Ein Leitfaden für Pet Wellensittich Vögel

Der kleine Wellensittich ist eines der beliebtesten Haustiere der Welt und liegt direkt hinter Hunden und Katzen. Kein Wunder. Dieser liebevolle, süße Vogel ist klein und preiswert, und wenn er richtig trainiert wird, kann ein Wellensittich die menschliche Sprache imitieren. Der Ursprung seines offiziellen Namens - Wellensittich - ist ein Rätsel, aber bei jedem Namen ist dieser kleine Vogel ein charmanter Begleiter für die meisten Tierhalter.

Wellensittiche sind jedoch nicht nur Spaß und Spiel. Bevor Sie also eines mit nach Hause nehmen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie keine Überraschungen erleben. Hier sind einige wichtige Informationen zu Wellensittichvögeln.

  • Alle Wellensittiche sind Sittiche, aber nicht alle Wellensittiche sind Wellensittiche

    Manche Leute bezeichnen Wellensittiche mit ihrem vollen Namen (Wellensittiche), andere nennen sie Sittiche. Aber während Wellensittiche Sittiche sind, gibt es viele verschiedene Arten von Sittichen, und sie gibt es in einer Vielzahl von Farben, Formen und Größen. Einige Sittiche, wie der Indische Ringneck-Sittich, haben eine sehr große Reichweite von bis zu 25 cm von Kopf bis Schwanz, während Wellensittiche viel kleiner sind. Aufgrund dieser enormen Größenunterschiede ist es genauer, diese Vögel mit ihrem wahren Namen zu bezeichnen.

  • Sie sind eine der kleinsten wahren Papageienarten

    Sie sind nicht die kleinsten Papageien - diese Unterscheidung gehört zu den Papageien -, aber Wellensittiche sind ziemlich klein. Die meisten Wellensittiche in Gefangenschaft haben eine durchschnittliche Länge zwischen 7 und 8 Zoll vom Schnabel bis zur Schwanzspitze. Wilde Wellensittiche in ihrem Heimatland Australien sind noch kleiner.

  • Es gibt zwei verschiedene Typen

    Nicht viele Menschen erkennen, dass es tatsächlich zwei verschiedene Arten von Wellensittichen gibt: den traditionellen Wellensittich aus Australien und den größeren englischen Wellensittich, der in England speziell für die Ausstellung und den Handel mit Haustieren gezüchtet wurde. Während die beiden eindeutig beide Wellensittiche sind, gibt es Unterschiede, wenn sie nebeneinander beobachtet werden. Englische Wellensittiche sind normalerweise 1 bis 2 Zoll länger als ihre australischen Gegenstücke und haben größere Köpfe und geschwollene Federn um ihre Gesichter und Kronen.

  • Wellensittiche können lernen, besser zu sprechen als einige größere Papageien

    Es gibt keine Garantie dafür, dass Ihr Wellensittich oder ein anderer Papagei das Sprechen lernt. Allerdings haben Wellensittiche ein Händchen dafür und sprechen oft deutlicher und mit einem breiteren Vokabular als größere Papageienarten wie Aras und Kakadus.



    Während ihre Stimmen klein und kiesig klingen, haben Wellensittiche eine beeindruckende Fähigkeit, menschliche Wörter und Phrasen zu erfassen und sie manchmal sogar im richtigen Kontext zu verwenden. Sie sind eine großartige Wahl für Neueinsteiger, die einen sprechenden Papagei besitzen möchten.

    Fahren Sie mit 5 von 6 unten fort.
  • Grün ist die einzige natürliche Farbe für Wellensittiche

    Während die Menschen normalerweise daran gewöhnt sind, in Zoohandlungen eine Vielzahl farbiger Wellensittiche zu kaufen, ist die einzige natürliche Farbe von Wellensittichen in freier Wildbahn die gelb / grüne Sorte. Alle anderen Wellensittiche, einschließlich der blauen Wellensittiche, der weißen Wellensittiche und anderer, sind Farbmutationen, die speziell für den Heimtierhandel gezüchtet wurden. An diesen Vögeln ist nichts auszusetzen, aber erwarten Sie nicht, einen blauen Wellensittich in freier Wildbahn zu sehen.

  • Probieren Sie eine abwechslungsreiche Ernährung

    Wellensittiche sind relativ billig zu pflegen und zu füttern, da sie klein sind. Entgegen der landläufigen Meinung ist eine Diät, die nur aus Samen besteht, für einen kleinen Vogel wie einen Wellensittich nicht gut und kann sogar gesundheitliche Probleme verursachen. Stattdessen empfehlen Tierärzte eine Wellensittichdiät, die Pellets und frisches Obst und Gemüse einschließlich Blattgemüse enthält. Es ist in Ordnung, Wellensittichsamen als Teil dieser Diät zu füttern, solange sie genug Nährstoffe aus anderen Nahrungsmitteln erhalten.