Kind: Katzenrasseprofil

In diesem Artikel
  • Eigenschaften
  • Rasse Geschichte
  • die
  • Gesundheitsprobleme
  • Diät und Ernährung
  • Wo zu adoptieren oder zu kaufen
  • Weitere Nachforschungen

Der Bambino ist eine umstrittene experimentelle neue Katzenrasse, die eine Kreuzung zwischen einem haarlosen Sphynx und dem kurzbeinigen Munchkin darstellt. Die Rasse ist so neu, dass noch nicht viel über sie bekannt ist, aber ihre Entwicklung wurde von vielen Kontroversen umworben.

Rasseübersicht

Gewicht:5 bis 9 Pfund

Länge: Etwa anderthalb Fuß lang

Mantel: Lange

Fellfarbe:Schwarz, Weiß, Creme, Braun

Augenfarbe: Blau



Lebenserwartung:Über 12 Jahre

Eigenschaften der Bambino Cat

Zuneigungsgrad Hoch
Freundlichkeit Hoch
Kinderfreundlich Hoch
Haustierfreundlich Hoch
Übungsbedarf Mittel
Verspieltheit Hoch
Energielevel Mittel
Intelligenz Mittel
Tendenz zu vokalisierenHoch
Menge des VerschüttensNiedrig

Geschichte der Bambino-Katze

Das Wort Bambino bedeutet auf Italienisch 'Baby', und diese Rasse wurde wegen ihrer kurzen Beine und des Mangels an Fell so genannt. Sie sind das Ergebnis einer Kreuzung zwischen der Sphynx-Katze mit dem rezessiven haarlosen Gen und der Munchkin-Katze mit dem dominanten kurzbeinigen Gen.

Ihre Entwicklung hat Kontroversen ausgelöst. Obwohl sie aufgrund ihres einzigartigen Erscheinungsbildes einige Menschen ansprechen, wird angenommen, dass sie ein erhöhtes Risiko für Gesundheitsprobleme haben.

Der erste Wurf wurde erst 2005 registriert, es handelt sich also um eine sehr neue Rasse, die jedoch immer beliebter wird. Die absichtliche Vermehrung ihrer genetischen Missbildungen war, genau wie die ihres Munchkin-Verwandten, selbst unter Katzenprofis äußerst umstritten.

Die International Cat Association hat den Bambino als experimentelle Rasse anerkannt. Die Cat Fanciers Association (CFA) und die American Cat Fanciers Association (ACFA) werden dies jedoch nicht tun, weil sie die Zucht dieser genetischen Anomalien aus ästhetischen Gründen nicht fördern wollen.

Baby-Katzenpflege

Es ist bekannt, dass die Rasse viele der Merkmale von Sphynx und Munchkin aufweist. Neben ihrem einzigartigen Aussehen sprechen sie einige Menschen an, weil sie dazu neigen, sehr liebevolle und charaktervolle Katzen zu sein.

Sie sind dafür bekannt, sehr verspielt zu sein und von Gesellschaft umgeben zu sein. Sie sind keine Katze, die geeignet wäre, regelmäßig für längere Zeit zurückgelassen zu werden. Sie können auch zu Häusern mit zarten Kindern und anderen Tieren passen, da sie sehr kontaktfreudig und freundlich sind.

Trotz ihrer kürzeren Beine sind Bambinos dafür bekannt, energisch und überraschend beweglich zu sein. Sie müssen sicherstellen, dass Sie viele Spielsachen und andere Arten der Kätzchenanreicherung im Haushalt haben. Dies wird dazu beitragen, sie zu unterhalten und das Auftreten von Problemen durch Langeweile zu verhindern. Ihre kürzeren Beine könnten jedoch leichter ermüden und sie werden nicht in der Lage sein, so hoch oder so weit wie eine Katze mit langen Beinen zu springen.

Manche Menschen fühlen sich vom Bambino angezogen, weil sie glauben, dass sie eine hypoallergene Rasse sind. Es stimmt zwar, dass ihr Schuppen nicht so zahlreich ist wie Katzen mit vollem Fell, aber sie haben immer noch eine sehr leichte Daune. Dies kann immer noch einige Menschen Allergien auslösen.

Ihr Fell braucht auch viel mehr Aufmerksamkeit als eine normale Katze. Dies ist eine der Kontroversen der Rasse. Durch den Mangel an Fell sind sie viel anfälliger für Erkältungen und ihre Haut kann sich leichter verletzen.

