Zucht des zwergartigen ägyptischen Maulbrüters

Der ägyptische Maulbrüter wird auch als Haplochromis Multicolor-Maulbrüter bezeichnet. Obwohl die Beschreibungen der Fische fast identisch sind und ich glaube, dass sie die gleichen Fische sind, sind beide Namen korrekt, je nachdem, welche Quelle Sie recherchieren und wie alt diese Quelle ist.

Eines ist sicher, Sie müssen sicherstellen, dass Sie den ägyptischen Zwergmundbrüter bekommen, oder er wird als Mundbrüter geführt, der mit der reifen Größe von 3 - 3,5 Zoll. Alle anderen Sorten sind RIESIGE 14-24 Zoll ausgewachsen und werden Ihr Aquarium absolut zerstören! Die Schönheit der Zucht des ägyptischen Zwergmundbrüters ist, wie einfach es sein kann, diesen Fisch zu züchten und zu halten, verglichen mit fast jedem anderen Eiablagefisch, der sich um seine Jungen kümmert.

Die grundlegenden Fakten zum Erinnern

Jahrzehnte bevor es afrikanische Cichlidenclubs, Websites und Geschäfte gab, die sich auf afrikanische Cichliden spezialisierten, gab es nur einen einzigen, den ägyptischen Mundzüchter. Nun, es gab andere aus dem Kongo, aber der Ägypter war der erste der Klasse, der afrikanische Cichliden werden sollte. Sie sehen, sie stammen tatsächlich aus dem Teil der Seen, der für all die Fische bekannt ist, die wir heute als afrikanische Cichliden klassifizieren.

Wenn Sie heute eine sehen, werden Sie sich vielleicht fragen, worum es bei all der Aufregung geht, dass die Farben des Männchens selbst zur Brutzeit nicht so hell sind im Vergleich zu den langweiligsten, die wir heute als Afrikaner bezeichnen. Es ist auch der einzige Fisch, der so aussah, und obwohl er heutzutage langweilig ist, der Fisch, der Generationen von Aquarianern dazu inspirierte, ein ganzes Genre des Süßwasseraquarium-Hobby zu erforschen und zu züchten und zu züchten, die afrikanischen Cichliden der großen Seen von Afrika. Ziemlich mächtig, wenn man es so betrachtet!

  • Ursprung: Ostafrika, unterer Nil.
  • Größe: Ungefähr 3 Zoll
  • Verhalten: Überraschend friedlich für einen Cichliden. Der ägyptische Zwergmundbrüter kann in einem Gemeinschaftsaquarium mit Fischen in seiner Größe gehalten werden, ähnlich wie Angel Fish, ein anderer halbruhiger Buntbarsch. Wie alle Cichliden wird dieser Fisch jedoch zur Brutzeit territorial und aggressiv, beschädigt oder tötet seine eigene Art, wenn sich zu Beginn der Brut mehr als sein Partner im Aquarium befindet.
  • Fütterung: In der Regel isst der ägyptische Maulbrüter alles, was ihm gegeben wird. Er kann ein glückliches, gesundes Leben führen, selbst mit Flockenfutter. Um jedoch die besten Zuchtergebnisse zu erzielen, sollten Insektenlarven wie Mückenlarven, rote Würmer, Daphnien, weiße Würmer oder Salzgarnelen häufig und schwer gefüttert werden, um die Zuchtaktivität zu fördern.
  • Sexuelle Unterschiede: Männer sind größer und bunter; Frauen sind kleiner und blasser, mit dunklen Markierungen. Männchen haben am Ende der Afterflosse rote und regenbogenähnliche Farben auf ihren Körpern im Vollzuchtmodus.
  • Wasser: 72 F - 81 F, pH 7; 10 - 15 dH sind diese Fische jedoch nicht sehr wählerisch, und es muss nicht besonders darauf geachtet werden, genaue Wasserbedingungen für erfolgreiche Zuchtaktivitäten zu erreichen.
  • Tank einrichten: Bewahren Sie es in einem relativ kleinen Becken auf, das für ein Zuchtbecken nur 5 bis 10 Gallonen groß ist. Verwenden Sie einen Sandboden mit lebenden Aquarienpflanzen um den äußeren Rand (die Seiten und die Rückseite lassen die Mitte und die Vorderseite des Tanks offen und frei). Haben Sie eine Felsformation, die einen Bogen oder eine Höhle schafft, durch die das Paar schwimmen kann. Für beste Ergebnisse führen Sie 2 gut genährte Frauen und 1 gut genährten Mann ein. Entfernen Sie das Männchen und das Weibchen, das nach dem Züchten keinen vollen Mund hat.

