Devon Rex: Katzenrasseprofil

In diesem Artikel
  • Eigenschaften
  • Rasse Geschichte
  • die
  • Allgemeine Gesundheitsprobleme
  • Diät und Ernährung
  • Weitere Nachforschungen

Der Devon Rex wird Ihre Aufmerksamkeit mit seinen weit auseinander stehenden Augen und dreieckigen Ohren auf sich ziehen, aber er wird Ihr Herz mit seinen spielerischen Possen und seiner Geselligkeit stehlen. Abgesehen von ihren auffälligen Gesichtszügen verfügen diese zierlichen Katzen über ein dünnes, gewelltes Fell, das in einer Vielzahl von Farben und Mustern erhältlich ist. Diese Katzen stammen aus einer natürlichen Mutation in den frühen 1960er Jahren und wurden sowohl wegen ihres Aussehens als auch ihrer Possen als nicht von dieser Welt bezeichnet.

Rasseübersicht

Länge: 18 Zoll lang

Gewicht: 6 bis 9 Pfund

Mantel: Kurzes und welliges Fell mit feiner Textur

Fellfarbe: Breites Farbspektrum, einschließlich fester, getigerter und schattierter Farben

Augenfarbe: Variiert stark von Bernstein, Aqua, Blau, Kupfer, Grün, Gold, Hasel, mit seltsamen Augen



Lebenserwartung: 9 bis 15 Jahre

Eigenschaften des Devon Rex

ZuneigungsgradHoch
FreundlichkeitHoch
KinderfreundlichHoch
HaustierfreundlichHoch
ÜbungsbedarfHoch
VerspieltheitHoch
EnergielevelHoch
IntelligenzHoch
Tendenz zu vokalisierenMittel
Menge des VerschüttensNiedrig

Geschichte des Devon Rex

Es ist allgemein anerkannt, dass diese Katzenrasse ihren Ursprung in der englischen Region Devonshire im Jahr 1960 hat. Eine weibliche kurzhaarige Hauskatze, die mit einer streunenden Katze mit einer besonderen Locke im Fell gepaart ist. Der entstehende Wurf brachte ein lockiges Kätzchen hervor, das sofort für sein einzigartiges Fell mit dem Namen Kirlee auffiel.

Kirlee war der Überzeugung, dass die Katze ein gemeinsames Gen für lockiges Fell mit der Cornish Rex-Katzenrasse gemeinsam hatte, und wurde mit weiblichen Cornish Rex-Katzen gezüchtet, um Kätzchen zu produzieren, die die gleichen Fellqualitäten der Cornish Rex-Rasse aufwiesen. Die Würfe brachten jedoch nur Jungtiere mit geradem Fell hervor. Später wurde entdeckt, dass eine andere Genmutation für das einzigartige, wellige Fell und die tief angesetzten, dreieckigen Ohren verantwortlich ist, die den Devon Rex zu einer ganz eigenen Rasse machen.

Ein erfolgreicheres Zuchtprogramm wurde entwickelt, um die natürliche Mutation von Kirlee zu erhalten. 1968 wurde die erste Devon Rex-Katze in die USA importiert und 1979 erhielt die Rasse die offizielle Anerkennung der Cat Fanciers Association.

Der Devon Rex hat sogar die Popkultur beeinflusst. Gerüchten zufolge wurde Regisseur Steven Spielberg dazu inspiriert, aus dieser Welt Filmfiguren wie E.T. und Yoda basierend auf seinem persönlichen Haustier, einer Devon Rex Katze.

Heute ist der Devon Rex bei namhaften Züchtern im ganzen Land erhältlich. Die Rasse ist jedoch immer noch ungewöhnlich genug, um den Kopf zu drehen und ist eine einzigartige Wahl für ein Familienmitglied der Katze.

Devon Rex Pflege

Seien Sie bereit, dieser Katze etwas Liebe zu geben. Der Devon Rex ist eine gesellige Katze, die in Gesellschaft von Menschen oder anderen Tieren am glücklichsten ist. Obwohl diese Katzen nicht so lautstark sind wie manche Rassen, werden sie auf jeden Fall mit einer aktiven Persönlichkeit und einem aktiven Stimmverhalten gesehen und gehört, um Ihre Aufmerksamkeit zu erregen - und vielleicht eine Wohltat.

Ihre aufgeschlossenen Persönlichkeiten machen sie geschickt darin, Tricks zu lernen, aber ihre etwas wilde Natur kann es schwierig machen, ihre Energie zu kanalisieren. Geduld und Ausdauer sind erforderlich, aber der Gewinn ist eine gut ausgebildete Katze, die unterhaltsame Tricks ausführen kann. Versuchen Sie ein Clickertraining, um Ihrer Katze beizubringen, zu kommen, zu sitzen, zu schütteln und mehr. Dieses Training kann die Bindung zwischen Ihnen und Ihrer Katze stärken und gleichzeitig die dringend benötigte mentale Stimulation für diese intelligente Rasse liefern.

