Eclectus Papagei

Bezaubernde, auffällige und intelligente Eclectus-Papageien sind faszinierende Vögel, die beeindruckende Haustiere abgeben. Ihre wunderschönen Farben, Sprechfähigkeiten und liebenswerten Persönlichkeiten haben sie zu einem der beliebtesten Papageien für Haustiere gemacht. Dies ist jedoch eine der größeren Papageienarten, weshalb der richtige Besitzer viel Zeit und Platz benötigt.

Rasseübersicht

Allgemeine Namen: Eclectus-Papagei, Solomon Island-Eclectus-Papagei, Grand-Eclectus-Papagei, Eclectus-Papagei mit gelben Seiten, Eclectus-Papagei mit blauen Bäuchen, Eclectus-Papagei mit roten Seiten, Eclectus-Papagei mit dunklen Seiten

Wissenschaftlicher Name: Eclectus roratus

Erwachsene Größe: 17 und 20 Zoll mit einem Gewicht von 13 bis 18 Unzen

Lebenserwartung: 30 bis 50 Jahre

Herkunft und Geschichte

Der Eklektuspapagei lebt in tropischen Regenwäldern und stammt ursprünglich von den Salomonen. Wildpopulationen kommen auch im Nordosten Australiens, in Indonesien, auf den Molukken und in Neuguinea vor.



In ihren heimischen Monsunwäldern nisten Eclectus hoch oben in den Bäumen. Normalerweise finden sie ein tiefes Nestloch in einem Baum, in dem sie ihre Eier legen und eine Familie gründen können. Im Gegensatz zu anderen Papageien neigen sie auch dazu, gemeinsam mit Großfamilienmitgliedern aufzuziehen, um bei den Küken zu helfen. Da es wirklich keine Brutzeit in ihrem Sortiment gibt, sind Eclectus-Papageien in der Wildrasse das ganze Jahr über anzutreffen.

Es gibt eine Reihe von Unterarten des Eclectus Papagei, weshalb es so viele gebräuchliche Namen gibt. Der Solomon Island Eclectus ist am häufigsten im Heimtierhandel anzutreffen.

Temperament

Der Eklektus ist eine sehr freundliche und intelligente Vogelart, die oft als sanft, ruhig und fürsorglich beschrieben wird. Viele leben von der Zeit, die sie mit ihren Besitzern verbringen, und tun gut, wenn eine Zeit der Geselligkeit in den Tagesablauf einbezogen wird.

Sie genießen auch Routinen. Dies ist ein Vogel, der lernt, was in Ihrem Haushalt zu erwarten ist, und das Kommen und Gehen wirklich genießt und ein Teil davon ist. Eine Unterbrechung der Routine sollte nur in seltenen Fällen erfolgen.

Die meisten Eklektiker können in einem Haushalt mit mehreren Vögeln gehalten werden, aber einige haben eifersüchtige Tendenzen. Stellen Sie sicher, dass Sie einem Eclectus genügend Zeit und Aufmerksamkeit widmen, wenn Sie ihn oder einen neuen Vogel in Ihre Voliere einführen.

Während sowohl die Männchen als auch die Weibchen der Spezies wunderbare Haustiere sind, behaupten viele Besitzer, dass die Jungen ein bisschen trainierbarer und angenehmer sind als die Mädchen. Auf der anderen Seite sind Frauen möglicherweise weniger abhängig von ihren Besitzern und können möglicherweise besser mit Stresssituationen umgehen als Männer.

Andererseits kann ein weiblicher Eklektus herrischer und manchmal aggressiver sein als ein männlicher. Dies gilt insbesondere, wenn sie züchtet. Auch allein in Gefangenschaft bleiben ihre Nesttriebe stark. Möglicherweise versucht sie, in abgelegenen Bereichen Ihres Hauses zu nisten.

Eclectus Papagei Farben und Markierungen

Eclectus sind als sexuell dimorph bekannt, was bedeutet, dass Sie das Geschlecht des Vogels an der Farbe seiner Federn erkennen können. Der männliche Eklektus hat eine leuchtend smaragdgrüne Farbe mit leuchtend orangefarbenen Schnäbeln und roten und blauen Flecken unter den Flügeln. Im Gegensatz dazu sind die Weibchen meist hellrot mit schwarzen Schnäbeln und tiefvioletten Markierungen auf Brust und Schwanz.

Vor dem frühen 20. Jahrhundert galten diese Vögel als völlig verschiedene Arten. Aus diesem Grund versuchten die Züchter unwissentlich, zwei Hähne oder zwei Hennen zu koppeln. Dies ist einigermaßen verständlich, da der Eklektus einer der wenigen dimorphen Papageien ist.

Was sowohl den männlichen als auch den weiblichen Eklektus wirklich auszeichnet, ist das Aussehen der Federn. Anstatt der ausgeprägten Linien vieler Vögel scheinen sich die Federn zu vermischen. Wenn dies mit der extrem lebendigen Farbe gepaart wird, ist es fast so, als würde jemand feine Tannen auf diese Vögel malen. Überraschenderweise ist diese Färbung eine brillante Tarnung in ihrem natürlichen Lebensraum und sie werden oft gehört, bevor sie gesehen werden.

Pflege eines Eclectus Papagei

Eclectus Papageien sind sehr sozial und liebevoll. Sie schätzen die Zeit, die sie mit der Interaktion mit ihren Familien verbringen können. Jeder, der daran denkt, einen Eclectus zu adoptieren, sollte zuerst sicherstellen, dass er genügend Zeit hat, um sich mit seinem Haustier zu beschäftigen. Da die Eclectus so intelligent sind, sind sie oft sehr empfindlich und können leicht gestresst werden, wenn sie sich vernachlässigt fühlen.

