Beste Hunderassen zum Kuscheln

Hunde sind von Natur aus Begleittiere und genießen oftmals auch Aufmerksamkeit. Während einige Rassen zurückhaltend, unabhängiger und weniger anfällig für Liebkosungen sind, suchen andere nach ständiger Kameradschaft und scheinen Zuneigung zu brauchen, um zu gedeihen.

Spitze

Gehen Sie respektvoll mit dem Platz Ihres Hundes um und kuscheln Sie nur, wenn Ihr Hund entspannt ist und Aufmerksamkeit sucht. Erfahren Sie, wie Sie die Körpersprache Ihres Hundes lesen, damit Sie feststellen können, ob sich Ihr Hund unwohl fühlt. Sie sollten es nicht nur dulden, umarmt zu werden, sondern es auch aktiv genießen.

Während die Hunderassen auf dieser Liste für ihre kuscheligen Neigungen bekannt sind, hat jeder Hund (trotz seiner Rasse) eine individuelle Persönlichkeit und möchte möglicherweise nicht oft oder gar nicht mit Zuneigung überschüttet werden. Werfen Sie einen Blick auf neun der kuscheligsten Hunderassen der Welt.

So lesen Sie die Körpersprache Ihres Hundes wie ein Profi
  • Golden Retriever

    Der Golden Retriever ist aus gutem Grund eine der beliebtesten Rassen in den Vereinigten Staaten. Sie neigen dazu, sehr liebevoll, sanftmütig, lebenslustig und klug zu sein. Als Familienhaustier sind sie oft die erste Wahl. Goldens genießen die Gesellschaft von respektvollen Kindern. Ihre Intelligenz und ihre Bereitschaft, diese Rasse zu befriedigen, machen es auch einfacher, sie zu trainieren als die meisten anderen. Diese Hunde haben viel Energie, damit sie glücklich und zufrieden bleiben und viel Bewegung und Bereicherung bekommen.

    Rasseübersicht

    Höhe: 21 bis 24 Zoll

    Gewicht: 55 bis 75 Pfund



    Physikalische Eigenschaften: Robuster, muskulöser, mittelgroßer Hund mit glänzendem Goldmantel, breitem Kopf, freundlichen und intelligenten Augen und kurzen Ohren

  • Unbekümmerter Königcharles Spaniel

    Der Cavalier King Charles Spaniel ist eine beliebte Rasse. Ihre liebevollen und ruhigen Temperamente haben sie seit dem 17. Jahrhundert, als sie von Königen und Adligen sehr geliebt wurden, bei Hundeliebhabern beliebt gemacht. Obwohl sie weniger beschäftigt sind als ihre Cocker- oder Springer-Spaniel-Verwandten, sind sie sicherlich keine Stubenhocker. Sie fügen sich gut in einen aktiven Familienlebensstil ein, genießen normalerweise die Gesellschaft anderer Hunde und eignen sich gut für einen Haushalt mit mehreren Haustieren.

    Rasseübersicht

    Höhe: 12 bis 13 Zoll

    Gewicht: 13 bis 18 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Mittellanger seidiger, gewellter Mantel; Erwachsene haben Federn an Ohren, Brust, Beinen, Füßen und Schwanz

  • Pommerschen

    Die Pommerschen sind dafür bekannt, unglaublich treu, mutig und liebevoll zu ihren Besitzern zu sein, was sie zu einer kuscheligen Top-Wahl macht. Sie können sehr frech und lautstark sein und sie mögen es, der Boss zu sein. Poms können auch hartnäckig sein, wenn sie nicht bekommen, was sie wollen. Aber sie sind auch kluge kleine Hunde, und mit der richtigen Ausbildung werden sie den meisten Herausforderungen gewachsen sein. Aufgrund ihrer lebhaften Art sind sie wahrscheinlich nicht die beste Wahl für einen Haushalt mit kleinen Kindern. Da sie häufig im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen müssen, ist auch eine sorgfältige Einführung erforderlich, wenn sie mit einem anderen Hund zusammenleben möchten.

    Rasseübersicht

    Höhe: 6 bis 7 Zoll

    Gewicht: 3 bis 7 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Doppelbeschichtete, langhaarige Miniatur-Spitzrasse mit schickem Gesicht, spitzen, aufrechten Ohren und gekräuseltem Schwanz

  • Staffordshire bull terrier

    Aufgrund ihres Vermächtnisses als Kampfhunde haben Rassen wie der Staffordshire Bullterrier (und der nahe verwandte amerikanische Pitbullterrier) einen unfairen Ruf erlangt. Im richtigen Zuhause machen sie wirklich wunderbare Haustiere, die sich gerne kuscheln. Das Staffie ist im Allgemeinen eine extrem liebevolle Rasse, die ihren Besitzern gewidmet ist. Trotz ihrer Größe ist es nicht ungewöhnlich, dass sie einen Platz auf Ihrem Schoß suchen. Sie sind dafür bekannt, dass sie auch mit Kindern sehr geduldig und sanft umgehen.

    Ihre Liebe zu ihrer Familie bedeutet, dass sie eine Rasse sind, die es am besten macht, wenn sie den größten Teil des Tages in Gesellschaft sind. Sie sind in der Regel auf Menschen fokussierte Hunde und passen in einen Haushalt mit einem Haustier. Natürlich lieben einige Staffies andere Hunde, aber die ersten Einführungen sollten sorgfältig durchgeführt werden.

