Gemeinsame und wissenschaftliche Namen von Fischen: B

Zufällige Aquarienliebhaber und Fischliebhaber bezeichnen normalerweise verschiedene Fischarten mit ihren gebräuchlichen Namen. Gelegentlich stimmen diese Namen mit den offiziellen wissenschaftlichen Namen der Fische überein (wie z. B. Bettas oder Tetras), doch ähnelt der gebräuchliche Name häufig kaum dem wissenschaftlichen Namen, nach dem der Fisch in der wissenschaftlichen Literatur eingeteilt ist. Wenn Sie mehr über eine bestimmte Fischart erfahren möchten, ist es wichtig, dass Sie den offiziellen lateinischen Namen kennen. Die folgende Liste enthält eine Gruppe von Fischen, deren gebräuchliche Namen mit B beginnen.

Bandit Cory

Corydoras Wendepunkt. Dieser Cory wird manchmal auch Banditenwels genannt und stammt aus Kolumbien. Es ist ein friedlicher, am Boden lebender Aquarienfisch, der in Gruppen von mindestens drei Arten gehalten werden muss. Einsame Fische werden sehr scheu und leben normalerweise nicht lange.

Der Name 'Bandit' kommt von der dunklen Bänderung, die von Kieme zu Kieme über die Oberseite des Kopfes verläuft. Da es aus der Familie der Wels stammt, hat der Banded Cory keine Schuppen, sondern eine gepanzerte Haut.

Betta

Betta splendens. Die Betta ist oft unter einem anderen gebräuchlichen Namen bekannt, dem Siamesischen Kampffisch. Aufgrund der leuchtenden Farbe und der langen Flossen der Männchen ist dies einer der beliebtesten Aquarienfische. Es ist ein relativ kurzlebiger Fisch (zwei oder drei Jahre), der etwa drei Zoll groß wird.

Bewahren Sie nicht zwei Männchen im selben Tank auf, da sie sich gegenseitig verletzen oder töten können. Dieser Fisch wird oft in kleinen Glasschalen gehalten, aber dies ist eine etwas unmenschliche Praxis. Sie gedeihen in Becken mit einem Fassungsvermögen von zwei Gallonen oder mehr und sollten mit anderen Fischen von ungefähr derselben Größe oder größer gehalten werden.

Schwarzer gebänderter Leporinus

Leporinus fasciatus. Dies ist ein aggressiver Fisch, der für einen Aquarienfisch ziemlich groß wird (bis zu 30 cm). Es erfordert eine Mindesttankgröße von 55 Gallonen. Dieses gelb-schwarz gestreifte Exemplar ist als Aquarienfisch eher selten; Es wird ein Gesprächsstoff in Ihrem Tank sein.



Der Leporinus ist etwas schwierig zu erziehen, und dies ist ein Zeichen für einen erfahrenen Enthusiasten. Es ist bekannt, dass es aus seinem Becken springt und alle lebenden Pflanzen in einem Aquarium verschlingt.

Schwarzes Phantom Tetra

Megalamphodus megalopterus. Diese Art bildet mit ihrer silbernen Farbe und dem schwarzen Rand einen interessanten Kontrast zu vielen anderen bunten Tetras. Sie werden leicht mit anderen Tetras schulen und einen visuell ansprechenden Kontrast zu ihren farbenfrohen Cousins ​​bilden.

Das schwarze Phantom ist ein friedlicher Fisch, der gerne mit anderen Fischen zusammenlebt. Obwohl sie möglicherweise mit anderen Männern zusammenhalten, verursachen sie selten ernsthafte Verletzungen. Mit einer Größe von nur 1,75 Zoll ist dieser Fisch sehr pflegeleicht. Für einen kleinen Fisch lebt er ziemlich lange bis zu fünf Jahren.

