So bestimmen Sie das Alter Ihrer Katze

Es gibt viele Geheimnisse über Katzen, die adoptiert oder gerettet wurden, und dies schließt das Alter der Katze ein. Ein Tierarzt ist Ihr bester Partner bei der Bestimmung des aktuellen Alters einer Katze sowie bei der Planung eines Pflegeprogramms, um die optimale Lebensqualität und Langlebigkeit zu gewährleisten. Eine gründliche tierärztliche Untersuchung des gesamten Körpers der Katze hilft im Allgemeinen dabei, das ungefähre Alter der Katze zu bestimmen. Tierärzte neigen jedoch dazu, einige Körperteile zu untersuchen, insbesondere wenn sie einschätzen möchten, wie alt die Katze sein könnte.

Zähne

Die ersten Milchzähne einer Katze treten erst nach 2 bis 4 Wochen auf. Dies macht die Zähne zu einer hervorragenden Altersbestimmung für Kätzchen. Ihre bleibenden Zähne entwickeln sich über den Milchzähnen und wenn das Kätzchen 3 bis 4 Monate alt ist, beginnen die bleibenden Zähne, die Milchzähne zu verdrängen (auch Milchzähne genannt). Normalerweise sind alle erwachsenen Zähne im Alter von 6 Monaten vorhanden, und das Wachstum ist für die Bestimmung des Alters einer Katze nicht mehr hilfreich.

Bei älteren Katzen ist das Ausmaß der Verfärbung oder des Zahnsteins auf den Zähnen einer Katze ebenfalls ein Indikator für das Alter. Bei leicht erhältlichen Zahnreinigungsprodukten für Haustiere ist Zahnstein jedoch möglicherweise kein guter Indikator, abhängig von der Sorgfalt der Pflegekraft der Katze bei der Bereitstellung eines Zahnpflegeprogramms. Daher sind Zähne zwar ein guter Indikator für das ungefähre Alter einer Katze oder eines Kätzchens, sie sind jedoch nicht narrensicher.

Geschlechtsreife

Männliche Katzen erreichen eine Geschlechtsreife von etwa 5 Monaten. Anzeichen der Pubertät sind das territoriale Versprühen von stärker ausgeprägten Urinhoden.

Weibliche Katzen haben ihre erste Hitze (Östruszyklus) irgendwann im Alter zwischen 5 und 12 Monaten, obwohl sich die Länge des Tageslichts und das Gewicht der Katze auch auf die Zeit des ersten Östruszyklus der Königin auswirken. Eine weibliche Katze wird Ihnen sagen, dass sie Brunst sehr deutlich und deutlich wahrnimmt. Eine weibliche Katze kann imprägniert werden und mit 7 1/2 Monaten ihren ersten Wurf zur Welt bringen.

Viele Tierärzte praktizieren jedoch jetzt frühes Kastrieren und Kastrieren. Es hilft nicht nur, Frühschwangerschaften vorzubeugen, die sowohl für die Mütter als auch für die Kätzchen härter sind, sondern die Operation selbst soll für die Katzen in einem jüngeren Alter einfacher sein. Dadurch kann es etwas schwieriger werden, das Alter einer Katze zu bestimmen.



Fellentwicklung

Das Fell oder die Haare eines Kätzchens sind babyfein und weich, aber mit zunehmendem Alter wird das Fell dicker und gröber. Es kann auch die Farbe ändern und im Schatten dunkler oder heller werden. Wenn eine Katze einen höheren Status erreicht, kann sie sogar Flecken von weißen oder grauen einzelnen Haaren entwickeln, so wie es Menschen beim Altern tun. Obwohl dies keine Altersgarantie ist, hilft das Fell einem Tierarzt, das Alter einer Katze zu bestimmen.

Wie gut sich eine Katze pflegt, kann darüber hinaus helfen, anzuzeigen, wie alt das Tier ist. Katzen sind unglaublich saubere Kreaturen, aber eine ältere Katze kann nachlassen, wenn sie mit zunehmendem Alter an Gewicht zunimmt oder wenn Zahnprobleme oder Arthritis Schmerzen verursachen.

Augen

Gesunde Kätzchen und Katzen haben während ihrer Erhaltungsjahre sehr klare und helle Augen, ohne Anzeichen von Zerreißen oder Entladen. Katzen in ihren späteren Jahren können jedoch ein trübes Aussehen ihrer Augen entwickeln, einschließlich Tränen und / oder Ausfluss. Dies passiert normalerweise erst, wenn die Katze mindestens 10 Jahre alt ist.

If you suspect your pet is sick, call your vet immediately. For health-related questions, always consult your veterinarian, as they have examined your pet, know the pet's health history, and can make the best recommendations for your pet.