    Rasseübersicht

    Höhe: 14 bis 16 Zoll

    Gewicht: 24 bis 38 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Mittelgroß, kraftvoll aussehend; kurzes, glattes Fell in kräftigem Rot, Reh, Weiß, Schwarz, Blau oder Gestromt; breiter Kopf an kurzem, muskulösem Hals

    Fahren Sie mit 5 von 9 unten fort.
  • Neufundland

    Das Neufundland ist eine wunderschöne Riesenrasse, die für ihre ruhige, sanfte und liebevolle Art bekannt ist. Sie werden oft als 'Kinderpflegerin' bezeichnet, da sie außergewöhnlich treu sind und sich ihrer Familie, einschließlich der Kinder, widmen. Die Rasse ist dafür bekannt, ziemlich gelehrig zu sein. Aufgrund ihrer Größe und ihres beruflichen Erbes benötigen sie jedoch noch viel Bewegung, um Langeweile und problematisches Verhalten zu vermeiden. Wenn Sie ein Neufundland besitzen möchten, benötigen Sie viel Platz und einen großen Garten.

    Rasseübersicht

    Höhe: 26 bis 28 Zoll

    Gewicht: 100 bis 150 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Großer, schwerbeschichteter, kräftiger Körper mit breitem, massivem Kopf und kleinen Ohren, die dicht am Kopf liegen

  • Windhund

    Sie sind vielleicht als die schnellste Rasse der Welt bekannt, aber Windhunde sind oftmals große, doofe und ruhige Liegen. Diese sensible Rasse liebt es oft nur, sich neben ihre Besitzer zu kuscheln, und sie werden aktiv nach Kontakt suchen. Achten Sie einfach auf ein knochiges Glied, das Sie stößt, während sie versuchen, auf Sie zu klettern. Obwohl sie dafür bekannt sind, sehr sanft zu sein, können sie häufig einen hohen Beuteantrieb haben. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie sie anderen kleinen Hunden oder Katzen vorstellen.

    Rasseübersicht

    Höhe: 25 bis 30 Zoll

    Gewicht: 60 bis 80 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Lange Beine und schmale, stromlinienförmige Körper; Sein Kopf ist lang, schmal und sein Maul verjüngt sich zu einer Spitze an der Nase

  • Chihuahua

    Chihuahua mögen eine der kleinsten Hunderassen sein, aber es ist fair zu sagen, dass sie oft einige der größten Persönlichkeiten haben. Ihr frecher Charakter macht Menschen oft zu Fans der Rasse. Sie brauchen ein anständiges Maß an Bewegung und zu viel Tragen wird sie daran hindern, fit zu bleiben. Es kann ihnen auch beibringen, ängstlicher zu werden, wenn sie Menschen und Orten nicht richtig ausgesetzt sind. Mit der richtigen Ausbildung und Geselligkeit können sich diese kleinen Hunde als fantastische kleine Gefährten erweisen. Sie entwickeln starke Bindungen zu ihren Besitzern und lieben nach einem anstrengenden Tag oft nur einen Kuscheltag.

    Rasseübersicht

    Höhe:6 bis 9 Zoll

    Gewicht:2 bis 6 Pfund

    Physikalische Eigenschaften:Apfelförmige Köpfe und spitze Maulkörbe; glatte oder lange Mäntel; Erhältlich in den Farben Schwarz, Hellbraun, Hellbraun, Creme, Weiß, Blau, Silber, Schokolade und Rot

  • Mops

    Möpse sind in den letzten zehn Jahren immer beliebter geworden. Sie sind eine Rasse voller Charakter und Spaß mit einer überraschenden Menge an Energie und einem ausgeglichenen Temperament. Dies macht sie zu einer gefragten Wahl als Familienhaustier, das sich mit Kindern und anderen Tieren gut versteht. Sie sind dafür bekannt, sich zu kuscheln und oft aktiv nach Aufmerksamkeit zu suchen.

    Rasseübersicht

    Höhe:10 bis 13 Zoll

    Gewicht:14 bis 18 Pfund

    Physikalische Eigenschaften:Untersetzt und quadratisch proportioniert; flaches Gesicht; glattes, kurzes Doppelhaar in beige oder schwarz

    Fahren Sie mit 9 von 9 unten fort.
  • Bichon Frise

    Viele Menschen fühlen sich vom Bichon-Frise angezogen, weil sie so bezaubernd aussehen wie ein Wattebausch. Die Rasse ist so viel mehr als nur süß anzusehen. Sie sind voller Elan und Kraft und eignen sich am besten für einen aktiven Haushalt, in dem sie reichlich bereichert und trainiert werden.

    Sie lieben es zu spielen und sind daher eine beliebte Wahl für Haushalte mit Kindern. Sie sehnen sich oft nach Aufmerksamkeit und lieben es, sich mit ihren Besitzern zu kuscheln. Weil sie menschenorientiert sind, müssen sie in einem Heim leben, in dem sie den größten Teil des Tages Gesellschaft haben.

    Rasseübersicht

    Höhe: 9 bis 12 Zoll

    Gewicht: 7 bis 12 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Flauschiges und lockiges weißes Haar (kann Spuren von Aprikosen, Buffs oder Cremes aufweisen) ähnelt einem Wattebausch oder Puderquaste

Zu vermeidende Rassen

Weniger liebevolle Hunderassen neigen dazu, intelligenter, unabhängiger oder störrischer zu sein. Beispiele für zu vermeidende Rassen sind Shar-Peis, Chow-Chow und Afghanen. Jede dieser Rassen mag es, mit ihren Menschen rumzuhängen - der Unterschied ist, dass sie wahrscheinlich keine Zuneigung von irgendjemandem auslösen oder annehmen und sich oft vor Fremden hüten. Im Allgemeinen sind fast alle Hunde, die sich einmal mit einem Menschen oder einer Familie verbunden haben, lebenslang treu.