8 Best Birds für Apartment Living

Wenn es ein Merkmal gibt, für das Vögel neben dem Fliegen bekannt sind, ist es der Klang ihrer Stimmen. Während der Ruf eines Vogels Musik in den Ohren des Hausmeisters sein mag, wird er nicht von allen als so angenehm empfunden. Wenn Sie also in unmittelbarer Nähe zu Ihren Nachbarn leben, sollten Sie eine ruhige Vogelart in Betracht ziehen, die auch auf kleinem Raum eine gute Figur macht. Diese Vögel sind verhältnismäßig zierlich und gelassen, besonders im Vergleich zu ihren größeren Vogel-Cousins. Hier sind acht Vogelarten, die sich zum Wohnen in einer Wohnung eignen.

Spitze

Nur weil ein Vogel eher leise ist, bedeutet das nicht unbedingt, dass er wartungsarm ist. Es braucht noch viel tägliche geistige und körperliche Anregung.

2:11

Welche tierärztliche Versorgung benötigt ein Heimvogel?

8 schlechteste Haustier-Vögel für das Wohnungs-Leben
  • Wellensittich

    Wenn Sie Ihr Herz an einem Haken haben, ziehen Sie einen Wellensittich (oder Sittich) in Betracht. Diese kleinen Vögel neigen dazu, den ganzen Tag über zu schwatzen, aber sie sind normalerweise nicht laut genug, um die Nachbarn zu stören. Während sie relativ aktiv sind, benötigen sie außerdem nicht die massiven Gehege größerer Papageien. Statten Sie Ihren Wellensittich zusätzlich zur täglichen Spielzeit außerhalb des Käfigs mit einem Gehege aus, das länger als hoch ist, damit Platz zum Hüpfen und Fliegen bleibt.

    Artenübersicht

    Länge: 6 bis 8 Zoll

    Gewicht: 1 Unze

    Physikalische Eigenschaften: Grüner Bauch; schwarz und gelb zurück; gelber Kopf; dunkelblauer Schwanz; Mutationen umfassen Blau, Gelb, Weiß und Grau



  • Kanarienvogel

    Die geringe Größe der Kanarischen Inseln macht sie zu idealen Begleitern für Wohnungsbewohner, obwohl sie es im Allgemeinen nicht mögen, behandelt zu werden. Während sie ziemlich laut sind, bleiben ihre winzigen Stimmen von denen, die nicht in ihrer Nähe sind, praktisch unbemerkt. Kanarienvögel können trotz ihrer Größe ein gewaltiges Chaos anrichten. Samen, Gemüsestücke und Pellets neigen dazu, sich zu zerstreuen, wenn diese Vögel in Ihrem Haus leben.

    Artenübersicht

    Länge: 5 bis 8 Zoll

    Gewicht: 0,5 bis 1 Unze

    Physikalische Eigenschaften: Federn von hellgelb (am häufigsten), rot, orange oder weiß; Einige Sorten haben Kopfkämme oder Rüschenfedern

  • Fink

    Wie Kanarienvögel sind Finken aufgrund ihrer zerbrechlichen Größe und ihrer scheuen Natur im Allgemeinen Haustiere, die keine Lust haben. Während sie den ganzen Tag über häufig vokalisieren, tragen sich ihre winzigen Stimmen nicht so leicht wie die eines größeren Vogels. Finken eignen sich gut, wenn sie in kleinen Gruppen gehalten werden, und sie benötigen ein möglichst großes Gehege, da dies normalerweise der einzige Ort ist, an dem sie trainieren können.

    Artenübersicht

    Länge: 4 Zoll

    Gewicht: 0,5 Unzen

    Physikalische Eigenschaften: Schwarze und weiße Kehlstangen, orangefarbene Wangenflecken und rot-orangefarbener Schnabel (männlicher Zebrafink); graue Färbung am ganzen Körper und weniger lebhafter Schnabel (weiblicher Zebrafink)

  • Nymphensittich

    Obwohl Nymphensittiche etwas mehr Platz einnehmen als einige kleinere Arten, erreichen ihre Rufe und Zwitschern selten ein Niveau, das die Nachbarn stört. Nymphensittiche haben eine Menge Persönlichkeit und ihre Fähigkeit, Pfeifen zu lernen, ist erstaunlich. Diese Vögel können sich leicht an die meisten Lebenssituationen anpassen und eignen sich gut für andere Vögel.