Hinweis:Das ist das Äußerste, was gebraucht wird. Diese Fische sind so fruchtbar, dass sie oft im Fischladen brüten. 30 Fische drängen sich in einen 10-Gallonen-Tank, Hunderte von Menschen laufen an dem Tank vorbei und haben einen nackten Boden, aber das tun sie die oben genannten für beste und zu 100% gesicherte Ergebnisse.

Die Wasserbedingungen sind nicht kritisch, die Temperatur ist am besten, was für die meisten tropischen Fische immer am besten ist, 78F. Ein kleiner privater Panzer ist am besten, ich schlage 10 Gallonen vor (nicht, dass sie so viel Platz zum Züchten brauchen, aber die Jungfische brauchen Platz, um erwachsen zu werden). Diese Fische werden tatsächlich zu brüten beginnen, wenn sie 1 und ½ Zoll lang sind. Egal wie klein sie sind, wenn Sie sie bekommen, sie sind wahrscheinlich bereit zu brüten.



Die ersten Schritte

Der erste Schritt ist, sie stark mit gefrorenen Blutwürmern, Salzgarnelen und, wenn Sie sie finden können, Daphnien zu füttern. Dies ist notwendig, um das Weibchen zu mästen, damit es während der Mundbrutzeit nicht verhungert. es ist auch, die Eier und das Sperma innerhalb des Mannes und der Frau vor dem Züchten zu reifen.

Das Füttern von lebenden oder gefrorenen Lebensmitteln wird auch die Männchen 'färben', so dass Sie die Männchen von den Weibchen unterscheiden können. Denken Sie daran, dass das Männchen viel bunter ist als das Weibchen mit dem Flugzeug Das Männchen wird immer das farbenfrohste sein, das beste Weibchen das dickste (das reihenreichste). An diesem Punkt muss man mit diesen Fischen wirklich nichts anfangen, die Natur wird ihren Lauf nehmen, ihre Instinkte sind stark zu reproduzieren und sie tun es, wann immer sie können. Denke guppy an die Eierschichtenwelt.

Was zu erwarten ist

50 bis 100 Eier werden in einer flachen Grube im Sand im offenen Bereich am Boden des Tanks zwischen 5 und 10 auf einmal abgelegt. Nach jeder Ablagerung befruchtet das Männchen sie und das Weibchen schaufelt sie in den Mund und lagert weitere 5-10 ab und wiederholt sie. Sobald Sie sehen, dass alle Laichaktivitäten beendet sind, sollten alle Fische mit Ausnahme des Weibchens mit vollem Kiefer aus dem Zuchtbecken entfernt werden.

Was passiert als nächstes

Der Mund des Weibchens ist vergrößert, gedehnt und die Mundwände sind dünn, so dass die Eier tatsächlich im Mund durch die Haut der Seiten ihres Mundes gesehen werden können. Sie werden sehen, wie sie ständig 'kaut'. Sie tut dies, um die Eier kühl und frei von Ablagerungen und Pilzen zu halten. Ihr Mund wird immer größer und ihr Körper schrumpft 2-3 Wochen lang.

Schließlich, während dieser Zeit, die junge Luke, aber Sie werden es wahrscheinlich nicht wissen, da sie noch an ihren Dottersäcken befestigt werden, so hält sie pflichtbewusst sie in ihrem Mund und hält sie in Bewegung, aber Sie können Einblicke in sehen ihr Mund jetzt aufregend!

Bald tauchen die Jungen in einer kleinen Wolke aus ihrem Mund auf. 2 Dinge müssen sehr schnell geschehen:

  1. Füttere das Weibchen sofort mit gefrorenem oder lebendem Futter!
  2. Füttern Sie die gebratenen Baby-Solegarnelen vorzugsweise lebend, wenn nötig gefroren.

Die Jungfische kehren häufig zu Mamas Mund zurück, dies ist zunächst immer normal, später, wenn sie erschrocken sind, oder immer nachts. Glaube nicht, dass sie sie essen wird, dies ist der Teil der Natur, den du nur selten siehst. Nicht viele Menschen können dies aus erster Hand sehen, genießen, videoisieren und auf YouTube veröffentlichen, damit andere es genießen können. Heute ist es ein seltener Genuss, diese Fische in Aktion zu sehen.

Etwa 3-4 Wochen nach der ersten Eiablage wagen sich die Jungfische durch den Zuchttank in die Pflanzen. Zu diesem Zeitpunkt sollte das Weibchen wieder normal groß sein und bereit sein, wieder in Ihren Gemeinschaftstank zu gelangen oder wo immer Sie den Rest Ihres Ägypters behalten. Verwenden Sie das Zuchtbecken, um die Jungfische aufzuziehen. 3-4 Monate später sollten Sie 30 oder so sehr gesunde 1 1/2 ägyptische Maulbrüter bereit haben, um sie zu verkaufen oder an Freunde zu geben, und lassen Sie sie dieses Wunder der Natur genießen!