Herzkrankheit bei Katzen

Herzerkrankungen bei Katzen sind häufig, aber häufig asymptomatisch. Erfahren Sie, wie Sie die Anzeichen von Herzproblemen bei Katzen, verschiedene Ursachen, Diagnose- und Behandlungsoptionen und den Umgang mit Ihrem herzkranken Haustier zu Hause erkennen.

Verbunden: Herzerkrankungen bei Hunden

  • Ursachen von Herzerkrankungen bei Katzen

    Herzerkrankungen bei Katzen werden häufig diagnostiziert und können für einen Katzenbesitzer eine beängstigende Situation sein. Es gibt viele verschiedene Krankheiten, die das Herz der Katze betreffen können.

  • Herzwurm-Krankheit

    Die Herzwurmerkrankung wird durch einen Parasiten verursacht, der in den Blutgefäßen der Lunge und im Herzen lebt. Die Herzwurmerkrankung wird von Mücken übertragen und wurde bei mehreren Arten beobachtet. Hunde sind sehr anfällig. Katzen können auch von einem einzigen Herzwurm schwer betroffen sein.

  • Anzeichen einer Herzerkrankung bei der Katze

    Viele Katzen mit Herzerkrankungen sind asymptomatisch und zeigen keine Anzeichen ihrer Erkrankung, bis die Anomalie im Herzen dazu führt, dass das Herz ausfällt und nicht mehr normal funktioniert.

  • Diagnose von Herzerkrankungen und -versagen

    Die Diagnose von Herzerkrankungen und / oder Herzinsuffizienz bei Hund und Katze erfordert eine Kombination verschiedener Testmethoden.



    Fahren Sie mit 5 von 14 unten fort.
  • Behandlung von Herzerkrankungen und Herzinsuffizienz bei Katzen

    Es gibt viele verschiedene Medikamente, die zur Behandlung von Herzerkrankungen und Herzinsuffizienz bei Hunden und Katzen eingesetzt werden. Die gewählten Medikamente hängen von der Art der vorhandenen Herzkrankheit, der allgemeinen Gesundheit Ihres Hundes oder Ihrer Katze und der Schwere der Herzkrankheit ab.

  • Häusliche Pflege einer Katze mit Herzerkrankungen oder Herzinsuffizienz

    Katzen mit Herzerkrankungen benötigen zu Hause besondere Pflege und Überwachung. Eine ordnungsgemäße Pflege und Überwachung Ihrer Katze zu Hause kann dazu beitragen, das Einsetzen einer Herzinsuffizienz zu verzögern und Sie zu warnen, wenn sich der Zustand Ihres Haustieres verschlechtert.

  • Ist eine Herzerkrankung dasselbe wie eine Herzinsuffizienz?

    Herzerkrankungen werden häufig bei Hunden und Katzen diagnostiziert, und die Diagnose kann für Tierhalter störend und verwirrend sein. Die Unterschiede zwischen Herzerkrankungen und Herzinsuffizienz sind wichtig zu erkennen.

  • Herzgeräusche bei Katzen

    Herzgeräusche treten manchmal bei Katzen auf. Als Katzenbesitzer kann es ärgerlich sein, festzustellen, dass Ihre Katze ein Geräusch hat. Katzenherzgeräusche werden in der Regel bei einer körperlichen Untersuchung festgestellt, wenn der Tierarzt mit einem Stethoskop auf die Brust Ihrer Katze hört.

    Fahren Sie mit 9 von 14 unten fort.
  • Arten von Kardiomyopathien bei Katzen

    Obwohl es viele verschiedene Erkrankungen gibt, die bei Katzen Herzerkrankungen verursachen können, gehören Kardiomyopathien zu den häufig diagnostizierten Herzerkrankungen. Es gibt verschiedene Arten von Kardiomyopathien bei Katzen. Jedes hat unterschiedliche Ursachen und es können auch unterschiedliche Behandlungsmethoden erforderlich sein.

  • Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM) bei Katzen

    Hypertrophe Kardiomyopathie, auch HCM genannt, ist die häufigste bei Katzen diagnostizierte Herzerkrankung. Es tritt am häufigsten bei Katzen mittleren bis höheren Alters auf, kann jedoch Katzen jeden Alters betreffen.

  • Symptome und Diagnose von Katzen mit hypertropher Kardiomyopathie (HCM)

    Katzen mit hypertropher Kardiomyopathie (HCM) sind am häufigsten im mittleren bis höheren Alter, wenn Anzeichen erkennbar werden. Hypertrophe Kardiomyopathie kann jedoch Katzen jeden Alters betreffen.

  • Dilatierte Kardiomyopathie bei Katzen

    Obwohl hypertrophe Kardiomyopathie (HCM) bei Katzen viel häufiger diagnostiziert wird, ist gelegentlich auch eine dilatative Kardiomyopathie (DCM) zu beobachten.

    Weiter mit 13 von 14 unten.
  • Dilatierte Kardiomyopathie: Diagnose und Behandlung

    Wenn eine hypertrophe Kardiomyopathie zu einem verdickten Herzmuskel mit kleineren Herzkammern führt, bewirkt eine erweiterte Kardiomyopathie, dass die Herzkammer erweitert oder vergrößert wird. Erfahren Sie mehr über Diagnose und Behandlung von dilatativer Kardiomyopathie bei Katzen.

  • Leser antworten: Erzählen Sie uns von der Herzkrankheit Ihres Haustieres

    Die Anzeichen können auf den ersten Blick schwer zu erkennen sein, aber Husten, körperliche Unverträglichkeit und Atembeschwerden sind häufige Anzeichen für Herz- (und Lungen-) Probleme.

    Welche Anzeichen haben Sie zuerst bemerkt, wie lautete die Diagnose und wie verläuft die Behandlung für Ihr Haustier?

If you suspect your pet is sick, call your vet immediately. For health-related questions, always consult your veterinarian, as they have examined your pet, know the pet's health history, and can make the best recommendations for your pet.