Hundespielzeug Stile

Spielen und Kauen sind natürliche Verhaltensweisen von Hunden. Obwohl einige Hunde mehr spielen oder kauen als andere, sind Hundespielzeug für alle Hunde unverzichtbar. Tatsächlich können Verhaltensprobleme auftreten, wenn Hunde nicht die richtigen Möglichkeiten haben, um ihren Instinkten zu folgen.

Die Auswahl an Hundespielzeug ist nahezu unbegrenzt, sodass die Auswahl an Spielzeug für Ihren Hund überwältigend sein kann. Manche Besitzer haben einen Haufen Spielzeug, das sich verstaubt, weil das Spielzeug, das sie ausgewählt haben, ihre Hunde einfach nicht interessiert. Wie wählen Sie Spielzeug aus, das Ihrem Hund tatsächlich gefallen wird?

Die Spielzeugpräferenz eines Hundes hängt von seiner persönlichen Art zu spielen und zu kauen ab. Probieren Sie ein paar verschiedene Arten von Spielzeug für Ihren Hund aus und lernen Sie, wie er gerne spielt und kaut.

Wenn Sie anscheinend zu viele Spielsachen haben, versuchen Sie, einige davon für eine Weile wegzulegen, und führen Sie sie in Zukunft wieder ein. Monate später wird Ihr Hund denken, dass sie brandneu sind.

Verwenden Sie diese Liste als Leitfaden für die Auswahl der besten Spielzeuge für Ihren Hund.

Denken Sie daran, dass jedes Spielzeug ein Risiko darstellen kann, wenn Ihr Hund Teile davon (oder das gesamte Spielzeug) verschluckt. Darüber hinaus können scharfe oder ausgefranste Kanten zu Verletzungen Ihres Hundes führen. Das Spiel sollte überwacht werden, insbesondere bei aggressiven Kauen. Egal wie langlebig ein Spielzeug scheint, es besteht immer noch die Möglichkeit, dass Teile gekaut und verschluckt werden können. Beschädigtes Spielzeug sollte weggeworfen werden.



  • Bälle

    Ein Ball ist ein Muss für jeden Hund, der gerne Fetch spielt. Ballspielzeug für Hunde gibt es in vielen Varianten, vom einfachen Tennisball oder Gummiball bis hin zu im Dunkeln leuchtenden und blinkenden Bällen. Viele Bälle enthalten Quietscher. Andere haben Öffnungen, um mit Leckereien zu füllen. Einige Bälle sind grundlegende Hüpfburgen, die zum Auffinden bestimmt sind.

    Wenn Sie einen Ball für Ihren Hund auswählen, wählen Sie einen aus, der groß genug ist, um ihn zu tragen, ohne ihn versehentlich zu schlucken, aber klein genug, um ihn bequem im Mund zu halten. Die Standardgröße für Tennisbälle ist für die meisten Hunde geeignet, es gibt jedoch auch extra große Bälle für Riesenhunde und Mini-Bälle für kleine Hunde.

    Lassen Sie im Allgemeinen keine Tennisbälle herumliegen, damit Ihr Hund darauf kauen kann. Ob Sie es glauben oder nicht, das Material in Tennisbällen kann dazu führen, dass sich die Zähne abnutzen. Darüber hinaus können abgebissene Stücke beim Verschlucken zu Ersticken oder Magen-Darm-Verstopfung führen.

    Tipp: Probieren Sie ein Produkt wie das 'Chuckit' aus, damit Sie die Bälle weiter werfen können und das Ballhandling reibungslos abläuft.

  • Discs und anderes Spielzeug zum Auffinden

    Hunde, die Bälle lieben und Fetch spielen, lieben auch Discs und anderes Spielzeug zum Auffinden. Die Disc ist ein bisschen vielseitiger als ein Ball, wenn es ums Holen geht, da Sie die Geschwindigkeit der Disc variieren und die Richtung ändern können. Diese Sorte kann Ihren Hund weiter herausfordern und Langeweile vorbeugen.