Andere Fischarten mit gebräuchlichen Namen beginnend mit B

  • Baby-Wal - Petrocephalus Bovei Bovei
  • Badis - Badis Badis
  • Baenschis Pfau - Aulonocara baenschi
  • Bala Shark - Balantiocheilus melanopterus
  • Ballon-Platy - Xiphophorus sp.
  • Balzanis Erdfresser - Gymnogeophagus balzanii
  • Gebänderte Barb - Barhus fasclatus
  • Gebänderter Cichlid - Heros severus
  • Gebänderte Kletterstange - Microctenopoma fasciolatum
  • Gebänderter Zwerg Cichlid - Apistogramm von Bitumen
  • Gebänderte Gourami - Colisa fasciata
  • Gebänderte Schmerle - Botia hymenophysa
  • Mit einem Band versehener Pimelodid - Pimelodus clarias clarias
  • Gebänderter Regenbogenfisch - Melanotaenia trifasciata
  • Gebänderte Shovelnose Catfish- Brachyplatystoma juruense
  • Wels Flagge - Goslin Platin
  • Bandit Cichlid - Rotbarsch var_windsorii
  • Bart Corydoras - corydoras Bart
  • Barramundi - Lates calcarifer
  • Schmerle - Nemacheilus fasciatus
  • Batfish, Süßwasser - Myxocyprinus asiaticns
  • Beaufortis Schmerle - Botia beauforti
  • Beluga Sturgeon - Spindel Spindel
  • Bengal Dänemark - Dänemark devary
  • Bengal Loach - Botia Dario
  • Benny Tetra - Creagrutus beni
  • Berdmores Schmerle - Botia Berdmorei
  • Berneys Hai-Wels - Arme graeffei
  • Big Scale Tetra - Brycinus macrolepidotus
  • Synodontie mit großen Augen - Synodontis pleurops
  • Xenotilapia mit großen Augen - Xenotilapia-Zement
  • Big-Mouth Hap - Tyrannochromis-Makrostom
  • Großzahniger Piranha - Serrasalmus denticulatus
  • Bill Tetra - Phago boulengeri
  • Schwarze Shows - Portalegrense 'Cichlasoma'
  • Schwarzer Adonis Pleco - Acanthicus hystrix
  • Schwarzes Arowana - Osteoglossum ferrerai
  • Schwarz gebänderte Pyrrhulina - Copella nigrofasciata
  • Black Barred Myleus - Myleus schomburgkii
  • Schwarzgürtel Cichlid - Alte Maculicauda
  • Schwarzer Büffel - Ictiobus niger
  • Schwarze Groppe - Ictalurus melas
  • Schwarz-Chinned Xenotilapia - Enantiopus melanogenys
  • Schwarzer Darter Tetra - Poecilocharax weitzmani
  • Schwarzer Teufel-Stechrochen - Potamotrygon leopoldi
  • Black Diamond Gold Piranha - Serrasalmus-Spielerlebnis
  • Schwarzer Flossen-Cichlid - Paracyprichromis nigripinnis
  • Black Fin Cory - Corydoras leucomelas
  • Schwarzflossiger Doradid - Hassar notospilus
  • Schwarzer Flossenhai - Arme seemanni
  • Schwarzer Ghost Knifefish - Apteronotus albifrons
  • Schwarzer Lancer - Bagrichthys hypselopterus
  • Schwarz gefütterter Regenbogenfisch - Melanotaenia maccullochi
  • Schwarzer Neon Tetra - Hyphessobrycon herbertaxelrodi
  • Schwarzer Pacu - Colossoma macropomum
  • Schwarzer Piranha - Serrasalmus niger
  • Schwarzer Rubin Barb - Bärtiger Nigrofasciatus
  • Schwarzer Hai - labeo chrysophekadion
  • Black Spot Barb - Barbus filamentosus
  • Schwarzer Streifen Zwerg Cichlid - Ehrliche Taeniacara
  • Schwarzes Tetra - Hyphessobrycon herbertaxelrodi
  • Schwarzer Keil Tetra - Hemigrammus schön
  • Schwarzweiss-Julie - Julidochromis transcriptus
  • Schwarze Witwe Tetra - Gymnocorymbus ternetzi
  • Schwarzflügelbeil - Martha Carnegiella
  • Schwarzrock Tetra - Gymnocorymbus ternetzi