Gemeinsame Fischnamen beginnend mit Y

Hier ist eine Liste von Fischen, angefangen vom markanten gelben Königspfau-Buntbarsch bis hin zur schüchternen gelben Kribensis, die mit dem Buchstaben 'Y' beginnen.

Fischnamen, die mit 'Y' beginnen

Gelb gebänderte Mönkhausia
Wissenschaftlicher Name:Moenkhausia sanctaefilomenae

Dieser Gemeinschaftsfisch ist ein wilder, aktiver Schwimmer, der am besten in einer Gruppe von mindestens fünf gehalten wird, aber mit scheueren Arten nicht gut zurechtkommt. Es kann auch Fische mit längeren Flossen einklemmen. Diese Rasse genießt einen gepflanzten Tank mit vielen Orten zum Abspringen und Verstecken. Das gelbe Band an der Basis der Schwanzflosse gibt dem Fisch seinen Namen. Es ist auch bekannt als 'Rote-Augen-Tetra' für seinen leuchtend roten Fleck auf dem oberen Auge.

Gelbe Julie
Wissenschaftlicher Name:Julidochromis Möbel

Dies ist eine der häufigsten Julidochromis-Arten, die unter Hobbyisten 'Julies' genannt wird. Sie sind ein Küstenfisch, können aber gut zusammen mit anderen kleinen bis mittleren Tanganyikan-Buntbarschen leben, die in verschiedenen Bereichen des Beckens leben. Ein großes Aquarium ist notwendig, wenn Sie mehrere Juli halten.

Gelber König Piranha
Wissenschaftlicher Name:Serrasalmus ternetzi



Halten Sie den gelben Königspiranha in Gruppen mit einem größeren Aquarium, das einen glatten Untergrund hat. Sie werden ein paar Felsen oder Wurzeln oder Felsen genießen; Pflanzen sind nicht notwendig und Sie können den Rest des Aquariums nach Belieben dekorieren.

Gelbe Kribensis
Wissenschaftlicher Name:Pelvicachromis niedrig

Die gelbe Kribensis ist eine seltene Art, die unter Fischliebhabern gehalten wird. Dieser Fisch ist in der Regel sehr scheu und benötigt genügend Verstecke (sowie Laichgebiete), um sich wohl zu fühlen. Verwenden Sie Tontöpfe, Wurzeln, Höhlen und Treibholzstücke. Pflanzen sind nicht notwendig, aber sie genießen die zusätzliche Deckung, die sie bieten. Die gelbe Kribensis gräbt beim Züchten Gruben, verwenden Sie also einen feinen Kies- oder Sanduntergrund.

Gelbes Labor
Wissenschaftlicher Name:Labidochromis grün

Das gelbe Labor ist immer sehr gefragt, da es unter Hobbyisten zu den beliebtesten Buntbarschen zählt. Es hat eine auffallend leuchtend gelbe Farbe und eine friedliche Persönlichkeit, die es zu einem großartigen Panzerkameraden für Hunderte anderer Cichliden macht. Das gelbe Labor ist ein Maulbrüter; das Weibchen legt Eier auf die Oberfläche von Steinen und schaufelt sie dann in ihren Mund; Dort brüten sie 18 Tage, bevor sie sie freigibt.

Gelber königlicher Pfau Cichlid
Wissenschaftlicher Name:Aulonocara baenschi

Die Pfauen gehören zu den auffälligsten und schönsten Buntbarschen, weshalb sie ihren Namen verdient haben. Die Männchen haben eine kräftige gelblich-orange Farbe mit schillerndem Blau um den Mund. Frauen sind jedoch farblos. Dieser Fisch frisst Wirbellose, die im Sand leben. Es schwebt bewegungslos über dem Tankboden und kann Mikrobewegungen im Untergrund erfassen. Wenn es ein Ziel findet, taucht es in den Sand ein und schiesst den Sand aus den Kiemen, bis es seine Mahlzeit findet.

Gelbflossen-Xenotilapia
Wissenschaftlicher Name:Xenotilapia flavipinnis

Diese sanfte und fügsame Art lebt nicht gut mit krebsartigeren oder kräftigeren Fischen. Halten Sie es in einer Gruppe von sechs bis zehn Fischen, da es freundlich und kontaktfreudig ist und nicht laicht. Wenn sie sich jedoch abspalten, um zu laichen, werden sie viel territorialer.

Weitere Fische, die mit dem Buchstaben 'Y' und ihren wissenschaftlichen Namen beginnen

  • Gelbschwanz Kongo Tetra- Hemigrammopetersius caudalis
  • Gelbschwanzveilchen Cichlid- Gephyrochromis moorii
  • Yellow-Tetra- Hyphessobrycon bifasciatus
  • Jo-Jo-Schmerle- Botia lohachata