Rahmen können aus Holz, Korb, Metall oder Kunststoff bestehen. Andere Hochbeete sind so konzipiert, dass sie bis ins kleinste Detail wie Sofas in Hundegröße aussehen. Stellen Sie es sich vor - Sie könnten die Möbel Ihres Hundes Ihren eigenen anpassen! Ein Vorteil eines Hochbeets ist, dass es einen gewissen Abstand zwischen einem kalten, schmutzigen Boden und Ihrem Hund einhält. Außerdem müssen Insekten noch ein bisschen weiter gehen, bevor sie in das Bett Ihres Hundes eindringen.

    Erhöhte Hundebetten eignen sich möglicherweise nicht für Hunde mit orthopädischen Problemen oder Rassen, die zu Rückenproblemen neigen, wie Dackel. Das Springen zum und vom Bett kann zu Verletzungen oder Beschwerden führen.

  • Überdachte Hundebetten

    Bedeckte oder mit Kapuze versehene Hundebetten sind eine weitere Möglichkeit für Hunde, sich zu kuscheln. Mit dem Aussehen von kleinen Häusern oder Zelten bieten diese Betten einen kleinen Plüsch-Rückzugsort für Hunde. Einige der überdachten Betten bestehen ausschließlich aus Plüschbettwäsche, während andere aus einem normalen Hundebett in einem starren Haus oder einem Weidenkorb bestehen. Ein überdachtes Hundebett ist eine süße und einzigartige Art, Ihrem Hund einen besonderen Platz zu geben.

    Gedeckte Hundebetten eignen sich hervorragend für alle Arten von Hunden, aber kleine Rassen neigen dazu, sie besonders zu mögen. Diese Betten sind auch wunderbar für schüchterne Hunde, die sich gerne verstecken.

  • Beheizte Hundebetten

    Möchten Sie Ihrem Hund einen extra warmen Ort zum Kuscheln geben? Beheizte Hundebetten sind eine gute Möglichkeit, dies zu tun. In Kombination mit orthopädischen Merkmalen können beheizte Betten für Hunde mit schmerzenden Gelenken hoch therapeutisch sein. Diese Betten funktionieren wie Heizkissen oder Heizdecken. Obwohl mit Sicherheitsfunktionen zum Schutz Ihres Hundes ausgestattet, befolgen Sie immer die Anweisungen des Herstellers.

    Beheizte Betten können allen Arten von Hunden zugute kommen, aber dünne und / oder winzige Hunde können am meisten davon profitieren. Hunde im Freien fühlen sich in der kälteren Jahreszeit wohler, wenn sie Zugang zu einem beheizten Bett haben.

    Fahren Sie mit 9 von 10 unten fort.
  • Kühlende Hundebetten

    Haben Sie jemals bemerkt, dass Ihr Hund auf einem kalten, harten Boden lag, nachdem er an einem warmen Tag draußen gespielt hat? Manchmal genießen Hunde dieses kühle Gefühl wirklich. Glücklicherweise gibt es Hundebetten, die eine kühle und dennoch bequeme Oberfläche bieten, auf der sich Ihr Hund entspannen und abkühlen kann. Kühlende Hundebetten bestehen typischerweise aus Kunststoff oder einem ähnlichen Material und sind mit Wasser oder einer gelartigen Flüssigkeit gefüllt. Befolgen Sie zur Sicherheit Ihres Haustieres immer die Anweisungen des Herstellers.

    Obwohl Kühlbetten für jede Art von Hund geeignet sind, profitieren Rassen mit einer Tendenz zur Überhitzung am meisten. Dies gilt insbesondere für Bulldoggen!

  • Reise-Hundebetten

    Wenn Sie gerne mit Ihrem Hund reisen, sollten Sie ein Reisebett zur Hand haben. Diese Betten ähneln Standard-Hundebetten, mit der Ausnahme, dass sie zusammengeklappt oder zusammengerollt werden. Dies spart Platz, während Sie zu Ihrem Ziel fahren.

    Reisebetten sind wunderbar für jeden Hund, der gerne reist!