    Andere Retriever, wie der Hurley, geben Ihrem Hund ein einzigartig geformtes Spielzeug zum Holen. Alternative Abholspielzeuge können aus Gummi, Kunststoff, Seil oder einem anderen Material bestehen.

    Tipp: Wenn Ihr Hund gerne Discs holt, lesen Sie den Hundesport, bei dem Discs abgerufen werden.

  • Plüschtiere

    Viele Hunde lieben Plüschtiere. Sie tragen sie herum wie Babys oder zerreißen sie wie Beute. Gefüllte Hundespielzeuge enthalten normalerweise Quietscher und eine Art Füllung. Hunde reißen oft in sie hinein und stopfen überall. Viele Hunde scheinen zu versuchen, ihre Beute zu töten, indem sie den Quietscher zerstören. Nachdem das Spielzeug 'tot' ist, tragen sie sie manchmal noch herum und schütteln sie.

    Überwachen Sie Ihren Hund, wenn Sie mit Plüschtieren spielen, damit er keine Füllung oder Quietschgeräusche verschluckt, die zu einer Verstopfung des GI führen können. Dies sind im Grunde die Außenseiten von Stofftieren mit Quietschern, aber ohne Füllung. Plüschtiere halten mit aggressivem Kauen nicht lange, können aber trotzdem viel Spaß machen (unter Aufsicht). Einige Unternehmen wie Kong Ballistic stellen besonders widerstandsfähige Plüschtiere für eine längere Kauzeit her.

    Tipp: Wenn Sie es satt haben, die Füllung der Plüschtiere Ihres Hundes zu entfernen, probieren Sie ein füllungsfreies Spielzeug wie 'Skinneeez'.

  • Quietschgeräusche (nicht plüschig)

    Nicht-plüschiges Quietschspielzeug gibt es in vielen Formen und Größen. Typischerweise bestehen sie aus Vinyl, Gummi oder Kunststoff. Die Haltbarkeit variiert, wählen Sie sie also mit Bedacht gemäß den Kaugewohnheiten Ihres Hundes. Im Allgemeinen eignet sich dickes Gummi am besten für aggressive Kauer. Dünneres Vinyl- oder Plastikspielzeug ist besser für mildes Kauen oder wenn Sie das Spiel jederzeit beaufsichtigen. Der Vorteil von dünneren Quietschspielzeugen ist, dass sie oft sehr kostengünstig sind. Der Nachteil ist, dass sie in der Regel nicht sehr lange dauern.

    Tipp: Wenn Ihr Hund das Quietschen liebt, Sie aber verrückt macht, suchen Sie nach Spielzeug mit leisen Quietschern. Sie befinden sich auf einer hohen Tonhöhe, sodass Ihr Hund sie hören kann, Sie jedoch kaum.

  • Seilspielzeug

    Seilspielzeug besteht aus geflochtenem Seil und hat manchmal Gummi- oder Kunststoffteile. Sie können zum Holen, Tauziehen oder einfach zum Kauen verwendet werden. Viele Hunde lieben Seilspielzeug, während andere kein Interesse haben.

    Seien Sie sich bewusst, dass viele Hunde Seilspielzeug leicht zerreißen und möglicherweise Stücke einnehmen können. Dies kann zu schweren Magen-Darm-Verstopfungen führen. Lassen Sie Ihren Hund niemals unbeaufsichtigt mit Seilspielzeug spielen. Wenn sich Ihr Seilspielzeug auflöst, ist es Zeit, es wegzuwerfen.

    Tipp: Lassen Sie Ihren Hund einmal täglich unter Aufsicht an einem Seilspielzeug kauen, um die Zähne sauber zu halten. Das Kauen an einem Seilspielzeug erzeugt eine bürstenähnliche Wirkung, die den Zahnsteinaufbau verlangsamen kann.

