Goffins Kakadu

Goffins Kakadus werden von manchen als perfekte Papageien beschrieben und sind freundlich, unterhaltsam, aufgeschlossen und äußerst intelligent. Diese hübschen weißen Vögel packen das Beste an Kakadus in ein kleineres, pflegeleichteres Paket.

Ähnlich wie Mini-Aras haben Goffins das gleiche Temperament wie die größeren Vögel. Das heißt, ihr Bedürfnis nach Stimulation und Interaktion ist ziemlich hoch. Für den richtigen Vogelliebhaber sind sie ein hervorragendes Haustier.

Rasseübersicht

Gemeinsame Namen: Goffins Kakadu, Tanimbar Corella

Wissenschaftlicher Name: Kakadu Goffini

Erwachsene Größe: Eine der kleinsten Kakadu-Arten, normalerweise zwischen 30 und 40 cm lang, ungefähr so ​​groß wie ein Nymphensittich.

Lebenserwartung: 30 bis 40 Jahre bei richtiger Pflege



Herkunft und Geschichte

Der natürliche Lebensraum für den Kakadu des Goffin sind die Tanimbar-Inseln in Indonesien. Sie genießen die tropischen Wälder von Larat, Selaru und Yamdena in der Provinz Maluku und sind auch in Neuguinea zu finden.

Durch den Verlust des Lebensraums und der Fangmöglichkeiten für den Heimtierhandel ist diese Art in freier Wildbahn bedroht und steht unter Naturschutz. Aus diesem Grund benötigen Sie eine Genehmigung des Übereinkommens über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten (CITES), um ein Haustier zu halten. Dies wird verwendet, um zu beweisen, dass der Vogel kein illegal gefangenes wildes Tier war.

Temperament

Goffins Kakadus haben den Ruf, sehr sozial und liebevoll zu sein. Sie sind verspielte, neugierige und aktive Vögel, die viel Interaktion und Aufmerksamkeit von ihren Besitzern verlangen. Sie mögen eine der kleineren Kakadus sein, aber sie haben eine große Vogelpersönlichkeit und sind ziemlich lebenslustig und gesellig.

Im Vergleich zu vielen Papageien ist der Goffin relativ leise. Sie werden jedoch schreien, wenn sie Ihre Aufmerksamkeit wünschen. Dies sind nicht die besten Sprecher, obwohl sie laut sprechen, ein paar Wörter lernen und gerne Geräusche imitieren, die sie hören. Wenn Sie wirklich unterhalten werden möchten, schalten Sie Musik ein, weil sie gerne tanzen.

Diese Vögel sind äußerst intelligent und viele verblüffen ihre Besitzer auf höchst schelmische Weise. Es ist bekannt, dass sie lernen, wie man den Riegel an einem Käfig öffnet, auch wenn sie ihn nur ein paar Mal gesehen haben, sodass sie schlauer Fluchtkünstler sein können.

Tatsächlich hat eine Studie Goffins auf die Probe gestellt und festgestellt, dass sie in Bezug auf die Mechanik außergewöhnliche Fähigkeiten zur Problemlösung besitzen. Zehn Vögel wurden mit verschiedenen Verriegelungsvorrichtungen getestet und die meisten konnten die Rätsel nach nur einem fehlgeschlagenen Versuch lösen. Einige erforderten eine Demonstration von Menschen oder einem anderen Vogel, während andere es selbst besorgten.

Goffins Cockatoo Farben und Markierungen

Der Kakadu des Goffin wird oft mit dem Kakadu mit bloßen Augen verwechselt. Es ist meistens weiß mit einem Hauch von hellem Lachs oder Rosa auf beiden Seiten ihrer Schnäbel. Die Lachsfarbe erscheint auch dicht am Kopf, wenn der Vogel seinen Kamm auffächert. Unter den Flügeln können Sie ein blasses Gelb auf den Federn bemerken, was ihren Flug zu einem schönen Anblick macht.

Die Vögel haben einen hellgrauen Schnabel und Füße. Der einzige merkliche Unterschied zwischen den Geschlechtern liegt in den Augen. Die Iris eines Mannes ist schwarz, während eine Frau braune Augen hat.

Sich um einen Goffins Kakadu kümmern

Liebevoll und liebevoll verbinden sich Goffins Kakadus eng mit ihren Besitzern und erfordern tägliche Interaktion, um ihre geistige und emotionale Gesundheit zu erhalten. Diese Vögel können einfach nicht gedeihen, wenn sie vernachlässigt werden, und greifen auf zerstörerische Verhaltensweisen zurück, wie das Zupfen von Federn, wenn ihr Bedürfnis nach Interaktion nicht erfüllt wird.

