Caique-Vogelarten-Profil

Wenn Sie einen Vogel wollen, der schön, intelligent, aktiv und sehr unterhaltsam ist, einen Caique (ausgesprochen Kai-Eke) kann der Vogel für Sie sein. Diese lebhaften kleinen Papageien verpacken viel Persönlichkeit in ein kleines Bündel Federn und sind als die Clowns der Vogelwelt bekannt. Caiques haben sich leicht einen Platz in den Häusern und Herzen von unzähligen Vogelfreunden gemacht.

Die schwarzköpfigen und weißbauchigen Caiques sind die häufigsten Vögel, die als Haustiere gehalten werden. Unterarten des Weißbauch-Caiques, insbesondere der Gelbschenkel- und Gelbschwanz-Caiques, werden ebenfalls populär.

Rasseübersicht

Allgemeine Namen: Schwarzköpfiger Caique, Weißbauch-Caique, Siebenfarbiger Papagei, Tanzender Papagei, Gelbschenkel-Caique

Wissenschaftlicher Name: Pionites melanocephala (schwarzköpfig), Pionites Leucogaster (Weißbauch)

Erwachsene Größe: 9 und 10 Zoll

Lebenserwartung: 20 bis 30 Jahre



Herkunft und Geschichte

In freier Wildbahn bezeichnen Caiques die Gebiete Südamerikas nördlich des Amazonas als ihre Heimat. Ihr Sortiment umfasst Kolumbien, Ecuador, Französisch-Guayana, Guyana, Peru und Suriname. Sie können auch in Teilen von Brasilien und Venezuela gefunden werden.

Diese Art genießt die Sümpfe und tropischen Tieflandwälder. Oft in kleinen Herden von etwa 30 Vögeln oder zu zweit zu finden, sind sie natürlich sehr soziale Vögel und werden selten allein gesehen.

Temperament

Caiques sind bekannt für die starken Bindungen, die sie mit Menschen eingehen können. Wenn Sie nach einem neuen besten Freund suchen, könnte dies die Art für Sie sein. Sie lieben es anzugeben und werden nicht umsonst als 'tanzender Papagei' bezeichnet. Schnelle Lerner, sie sind geschickt darin, lustige Tricks aufzunehmen, die in ihre Persönlichkeit passen.

Caiques sind verspielte, komische Vögelchen, die Spaß an Aktivitäten und Erkundungstouren haben. Immer in Bewegung, sind sie einer der energischsten Papageien und ziemlich neugierig, sodass sie ein bisschen Unheil anrichten können. Diese Vögel können zuweilen auch unbehaglich werden und im Umgang mit Menschen ihren Schnabel einklemmen oder zumindest verwenden.

Einige Caiques lernen vielleicht, ein paar Worte zu sprechen, aber die meisten bevorzugen es, sich an das Sprechen von Vögeln zu halten. Sie werden ihre Pfeifen und Lieder sowie die Umgebungsgeräusche genießen, die sie imitieren. Obwohl sie laut werden können, sind sie im Vergleich zu anderen Papageien allgemein für einen moderaten Geräuschpegel bekannt.

Caiques eignen sich normalerweise gut für sich oder zu zweit, aber achten Sie darauf, dass Sie einen Caique nicht mit einem Vogel einer anderen Art in Käfig halten. Sie können aggressiv werden und überraschend scharfe Bisse abgeben.

Caique Farben und Markierungen

Die Markierungen eines Caiques sind deutlich. Anstelle der Farbtöne, die hier und da bei vielen anderen Papageien zu sehen sind, wirken Caiques mehr farbblockiert. Ihre Köpfe, Flügel, Bäuche und Schenkel unterscheiden sich von anderen Körperteilen in der Regel durch wenige Farbverläufe. Aus diesem Grund werden sie manchmal als Siebenfarbenpapagei bezeichnet.

Schwarzköpfige Caiques haben meistens Mitesser mit orangen oder gelben Wangen und einem grünen Streifen unter den Augen. Ihre Flügel und oberen Schwanzfedern sind wunderschön grün und die Oberschenkelfedern und unter den Flügeln leuchtend gelb. Sie haben einen beigen bis weißen Bauch mit grauen Beinen und einem grauen Schnabel.