Stellen Sie Ihrer Katze ausreichend Spielzeug sowie geeignete Sitzstangen und Kletterstangen zur Verfügung. Diese Rasse ist besonders dafür bekannt, während der Spielzeit oder zur Ruhezeit nach hochgelegenen Orten Ausschau zu halten. Berücksichtigen Sie dies, wenn Sie Ihr Zuhause für einen Devon Rex vorbereiten.

Diese Katzen haben manchmal ein dünnes, fast nacktes Fell und kuscheln sich gerne mit Ihnen oder einem anderen Katzenfreund an. Sie sind besonders sozial mit anderen Tieren. Wenn sie also richtig vorgestellt und sozialisiert werden, ist es keine Überraschung, dass sie sich mit anderen Haustieren, einschließlich Hunden, wohlfühlen. Ob Sie andere Haustiere haben oder nicht, stellen Sie sicher, dass Sie ein weiches Bett haben, in dem Ihr Devon Rex einen bequemen Platz zum Warmhalten findet.

Der Devon Rex erfordert nur minimale Pflege durch Menschen. Da das Fell der Rasse nur spärliche, bruchempfindliche Schutzhaare hat, sollten Sie es am besten vermeiden, Ihre Katze zu bürsten. Stattdessen können Sie das Fell Ihrer Katze wöchentlich sanft mit einem feuchten Tuch abwischen. Übermäßige Pflege durch Sie - oder Ihre Katze - kann zu kahlen Stellen führen.

Denken Sie jedoch nicht, dass diese Katzen zu zerbrechlich sind. Stattdessen werden Sie feststellen, dass ein gesunder Devon Rex einen schlanken, muskulösen Körper mit langen, athletischen Beinen hat. Das kurze Fell und die auffälligen Merkmale lassen den Hals und die Brust knochig aussehen, aber diese Katze ist ein starker Pullover und hält Sie auf Trab.

Eine Sache, die Sie im Auge behalten sollten, ist die Ansammlung von Ohrenschmalz. Möglicherweise müssen Sie die Ohren Ihrer Katze regelmäßig reinigen, um sicherzustellen, dass Wachsansammlungen nicht beeinträchtigt werden oder sich Schmutz und Bakterien ansammeln.

Allgemeine Gesundheitsprobleme

Obwohl diese Rasse nicht für übermäßige gesundheitliche Beschwerden bekannt ist, gibt es verschiedene Bedingungen, auf die Sie achten müssen. Der Devon Rex leidet manchmal an Patellaluxation (Kniescheiben) und Hüftdysplasie.

Andere genetische Erkrankungen umfassen auch Devon Rex Myopathie. Dies ist eine Erbkrankheit, die normalerweise Symptome im Alter zwischen 3 Wochen und 6 Monaten hervorruft. Es geht um Muskelschwäche, die häufig die Kopf- und Nackenmuskulatur betrifft. Es wurde ein Gentest entwickelt, um festzustellen, ob eine Katze den für die Krankheit verantwortlichen genetischen Defekt aufweist.

Aufgrund des kurzen Fells und des dünnen Fells der Rasse ist der Devon Rex leichter von extremen Wetterbedingungen betroffen. Achten Sie darauf, dass Ihre Katze möglichst wenig direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist, um Sonnenbrand zu vermeiden. Diese Katzen müssen auch vor kalten Temperaturen geschützt werden. Aus diesen Gründen gedeihen Devon Rex-Katzen am besten, wenn sie als Haustiere gehalten werden.

Diät und Ernährung

Viele Besitzer eines Devon Rex werden Ihnen sagen, dass diese Katzen Liebhaber des Futters sind. Lassen Sie nicht zu, dass menschliche Nahrung zum Grundnahrungsmittel Ihrer Katze wird. Stellen Sie stattdessen sicher, dass Sie ein hochwertiges Katzenfutter für ein wirksames Gewichtsmanagement und eine anhaltende Gesundheit füttern.

Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihre Katze nicht überfüttern. Es ist bekannt, dass der Devon Rex große Anstrengungen unternimmt, um ein Sandwich von der Theke zu klauen oder Sie für einen Happen Ihres Abendessens zu jagen, ähnlich dem Bettelverhalten vieler Hunde. Vermeiden Sie es, den beharrlichen Bemühungen der Katze nachzugeben, und bieten Sie Leckereien nur in Maßen an.

Mehr Katzenrassen und weitere Forschung

Bevor Sie sich entscheiden, Ihrer Pelzfamilie einen Devon Rex hinzuzufügen, sollten Sie die Rasse gründlich untersuchen. Seriöse Züchter können Ihnen einen hervorragenden Einblick geben, ob diese Katze die richtige Katze für Sie ist.

Vielleicht möchten Sie auch mehr über diese ähnlichen Katzenrassen erfahren:

  • Cornish Rex
  • Sphynx