Clumber Spaniel: Hunderasseprofil

In diesem Artikel
  • Eigenschaften
  • Rasse Geschichte
  • Schulung und Pflege
  • Allgemeine Gesundheitsprobleme
  • Diät und Ernährung
  • Wo zu adoptieren oder zu kaufen
  • Weitere Nachforschungen

Wenn Sie einen ruhigen und beständigen Begleiter an Ihrer Seite suchen, ist der gut erzogene und artige Clumber-Spaniel genau das Richtige für Sie. Diese Rasse wird oft als würdevoll und entschlossen beschrieben; Sie sind ausgezeichnete Haustiere und zuverlässige Jagdhunde.

Der Clumber ist der größte Spaniel im Spiel und ein solide gebauter Hund, dessen niedrige Statur seine beachtliche Größe in Abrede stellt. Der Clumber Spaniel wurde gebaut, um durch das Unterholz zu rollen und schwieriges Gelände zu überwinden. Er ist nicht auf Geschwindigkeit ausgelegt, aber auf den Geruch eines Vogels nicht zu bremsen.

Heute ist der Clumber Spaniel eine relativ seltene Rasse in den Vereinigten Staaten, wird aber von einer Gemeinschaft von Hundefreunden geliebt. Der Reiz des Clumber liegt in seiner Vielseitigkeit und Gleichmäßigkeit. Bei ausreichender Bewegung und Aufmerksamkeit sind sie in einer Wohnung zu Hause oder selbstsicher genug, um in einer aktiven Umgebung im Freien zu gedeihen.

Rasseübersicht

Gruppe: Sporting

Höhe:18 bis 20 Zoll (Männer); 17 bis 19 Zoll (Frauen)

Gewicht: 70 bis 85 Pfund (Männer); 55 bis 70 Pfund (Frauen)



Mantel: Mittellanger, gerader Mantel

Fellfarbe: Weiß mit gelben oder orangefarbenen Markierungen

Lebenserwartung: 10 bis 12 Jahre

Eigenschaften des Clumber Spaniel

ZuneigungsgradHoch
FreundlichkeitMittel
KinderfreundlichHoch
HaustierfreundlichHoch
ÜbungsbedarfMittel
VerspieltheitMittel
EnergielevelMittel
TrainingsfähigkeitHoch
IntelligenzMittel
Tendenz zu bellenNiedrig
Menge des VerschüttensMittel

Geschichte des Clumber Spaniel

Die Herkunft des Clumber-Spaniels unterliegt Spekulationen, aber entweder Frankreich oder England können wahrscheinlich Anspruch auf diesen stattlichen Spaniel erheben. Die Rasse existiert definitiv seit dem 18. Jahrhundert, als sie bei Adligen sehr gefragt war, die nach einem Jagdbegleiter suchten, um Vögel zu erröten. Es wird angenommen, dass die Rasse, wie wir sie heute kennen, zuerst aus (inzwischen ausgestorbenen) Alpenspaniels, Basset Hounds und Saint Bernards entwickelt wurde. Wenn man die hundeähnlichen Merkmale des Clumber und die spanielähnliche Tendenz, das Vogelwild zu erröten und wiederzugewinnen, in Kombination mit der beständigen und hingebungsvollen Art des Bernhardiners der Rasse betrachtet, ist es nicht schwer zu erkennen, wie dieses Erbe im Bereich der Möglichkeiten liegt.

Der Clumber Spaniel hat seinen Namen vom Clumber Park in Nottinghamshire, England. Der Herzog von Newcastle verließ sich auf diese Jagdhunde und sein Wildhüter William Mansel spielte eine wichtige Rolle bei der Weiterentwicklung der Rasse. Clumbers wurden vom britischen Adel gehalten und die Zucht war auf diese Güter beschränkt.

Wie der Clumber nach England kam, steht jedoch zur Debatte. Eine populäre, aber unbegründete Theorie besagt, dass der Clumber-Spaniel eine französische Rasse war, die während des Aufruhrs der Französischen Revolution zur sicheren Aufbewahrung nach England exportiert wurde. Es gibt jedoch einige widersprüchliche Auffassungen über die Gültigkeit dieser Theorie, einschließlich eines Gemäldes des Herzogs von Newcastle, das mit Hunden jagt und eine starke Ähnlichkeit mit Clumber-Spaniels aus dem Jahr 1788 aufweist, einem Jahr vor dem Ausbruch der Französischen Revolution.