    Artenübersicht

    Länge: 12 bis 13 Zoll

    Gewicht: 3 Unzen

    Physikalische Eigenschaften: Grauer Körper; gelbes Gesicht und Kamm; orange Wangen; langen Schwanz; Mutationen umfassen Albino, Lutino, Pied und Zimt

    Fahren Sie mit 5 von 8 unten fort.
  • Papagei

    Winzige Papageien können nicht wie viele andere Papageien kreischen. Ihr leises Zwitschern reicht kaum aus, um selbst die wählerischsten Nachbarn zu stören. Aktiv und verspielt können diese Vögel den ganzen Tag mit der Energie eines Kleinkindes schwingen, hüpfen und fliegen. Sie benötigen jedoch nicht den Raum einer größeren Spezies, um sich zu bewegen.

    Artenübersicht

    Länge: 4 bis 5 Zoll

    Gewicht: 1 Unze

    Physikalische Eigenschaften: Grüner Kopf und Körper; blau auf dem Rücken und hinter den Augen; Mutationen umfassen Blau, Gelb und Weiß

  • Pionus-Papagei

    Wenn Sie einen größeren Vogel möchten, sind Mitglieder der Pionus-Familie wie der blauköpfige Pionus oder der bronzeflügelige Pionus für ihre ruhige Natur bekannt. Diese Vögel sind in der Regel locker und sanftmütig und neigen nicht zum Beißen. Sie benötigen jedoch ein großes Gehäuse, um ihrer Größe gerecht zu werden, sowie Platz für das Spielen außerhalb des Käfigs.

    Artenübersicht

    Länge: 11 Zoll

    Gewicht: 8 bis 9 Unzen

    Physikalische Eigenschaften: Blauer Kopf und Hals; grüner Körper; schwarze Flecken über den Ohren; rot an der Unterseite des Schwanzes; schwarzer schnabel mit roten seiten

  • Bourkes Sittich

    In Australien heimisch, sind Bourkes Sittiche im Allgemeinen weiche, ruhige Vögel. Sie sind nur mäßig aktiv, bevorzugen jedoch einen geräumigen Raum, in dem sie mindestens ein paar Stunden am Tag fliegen können. Diese Vögel sind oft eng mit ihren Hausmeistern verbunden und vertragen sich gut mit anderen friedlichen Vögeln wie Finken.

    Artenübersicht

    Länge: 7 bis 9 Zoll

    Gewicht: 2 Unzen

    Physikalische Eigenschaften: Braun getöntes Gefieder; rosa Bauch; blauer Rumpf; gelblich-brauner Schnabel; Männer haben blaue Kronen, während Frauen Weiß haben

  • Senegaler Papagei

    Viele Papageien können ziemlich laut und anstrengend sein, aber senegalesische Papageien neigen dazu, ruhig und leise zu sein. Diese Vögel verbinden sich oft nur mit einer Person und leben von der täglichen Interaktion mit ihren Familien. Sie benötigen nur ein mittelgroßes Gehege, sollten aber für Bewegung und Anreicherung möglichst viel Zeit außerhalb des Käfigs haben.

    Artenübersicht

    Länge: 10 Zoll

    Gewicht: 4 bis 5 Unzen

    Physikalische Eigenschaften: Grauer Kopf; grüne Flügel und Brust; V-förmiger Fleck von roter bis gelber Farbe auf dem Bauch

Vögel zu vermeiden

Wenn Sie einen ruhigen Vogel suchen, meiden Sie Arten wie Kakadus und Aras, von denen bekannt ist, dass sie etwas lauter sind. Aber denken Sie daran, dass jeder Vogel anders ist. Obwohl einige Arten dazu neigen, weniger Lärm zu machen, sollten Sie immer den einzelnen Vogel, den Sie mit nach Hause nehmen möchten, vor dem Begehen bewerten.