Aus diesem Grund müssen Sie vorsichtig sein, wenn Sie einen Vogel aus einer Vogelrettung adoptieren. Es ist gut, etwas über die Geschichte eines Vogels zu lernen, denn schlechte Verhaltensweisen können eine Menge Arbeit kosten, um zu brechen.

Goffins werden erfahrenen Vogelbesitzern empfohlen, die viel Freizeit mit ihren gefiederten Freunden verbringen können. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Grenzen frühzeitig in der Beziehung mit einem neuen Vogel setzen. Sie möchten ein Gleichgewicht zwischen zu viel und zu wenig Aufmerksamkeit finden. Dies hilft sicherzustellen, dass der Vogel gut sozialisiert ist, kann aber auch einige Zeit alleine überstehen, wenn Sie weg sind.

Die Tatsache, dass sie nicht so viel Platz benötigen, macht den Goffin-Kakadu zu einem beliebten Haustier für diejenigen, die keinen Platz für eine größere Kakadu-Art haben. Ein größerer Käfig macht jedoch einen glücklicheren Vogel, also nicht zu klein werden. Diese Art kaut gerne und ist dafür bekannt, dass sie auch Käfige zerstört. Stellen Sie daher sicher, dass die von Ihnen gewählte Art hart ist.

Goffins sollte auch jeden Tag Zeit außerhalb des Käfigs zur Verfügung gestellt werden, um ihnen ein Gefühl der Unabhängigkeit zu geben. Ein Spielständer ist dafür ein perfektes Accessoire. Sie können Spielzeug und Leckereien auf dem Stand bereitstellen, um Ihren Vogel zu beschäftigen und zu stimulieren.

Bevor Sie den Kakadu eines Goffins nach Hause bringen, wenden Sie sich an die örtlichen Züchter und sehen Sie nach, ob Sie etwas Zeit mit ihnen und ihren Vögeln verbringen können. Wenn Sie mit jemandem sprechen, der Erfahrung in der Haltung dieser Vögel hat, können Sie entscheiden, ob es sich tatsächlich um den richtigen Vogel für Sie handelt.

Goffins Kakadu füttern

Wie alle Kakadus neigen auch die Kakadus von Goffin zur Gewichtszunahme. Daher sollten die Besitzer ihre Fettaufnahme überwachen. Eine gesunde Ernährung besteht aus hochwertigen Pellets und täglichen Portionen frischem Blattgemüse, Wurzelgemüse sowie Obst und einigen Nüssen.

Eine Vielzahl gesunder Rohkostfutter ist der Weg, um diese wunderbaren Vögel zu füttern. Das Sprossenlernen ist auch eine großartige Möglichkeit, lebendige, frische und rohe Nahrung zu sich zu nehmen, die dringend benötigt wird. Je mehr Gemüse, Getreide, Gemüse und Nüsse Sie füttern, desto gesünder sind sie.

Übung

Goffins Kakadus sind aktive Vögel und brauchen viel Bewegung, um gesund zu bleiben. Die Besitzer sollten bereit sein, ihren Vögeln täglich mindestens drei bis vier beaufsichtigte Stunden außerhalb des Käfigs Zeit zu geben, um zu spielen und ihre Muskeln zu dehnen. Nutzen Sie diese Zeit als Training und seien Sie konsequent, damit Ihr Vogel zahm bleibt und sich gut an das Leben in Ihrem Zuhause anpasst.

Interaktives Spielzeug ist eine gute Wahl, um sicherzustellen, dass diese Vögel die Übung erhalten, die sie benötigen, um in guter körperlicher und geistiger Verfassung zu bleiben. Gib deinen Vögeln Rätsel wie Knoten, um sie zu lösen und Dinge, die sie auseinander nehmen können. Kauspielzeug lässt sie auch den natürlichen Instinkt los, auf Dinge zu beißen. Sie können ihren Futtersuchtrieb ausspielen, indem Sie Spielsachen oder Leckereien verstecken, die der Vogel auch finden kann.

Weitere Heimvogelarten und weitere Forschung

Wenn Sie an ähnlichen Arten interessiert sind, schauen Sie sich Folgendes an:

  • Schlank-berechnetes Cockatoo-Spezies-Profil
  • Profil von Gelbhaubenkakadus
  • Regenschirm Cockatoo Species Profile

Ansonsten sehen Sie sich auch alle anderen Profile unserer Kakadu-Arten an.

Quelle:

Auersperg AMI, Kacelnik A, von Bayern AMP. Exploratives Lernen und funktionelle Schlussfolgerungen zu einem Fünf-Stufen-Mittel-Mittel-Ende-Problem bei Goffins Kakadus (Kakadu Goffini). PLOS One. 2013. https://doi.org/10.1371/journal.pone.0068979