Viele Menschen finden, dass sie im Vergleich zu anderen Papageien auf der ruhigen Seite sind. Sie haben jedoch ein ausgeprägtes Hupen und andere Vokalisationen, die die ersten Male amüsant sein können, aber laut und verblüffend. Man kann Eclectus beibringen, einige Wörter zu sprechen, und sie lernen schnell fast alles, was Sie ihnen beibringen möchten.

Ihre sanfte Natur bedeutet, dass ein Eklektus gut mit Kindern umgehen kann. Sie lassen sich jedoch nicht gern erschrecken und bevorzugen eine ruhige Umgebung. Daher ist es wichtig zu überlegen, ob Ihre Familiendynamik gut zu dieser Persönlichkeit passt.

Im Alter von ungefähr 18 Monaten erreichen die Vögel die Geschlechtsreife. Manchmal bringt dies eine Aggression oder den Instinkt mit sich, das zu 'füttern', was auch immer in der Nähe ist. Möglicherweise bemerken Sie während dieses Übergangs ein ungezogenes Verhalten, aber es wird im Allgemeinen empfohlen, es zu ignorieren und sich Ablenkungstechniken zuzuwenden, anstatt es zu verstärken. Mit der Zeit durchlaufen sie die Phase und lernen, was akzeptabel ist.

Eine weitere Besonderheit für den Eklektus ist das Klopfen der Zehen und das Schwingen der Flügel. Dies ähnelt dem Zupfen von Federn, was bei Papageien, die sich vernachlässigt fühlen, ein häufiges Verhaltensproblem darstellt. Wenn die drei Aktionen jedoch in einem Eklektus auftreten, kann dies ein Zeichen für ein ernstes Gesundheitsproblem sein. Nährstoffmängel, die durch zu viel Vitamine und Mineralien, angereicherte Lebensmittel oder künstliche Zutaten sowie durch den Verzehr von Fremdkörpern wie Perlen oder Stress verursacht werden, sind mögliche Ursachen. Es ist wichtig, sofort einen Vogelarzt aufzusuchen.

Potenzielle Besitzer sollten, wenn möglich, Zeit mit mehreren verschiedenen Vögeln verbringen, um die zu finden, deren Persönlichkeit am besten zu ihrer eigenen passt. Eclectus-Papageien sind nicht so häufig wie andere, daher müssen Sie möglicherweise ein Zoofachgeschäft oder einen Züchter aufsuchen.

Eclectus Papageien füttern

Der Eklektus hat einen speziellen Verdauungstrakt, der sich von vielen anderen Vogelarten unterscheidet. Aus diesem Grund müssen sie ballaststoffreich und fettarm ernährt werden. Es ist auch am besten, zu viele Vitamin- und Mineralstoffzusätze zu vermeiden, die zu Verdauungstumoren oder abnormalem Verhalten führen können.

In freier Wildbahn bevorzugen sie Granatapfel, Papaya und Feigen, essen aber auch Blumen, Knospen auf Bäumen und ein paar Samen. Als Haustier ist es wichtig, dass die Nahrung aus frischem Obst, Gemüse und Kohlenhydraten besteht. Gekochte Nudeln oder Getreide-Auflauf - ein hausgemachter Auflauf nur für Vögel - sorgen dafür, dass sie alle notwendigen Kohlenhydrate bekommen.

Samen und Pellets können einem Eclectus in Maßen angeboten werden, aber viele Besitzer raten davon ab, Mischungen zu füttern, die künstliche Farbstoffe, Aromastoffe oder Konservierungsstoffe enthalten. Sie könnten dazu führen, dass Ihr Haustier seine schöne Farbe verliert und künstliche Lebensmittel im Allgemeinen nicht als etwas angesehen werden, das Sie Ihrer Herde füttern sollten. Sie können giftig sein, besonders für diese empfindliche Spezies.

Übung

Der Eklektus ist ein aktiver Vogel und braucht viel Bewegungsfreiheit. Sie sollten Zugang zu einem großen Spielplatz und einem 'vogelsicheren' Bereich haben, in dem sie klettern und erkunden können. Die richtige Bewegung hilft dem Eklektus, seine körperliche und geistige Gesundheit zu erhalten, und ist eine Notwendigkeit für ein glückliches, gesundes Haustier.

Stellen Sie einen großen Käfig für Ihren Eklektus bereit, besonders wenn Sie ein Paar behalten. Betrachten Sie es eher als eine Voliere, mit Maßen um 11 und 3 Fuß und viel Höhe, damit sie fliegen, klettern und beschäftigt bleiben können.

Sie sollten diesen Vögeln auch viele Sitzstangen mit unterschiedlichen Materialien und Durchmessern zur Verfügung stellen, damit ihre Füße gesund bleiben. Eine Kletterleiter, Schaukeln und eine Menge lustiger Spielsachen zum Verprügeln und Kauen werden den Eclectus ebenfalls glücklich machen.

Wenn sie ausreichend stimuliert werden, leisten sie einen besseren Job als viele Papageien, um sich zu beschäftigen, wenn Sie nicht in der Nähe sind. Je mehr Herausforderungen Sie diesen intelligenten Vögeln stellen können, desto besser.

Weitere Heimvogelarten und weitere Forschung

Wenn Sie an ähnlichen Arten interessiert sind, schauen Sie sich Folgendes an:

  • Blau-und Goldkeilschwanzsittich-Spezies-Profil
  • Afrikanisches Grau-Papageien-Spezies-Profil
  • Gelb-Naped Amazonas-Papageien-Spezies-Profil

Ansonsten sehen Sie sich alle anderen Papageienarten-Profile an.