Unabhängig davon ist eine Sache, in der sich alle Rassenhistoriker einig sind, dass der Clumber Spaniel ein beliebter und gut gehüteter Schützenhund unter den Adligen Englands war. Tatsächlich züchtete niemand außer wohlhabenden Besitzern Clumber-Spaniels. Das begann sich Mitte des 19. Jahrhunderts zu ändern, und der Clumber Spaniel wurde erstmals 1844 nach Kanada exportiert. Danach wurde der Clumber schnell ein integraler, aber kein produktiver Bestandteil der nordamerikanischen Hundezucht, da er zu den ursprünglichen 9 Hunden gehörte Rassen, die erstmals 1878 beim American Kennel Club (AKC) zugelassen wurden.

Ein schwerwiegender Rückschlag in der Entwicklung der Rasse ereignete sich im Ersten Weltkrieg, als die Zucht praktisch eingestellt wurde. Langsam, aber sicher - ähnlich wie das Tempo des Hundes auf dem Feld - erholte sich der Clumber Spaniel von diesem Rückschlag. Heutzutage sind diese Hunde in Nordamerika noch relativ selten anzutreffen, aber viele Züchter sind sich einig, dass sie ein gut gehütetes Geheimnis sind - was sich nicht so sehr von der frühen Geschichte der Rasse unterscheidet wie geschätzte Gefährten auf englischen Gütern.

Clumber Spaniel Pflege

Der Clumber Spaniel ist ein anpassungsfähiger und unkomplizierter Begleiter, aber es wäre nicht ganz richtig, die Rasse als 'pflegeleicht' zu bezeichnen. Um glücklich und gesund zu sein, müssen Sie die Pflege dieser Rasse verstehen und erfüllen. Bewegung und soziale Bedürfnisse.

Während die Rasse kein schwerer Schuppen ist, neigt das mittellange Haar das ganze Jahr über zum Schuppen, wobei es im Winter und im Frühling stärker ausfällt. Bürsten Sie Ihren Clumber mehrmals in der Woche mit einer glatten Bürste, um das Schuppen auf ein Minimum zu beschränken.

Eine Sache, die Sie vielleicht nicht über den Clumber wissen, ist, dass diese Rasse für Sabbern bekannt ist. Clumber-Küsse bringen dank der Flatterfliegen der Rasse (das Eckzahnäquivalent zu den Oberlippen) jede Menge Sabber mit sich. Bei der Pflege von Clumber Spaniels sind jedoch das Hundehaar und gelegentlicher Sabber die wichtigsten Faktoren. Mit einem gelegentlichen (vielleicht wöchentlichen) Bad und durchschnittlich viel Bewegung mit viel Liebe haben Sie einen ausgewogenen und gesunden Hund, mit dem Sie Ihr Zuhause teilen können.

Diese Spaniels, die für die Feldarbeit gezüchtet wurden, lieben es, Körper und Geist in Einklang zu bringen. Obwohl sie wahrscheinlich keine Flitzer sind, können sie es genießen, an Beweglichkeit, Gehorsam und Rallyes teilzunehmen. Sie sind auch begeisterte Retriever, so dass ein solides Holspiel diesen Vogelhund in sein Element versetzen wird. Bieten Sie dem Clumber-Spaniel mindestens einen langen Spaziergang pro Tag oder zwei kürzere Spaziergänge an. Beachten Sie, dass diese Hunde zwar selbstbewusst und selbstsicher sind, aber gezüchtet wurden, um Begleiter zu jagen, die in einem Rudel arbeiten. Als solche sind sie nicht gut geeignet, um den ganzen Tag allein im Freien zu sein. Wenn Sie Ihren Clumber über einen längeren Zeitraum in Ruhe lassen, kann er ängstlich oder zerstörerisch werden.

Wie bei jeder Hunderasse sollten Sie Ihren Clumber-Spaniel frühzeitig sozialisieren, um sicherzustellen, dass er mit Menschen, Kindern und anderen Tieren einverstanden ist. Diese Hunde werden oft als loyal und geduldig gegenüber Kindern eingestuft, aber ihre robuste Größe könnte versehentlich die Kleinen niederschlagen, sodass eine angemessene Überwachung erforderlich ist. Wenn es um die Gefahr von Fremden geht, scheut der Clumber Spaniel neue Gesichter nicht sonderlich, löst aber auch nicht so schnell einen Alarm aus. Clumbers sind in der Tat eine relativ ruhige Rasse, die nicht oft für ihr Bellen bekannt ist.