Weißbauch-Caiques haben orange und gelbe Köpfe mit grünen Flügeln und Schwänzen. Sie haben auch gelb unter den Schwanzfedern und an den Oberschenkeln. Dieser Vogel hat seinen Namen vom weißen Bauch und trägt rosa Beine und einen hornfarbenen Schnabel.

Pflege für Caiques

Im Allgemeinen ist ein Caique eine gute Wahl für eine Familie oder Person, die ein Paar Vögel halten möchte. Sie sind nicht dafür bekannt, besonders freundlich zu anderen Arten zu sein, sondern gehen leicht Bindungen mit Menschen ein, die ihnen angemessene Liebe und Aufmerksamkeit entgegenbringen. Sie können sehr liebevoll sein und die Zeit genießen, mit dem menschlichen Begleiter zu spielen oder einfach nur mit ihnen zu sitzen.

Caiques müssen viel Spielzeit haben und mit viel positiver Interaktion überschüttet werden. Sie sind normalerweise in der Lage, sich für kurze Zeit zu unterhalten, was sie zu einer guten Wahl für berufstätige Vogelbesitzer macht. Sie sind auch relativ klein, was sie für diejenigen attraktiv macht, die in Wohnungen und Eigentumswohnungen wohnen.

Caiques eignen sich trotz ihrer geringen Größe am besten für große Käfige oder kleine Volieren. Aufgrund ihres geschäftigen Körpers brauchen sie viel Platz zum Spielen und viel anregendes Spielzeug. Da sie intelligent sind, sind sie auch ziemlich gute Fluchtkünstler. Stellen Sie sicher, dass der Käfig gut gebaut ist und diese schlauen Vögel sicher sind, auch wenn sie versuchen, die Riegel zu kauen.

Obwohl Caiques nicht als besonders laute Vögel bekannt sind, können und können sie sehr hohe und schrille Rufe ausstrahlen. Es wäre eine gute Idee, den Caique zu besuchen, den Sie mit nach Hause nehmen möchten, damit Sie eine gute Vorstellung von ihren stimmlichen Fähigkeiten haben. Mit einer Lebensdauer von mehr als 20 Jahren möchten Sie sicherstellen, dass Sie mit ihren Lauten umgehen können.

Caiques füttern

Caiques eignen sich am besten für eine frische Ernährung mit nahrhaften Früchten, Gemüse, Nüssen und Bohnen. Dies sollte durch eine hochwertige Diät aus extrudierten Pellets ergänzt werden. Wie bei allen Vogelarten sollte immer sauberes, frisches Wasser zur Verfügung stehen.

Grünes Blattgemüse wie Mangold, Brunnenkresse, Grünkohl oder Kohlgrün ist eine nahrhafte Ergänzung ihrer Ernährung. Frisches Obst ist ein wunderbarer Belag für das Gemüse. Eine Prise gesunder Samen wie Chiasamen ist hier und da in Ordnung, aber verzichten Sie auf eine Vollkorndiät, da dies schlimme Konsequenzen haben wird. Vielfalt ist der Schlüssel, um sicherzustellen, dass die Vögel alle Vitamine und Mineralien erhalten, die sie benötigen.

Übung

Caiques sind aktive kleine Vögel und einzigartig in der Tatsache, dass sie es vorziehen, öfter zu gehen als zu fliegen. Jeden Tag sollte einem Caique mindestens eine Stunde außerhalb des Käfigs Zeit gegeben werden, um herumzuspringen, seine starken Beinmuskeln zu trainieren und ein wenig überwachtes Erkunden zu betreiben.

Es muss darauf geachtet werden, einen Caique mit ausreichend Spielzeug zu versehen, damit er seinen Schnabel trainieren kann. Dieses Spiel hilft auch dabei, seinen Schnabel zu zermürben und ihn in guter Form zu halten. Zweige und Spielzeuge sollten regelmäßig gedreht werden, da sie abgenutzt sind. Es kann einige Zeit dauern, bis Sie das Lieblingsspielzeug Ihres Vogels gefunden haben. Sie können ziemlich pingelig und stur in ihren Sachen sein.

Caiques genießen die Standzeit. Sie werden es genießen, sie auf dem Boden oder auf einer großen ebenen Fläche zu beobachten, denn sie haben einen einzigartigen 'Sprung', der charmant und liebenswert ist. Sie scheinen ein Aufziehspielzeug aus Blech zu sein, das sehr amüsant dahinspringt.