So reinigen Sie die Ohren Ihrer Katze

Abhängig von den Pflegegewohnheiten und der Umgebung Ihrer Katze müssen Sie möglicherweise die Ohren reinigen. Viele Katzen können sich hervorragend selbst pflegen und benötigen selten eine Ohrenpflege. Andere sind nicht so gut in der Pflege und müssen regelmäßig gereinigt werden, um Infektionen abzuwehren. Wenn Sie Wachs, Schmutz oder andere Ablagerungen bemerken, ist es im Allgemeinen wahrscheinlich Zeit für eine Reinigung.

Durch regelmäßige Reinigungen und regelmäßige Kontrollen zu Hause können Sie frühzeitig auf Ohrprobleme aufmerksam werden und frühzeitigere Behandlungsoptionen wählen. Wenn Sie vermuten, dass Ihre Katze Ohrenprobleme hat, sollten Sie Ihren Tierarzt so schnell wie möglich anrufen. Eine prompte Behandlung bietet häufig eine bessere Prognose, kann das Potenzial für chronische Erkrankungen und Hörverlust verringern und kann auch bei etwaigen Beschwerden Ihrer Katze helfen.

Bevor Sie beginnen

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie die Ohrreinigung mit einer guten allgemeinen Pflege beginnen. Überschüssiges, schmutziges oder verfilztes Haar sollte um den Gehörgang und die Ohrenklappe entfernt werden. Schwere, verfilzte, feuchte Ohrenklappen, umgebendes Haar und übermäßig behaarte Gehörgänge verringern den Luftstrom zum Gehörgang, wodurch sich Wachs und andere Ablagerungen ansammeln und möglicherweise zu Infektionen führen können.

Bei einigen Katzen muss möglicherweise überschüssiges Haar vorsichtig aus dem Gehörgang entfernt werden. Beachten Sie, dass dies sorgfältig durchgeführt werden muss, um den Gehörgang nicht zu beschädigen und die Beschwerden für Ihr Haustier so gering wie möglich zu halten. Ein professioneller Hundesalon oder Tierarzt kann Ihnen bei Bedarf helfen, die Haare zu entfernen.

Was du brauchst

Wenn Sie dies selbst vorhaben, benötigen Sie nur ein paar Haushaltsgegenstände:

  • Olivenöl oder handelsüblicher Katzenohrreiniger (Sie benötigen nur ein paar Tropfen einer der beiden Flüssigkeiten)
  • Eine Pipette oder ein einfacher Weg, um ein paar Tropfen Flüssigkeit in das Ohr Ihrer Katze zu bekommen
  • Wattebäusche
  • Ein Behälter für Wasser

Sie werden wahrscheinlich ein paar Leckereien zur Hand haben wollen, um Ihre Katze ruhig zu halten.



Wie man die Ohren einer Katze säubert

Das Reinigen der Ohren Ihrer Katze ist eine einfache Aufgabe, die etwa 10 Minuten dauert. Stellen Sie sicher, dass Sie das Zubehör zusammenbauen und die Reinigung an einem für Ihre Katze geeigneten Ort durchführen.

  1. Erwärmen Sie das Olivenöl oder den Ohrenreiniger auf Körpertemperatur, indem Sie den Behälter in eine warme Pfanne mit Wasser stellen.
  2. Stellen Sie die Katze auf einen Tisch oder eine Theke.
  3. Geben Sie ein oder zwei Tropfen der Flüssigkeit (entweder Olivenöl oder handelsüblicher Ohrenreiniger) in die runde Öffnung des Gehörgangs.
  4. Massieren Sie die Basis des Ohrs sanft für mindestens eine Minute, um die Flüssigkeit zu bearbeiten.
  5. Wiederholen Sie die Schritte 3 und 4 mit dem anderen Ohr. Wenn es einfacher ist, können Sie die Tropfen in beide Ohren geben und dann Ihrer Katze eine Doppelohrmassage geben.
  6. Lassen Sie Ihre Katze 5 Minuten in Ruhe. Ihre Katze wird wahrscheinlich viel am Kopf schütteln, wodurch sich Schmutz löst und in den äußeren Gehörgang gelangt.
  7. Verwenden Sie nach 5 Minuten saubere Wattebäusche, um Öl und Schmutz vom Ohr zu entfernen.
  8. Gönnen Sie Ihrer Katze etwas Gutes.

Wie Ihr Tierarzt Ihnen mitteilt, können Sie mit Ausnahme der Schritte 1 und 7 dieselben Techniken für die Verabreichung von Medikamenten an die Ohren anwenden.

Worauf Sie bei der Reinigung achten müssen

Als Besitzer Ihrer Katze sind Sie die erste Verteidigungslinie, wenn es darum geht, Anomalien im Verhalten oder in der körperlichen Gesundheit Ihrer Katze festzustellen. Achten Sie beim Reinigen der Ohren Ihrer Katze auf Anzeichen einer Infektion, z. B .:

  • Ohrentladung
  • Geruch um das Ohr
  • Übermäßiges Kratzen, Scharren oder Reiben der Ohren
  • Rötung im Gehörgang
  • Empfindlichkeit oder Schmerzen um die Ohren
  • Schwellung der Ohren
  • Massen um den Ohrbereich

Probleme bei der Ohrenreinigung vermeiden

Sie möchten, dass Ihre Katze während der Reinigung in einem entspannten Zustand ist. Schieben Sie die Reinigung also nicht, wenn Ihre Katze sich gestresst fühlt. Verwenden Sie zum Reinigen keine Wattestäbchen oder andere aggressive Mittel, da diese schwere Verletzungen verursachen können. Ziel ist es, beide Ohren am selben Tag zu reinigen: Sie möchten nicht nur die Hälfte der Arbeit erledigen und es ist am besten für die Katze, wenn beide Ohren gleichzeitig gereinigt werden.

Wenn Sie ein Problem mit den Ohren Ihrer Katze vermuten oder etwas Ungewöhnliches sehen, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt. Durch regelmäßiges Reinigen der Ohren Ihrer Katze werden Sie mit dem, was normal ist und was nicht, vertraut.

If you suspect your pet is sick, call your vet immediately. For health-related questions, always consult your veterinarian, as they have examined your pet, know the pet's health history, and can make the best recommendations for your pet.