Allgemeine Gesundheitsprobleme

Der Clumber-Spaniel ist eine Rasse mit einer langen Pedigreed-Geschichte. Er ist nicht übermäßig von Gesundheitsproblemen geplagt, weist jedoch einige allgemeine Bedingungen auf, die Sie kennen sollten. Einige dieser Bedenken können durch Tests wie Hüft- und Ellbogenuntersuchungen, Augenuntersuchungen und PDP1-Tests auf einen seltenen genetischen Enzymmangel ausgeräumt werden.

Sie sollten auch wissen, dass der Clumber-Spaniel eine Affinität für das Tragen von Dingen im Mund hat, dank seines Vogeltriebs. Dies kann leicht dazu führen, dass der Hund einen Fremdkörper einnimmt, der gesundheitliche Probleme verursacht und sogar eine Operation erfordert. Bringen Sie Ihrem Clumber bei, keine Haushaltsgegenstände zu kauen, und stellen Sie Ihrem Haustier nur sicheres Spielzeug zum Spielen oder Kauen zur Verfügung.

Im Folgenden sind einige der häufigsten Gesundheitsprobleme aufgeführt, die bei Clumber-Spaniels auftreten:

  • Hüftdysplasie
  • Ellenbogen-Dysplasie
  • Hypothyreose
  • PDP1-Mangel
  • Entropion oder Ektropion - Ein erblicher Zustand, bei dem ein Augenlid herausgeschlagen (Ektropion) oder nach innen gerollt (Entropion) wird.
  • Bandscheibenerkrankung (IVDD)

Diät und Ernährung

Fragen Sie einen Clumber-Spaniel-Besitzer, und er wird Ihnen wahrscheinlich mitteilen, dass diese Hunde opportunistische Fütterer sind. Sie profitieren von unbeaufsichtigtem Futter auf Theken oder Tischen. Trotz ihrer geringen Größe können diese Hunde vertikale Herausforderungen beim Diebstahl von Snacks erstaunlich gut bewältigen.

Füttere deinen Clumber Spaniel in Maßen mit einem hochwertigen Hundefutter. Sie sind futtermotiviert, daher können Leckereien ein effektiver Trainingsanreiz sein, aber füttern Sie diese Hunde nicht zu stark. Insbesondere bei einer langen, niedrigen Haltung kann die Gewichtszunahme den Rücken übermäßig belasten und zu Problemen wie IVDD oder Gelenkbelastung führen.

Die besten ruhigen Hunderassen, die weniger bellen

Vorteile

  • Anpassungsfähig und auch für Wohnungen gut geeignet

  • Fügsame Natur mit wenig Aggression

  • Leicht zu trainieren

Nachteile

  • Sabbern und Schuppen erheblich

  • Neigung zur Aufnahme von Fremdkörpern

  • Anfällig für verschiedene gesundheitliche Bedenken

Wo man einen Clumber Spaniel adoptiert oder kauft

Während der Clumber Spaniel eine relativ seltene Rasse ist - er steht an 143 der 193 Rassen des AKC -, gibt es in Nordamerika eine engagierte und engagierte Gemeinschaft von Clumber Spaniel-Züchtern. Während Würfe in den Vereinigten Staaten begrenzt sind, ist es möglich, einen Clumber-Züchter zu finden und sich einen Platz auf einer Warteliste zu sichern.

Die Clumber-Spaniel-Community ist auch bestrebt, für sich selbst zu sorgen, und es gibt Rettungsgruppen, die diese sanften Spaniel-Riesen unterbringen und nach Hause bringen. Es lohnt sich, lokale oder nationale Rettungsaktionen zu untersuchen, um einem Clumber in Not zu helfen.

Hier sind einige Gruppen, die Ihnen den Einstieg erleichtern sollen:

  • Clumber Spaniel Club of America-Rettung
  • Clumber Spaniel Club of America Züchterliste
  • American Kennel Club Züchterliste

Mehr Hunderassen und weitere Forschung

Wenn Sie den Clumber Spaniel in Betracht ziehen, werden Sie wahrscheinlich von weiteren Forschungen zu dieser würdigen, aber entzückenden Rasse profitieren. Besitzer von Klammern können zusammen mit Züchtern und Rettungskräften Einblicke in den Alltag dieser Rasse gewähren.

Schauen Sie sich auch diese verwandten Hunderassen an:

  • Englischer Cocker Spaniel
  • Bernhardiner
  • Bretagne