Finden eines Pet Sitters für Ihren Hund

Vielleicht überlegen Sie einen Ausflug oder haben schon Ihren nächsten Urlaub geplant. Wenn Sie nicht mit Ihrem Hund reisen können, denken Sie daran, Haustierunterkünfte zu planen. Das Einsteigen in Ihren Hund kann teuer sein, und die Bitte an einen Freund oder ein Familienmitglied, sich um einen Hund zu Hause zu kümmern, ist eine große Herausforderung. Hier können Sie einen Haustier- oder Hundesitter beauftragen.

Tiersitter bieten maßgeschneiderte Pflege für Ihren Hund, arbeiten hart, um auf Ihr Haustier aufzupassen, und reduzieren gleichzeitig Trennungsangst und Stress für Sie und Ihren Hund.

Was ist ein Pet Sitter?

Tiersitter bieten die Betreuung von Haustieren an, während ihre Besitzer nicht da sind. Sie sind oft Tierliebhaber mit einem Hintergrund in Tierpflege, Hundetraining oder Haustierpflege. Einige Tierbetreuer behalten eine primäre Karriere bei, während das Tier auf der Seite sitzt. Andere arbeiten ganztägig für ein Tiersittergeschäft. Einige Tierbetreuer werden sogar ein eigenes Unternehmen gründen.

Die meisten Tiersitter haben ihre eigenen Haustiere und wissen, wie schwierig es sein kann, Ihre Haustiere in der Obhut anderer zu lassen. Ein guter Haustierbetreuer möchte Sie und Ihr Haustier kennenlernen, um die bestmögliche Pflege zu bieten. Einige Tierbetreuer bieten auch Dienste an, die Sie nutzen können, auch wenn Sie nicht in der Stadt sind, z. B. das Gehen mit dem Hund und die Verabreichung von Medikamenten während des Arbeitstages.

So finden Sie einen Pet Sitter

Viele Babysitter verlassen sich auf Mundpropaganda für neue Geschäfte. Wenn Sie nach einem Tierbetreuer suchen, fragen Sie andere Tierhalter, ob sie Empfehlungen haben. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt und den Mitarbeitern Ihres Tierarztes. Möglicherweise stellt sich heraus, dass einer der Mitarbeiter ein Haustier an der Seite hat.

Wenn Sie es vorziehen, einen professionellen Tiersitter von einem national anerkannten Unternehmen zu beauftragen, können Sie online bei der National Association of Professional Pet Sitters oder Pet Sitters International nach Tiersittern in Ihrer Nähe suchen. Überprüfen Sie die Referenzen auf potenzielle Tierbetreuer, bevor Sie sich für einen entscheiden. Möglicherweise möchten Sie auch ein Haustier suchen, das haftpflichtig und versichert ist, falls Ihrem Haustier oder Ihrem Eigentum während Ihrer Abwesenheit etwas zustößt.



Eine Alternative zum Finden eines professionellen Tiersitters besteht darin, eine Gruppe in Ihrer Nähe zu finden, die Ihnen hilft, sich mit gleichgesinnten Tierbesitzern in Ihrer Nähe in Verbindung zu setzen, die Ihre Haustiere auf Reisen beobachten können. Im Gegenzug kümmern Sie sich um ihre Haustiere, wenn sie nicht da sind. Außerdem haben diese Gruppen normalerweise eine kostenlose Mitgliedschaft.

Suchen Sie online oder fragen Sie lokale Fachleute, ob sie von einer solchen Gruppe in Ihrer Nähe wissen.

Kosten für Tiersitter

Besprechen Sie Gebühren und Richtlinien im Detail, sobald Sie einige Kandidaten für das Pet Sitter gefunden haben. Machen Sie sich klar, was Sie möchten, und erhalten Sie dann einen Kostenvoranschlag. Die meisten Tierbetreuer erheben eine Grundgebühr, um zu Ihnen nach Hause zu kommen, und eine bestimmte Gebühr pro Tier.

Zusätzliche Kosten können abhängig von der Anzahl der Besuche pro Tag und besonderen Pflichten wie der Verabreichung von Medikamenten anfallen. Vergleichen Sie die Preise mehrerer Tierbetreuer in Ihrer Nähe, um sicherzugehen, dass Ihnen eine angemessene Gebühr berechnet wird.

Wenn Sie Ihrem Haustier ein Trinkgeld geben möchten, müssen Sie einige Faktoren berücksichtigen: Wenn Sie einem Unternehmen ein Trinkgeld zahlen, um ein Haustier zu Ihnen nach Hause zu schicken, wird ein Trinkgeld besonders geschätzt, da der gesamte Betrag, den Sie bezahlen, nicht in das Trinkgeld fließt die Tasche des Haustiersitters. Wenn der Tierbetreuer jedoch der Geschäftsinhaber oder eine Art „freiberuflicher“ Tierbetreuer ist, reichen in der Regel die Gebühren allein aus. Trinkgeld ist in diesen Fällen weniger üblich.

Anstelle eines Trinkgeldes kann es eine nette Geste sein, nach Ihrer Rückkehr ein kleines Geschenk oder Souvenir für Ihr Haustier mitzubringen.

Während du weg bist

Wenn Sie das richtige Haustier gefunden haben, können Sie sicher sein, dass Ihr Hund in guten Händen ist. Lassen Sie das Tier im Voraus zu Ihnen nach Hause kommen, damit Sie Ihren Hund vorstellen und erklären können, wo sich die Dinge befinden. Geben Sie Ihrem Haustier klare, präzise Anweisungen und stellen Sie sicher, dass Sie eine Liste der folgenden Kontaktnummern bereitstellen:

  • Ihre Handynummer (falls zutreffend)
  • Handynummern anderer mitreisender Personen (falls zutreffend)
  • Ihr Hotel oder andere Unterkunftsinformationen
  • Informationen Ihres Tierarztes
  • Infos zum nächstgelegenen Notfalltierarzt
  • Familienmitglieder und / oder Kontakte von Freunden, falls Sie nicht erreichbar sind

Die meisten Tierbetreuer wissen, dass Sie sich während Ihrer Abwesenheit möglicherweise Sorgen um Ihren Hund machen, und sie wissen, dass Sie möglicherweise einchecken möchten. Ein kurzes oder zweimaliges Anrufen während Ihrer Abwesenheit ist durchaus sinnvoll. Der Rest Ihrer Reise wird angenehmer, wenn Sie wissen, dass es Ihrem Hund gut geht.