Es ist auch viel wahrscheinlicher, dass sie unter Sonnenbrand leiden. Wenn Sie Ihren Bambino nach draußen bringen, sollten Sie sicherstellen, dass er katzensichere Sonnenschutzmittel trägt oder dass er bei sehr sonnigem Wetter nicht draußen ist. Sie eignen sich oft am besten für einen Indoor-Lebensstil.

Da sie kein normales saugfähiges Fell haben, ist ihre Haut normalerweise viel fettiger. Dies bedeutet, dass sie anfälliger für Hautprobleme wie bakterielle Pilzinfektionen sind. Im Gegensatz zu normalen Katzen müssen sie regelmäßig gebadet werden, um das Fell sauber zu halten.

Allgemeine Gesundheitsprobleme

Da es sich um eine solche neue Rasse handelt, ist nicht viel über mögliche vererbbare Bedingungen bekannt. Es ist jedoch sicher anzunehmen, dass der Bambino dazu neigen könnte, einige der Probleme zu entwickeln, die bei Sphynx und Munchkin auftreten. Diese gesundheitlichen Probleme resultieren insbesondere aus der Art und Weise, wie sie gezüchtet wurden. Das macht sie so kontrovers.

Hautzustand:Wie bereits erwähnt, entwickelt der Bambino wie der Sphynx eher bakterielle Hautzustände und Infektionen. Dies resultiert aus ihrer Unfähigkeit, die Fettigkeit ihrer Haut zu regulieren, und ihrer erhöhten Anzahl von Falten.

Lordose: Dies ist eine Erkrankung, die bei jeder Katze auftreten kann. Es hat sich jedoch gezeigt, dass sie beim kurzbeinigen Munchkin häufiger auftritt. Die Wirbelsäule krümmt sich zu stark nach innen, wodurch einige lebenswichtige Organe unter Druck gesetzt werden. In einigen Fällen kann es tödlich sein.

Trichterbrust: Dies ist eine weitere Erkrankung, die bei Munchkins nachweislich häufiger auftritt und bei der das Brustbein nachgibt. Katzen mit diesem Problem können eine vorsichtige Prognose haben, da sie die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen können. Es kann eine Vielzahl von Problemen verursachen, darunter Atemprobleme, Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust.

Diät und Ernährung

Alle Katzen müssen eine hochwertige Ernährung erhalten, und der Bambino ist keine Ausnahme. Sie sind obligate Fleischfresser, und ihr Futter muss proteinreich sein und speziell für Katzen entwickelt worden sein.

Entzückende Katzen Mit Den Großen Ohren

Vorteile

  • Verspielt und liebevoll

  • Ihr haarloses Fell produziert weniger Hautschuppen, was bei Allergien hilfreich sein kann

  • Kommt gut mit respektvollen Kindern und anderen Katzen oder Hunden zurecht

Nachteile

  • Kontroverse um mögliche Gesundheitsprobleme

  • Kann laut sein

  • Ihre haarlose Haut braucht besondere Aufmerksamkeit und Pflege

Wo kann man eine Bambino-Katze adoptieren oder kaufen?

Bambino-Katzen sind immer noch selten, und Sie müssen möglicherweise auf eine Warteliste gehen oder weiter reisen, wenn Sie ein Kätzchen kaufen möchten.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Nachforschungen anstellen. Aufgrund der Seltenheit und zunehmender Beliebtheit wird es skrupellose Hinterhofzüchter geben, die bereit sind, diese Vorteile zu nutzen. Kätzchen dieser Art von Züchtern könnten noch mehr potenzielle Gesundheitsprobleme haben und wären wahrscheinlich nicht gut sozialisiert oder gepflegt worden.

Schließen Sie auch die Adoption von Katzen nicht aus. Sie können vielleicht keinen Bambino bekommen, aber es gibt viele gesündere Rassen mit ebenso liebevollen Persönlichkeiten bei Rettungsaktionen im ganzen Land. Ein guter Ort, um Ihre Suche zu starten, ist über Adopt a Pet.

Mehr Katzenrassen und weitere Forschung

Forschen Sie immer nach, wenn Sie überlegen, einer Katze ein Zuhause zu bieten. Es gibt viele Katzenrassen, von denen viele weniger umstritten sind als der Bambino, und einige, die sich auch besser für Ihr Privatleben eignen. Einige andere Rassen, die ansprechen können, sind:

  • Der Sphynx
  • Die Siamesen
  • Die Birma