  • Schlepperspielzeug

    Viele Hunde spielen gerne Tauziehen. Es ist eine gesunde Darstellung der räuberischen Natur eines Hundes und es ist eine großartige mentale und physische Übung. Es gibt viele Arten von Schlepperspielzeugen auf dem Markt in verschiedenen Formen, Größen und Materialien. Oft gesehen werden Schlepperspielzeuge aus Seil und / oder Gummi. Wählen Sie ein Schlepperspielzeug, das Sie bequem in der Hand halten und anziehen können und das Ihr Hund leicht beißen und anziehen kann. Darüber hinaus sollten Schlepperspielzeuge so langlebig sein, dass sie den Zugkräften Ihres Hundes standhalten. Ersetzen Sie abgenutzte oder ausgefranste Schlepperspielzeuge, damit diese nicht mitten in einem Tauziehen brechen und jemanden verletzen.

    Tipp: Bewahren Sie das Spielzeug Ihres Hundes außerhalb der Reichweite auf, bis Sie spielbereit sind. Es wird sich wie ein neueres Spielzeug anfühlen und Ihren Hund daran erinnern, dass es Zeit ist, ein Tauziehen zu spielen.

  • Schwimmende Spielzeuge

    Schwimmspielzeug ist ideal für Hunde, die gerne schwimmen. Normalerweise bestehen sie aus Schaumstoff, Gummi oder Kunststoff. Schwimmende Bälle, Ringe und anderes Spielzeug sind für Ihren Hund leicht zu finden und im Wasser zu greifen.

    Tipp: Wählen Sie Spielzeug, das speziell für das Wasser hergestellt wurde, damit es nicht sinkt oder sich mit Wasser füllt. Spülen Sie sie nach Gebrauch gut aus und lassen Sie sie trocknen, um Schimmel zu vermeiden.

  • Essensausgabe Spielzeug

    Hundespielzeug zum Füttern und Behandeln sollte in jedem Hundehaushalt vorhanden sein. Sie bieten Spaß, geistige Anregung und sind eine großartige Möglichkeit für Hunde, ihre Energie zu bündeln. Hundespielzeug zum Ausgeben von Nahrungsmitteln gibt es in verschiedenen Formen und Größen. Es besteht normalerweise aus Gummi oder Kunststoff.

    Das vielleicht beliebteste aller Hundespielzeuge, die Lebensmittel abgeben, ist das Kong, das mit Leckereien, Knabbereien, Erdnussbutter und anderen Lebensmitteln gefüllt werden kann. Sie können Ihrem Hund stundenlangen Spaß bereiten.

    Tipp: Füllen Sie ein Spielzeug mit Erdnussbutter oder Naturjoghurt und frieren Sie es ein, um einen erfrischenden, aber herausfordernden Snack zu erhalten.

  • Interaktives Spielzeug und Hundepuzzles

    Ähnlich wie Spielzeug zum Ausgeben von Nahrungsmitteln beschäftigen sich interaktive Spielzeuge und Hunderätsel mit Ihrem Hund. Einige interaktive Hundespielzeuge sind einfach die oben erwähnten Futterspielzeuge. Andere engagieren Sie und Ihren Hund zusammen und können so einfach sein wie ein Schlepp- oder Holspielzeug.

    Hundepuzzlespiele sind entworfen, um Ihren Hund herauszufordern. Sie enthalten Fächer und Mechanismen, die Futter oder Leckereien verbergen, und erfordern, dass Ihr Hund herausfindet, wie er an das Futter kommt.

    Interaktives Hundespielzeug und Rätsel sind eine großartige Möglichkeit, Ihren Hund geistig zu stimulieren und ihm einige kognitive Fähigkeiten beizubringen. Das eingebaute Belohnungssystem für Rätsel macht das Lernen wirklich einfach und macht Spaß.

    Tipp: Schauen Sie sich Spielzeug wie den Nina Ottosson Dog Tornado an, mit dem Sie den Schwierigkeitsgrad variieren und Ihren Hund herausfordern können.