Wie bringe ich meinem Vogel seinen Namen bei?

Wenn Sie kürzlich einen neuen Haustiervogel adoptiert haben, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie und Ihr gefiederter Freund sich noch aneinander gewöhnen und der Vogel sich noch in der Phase befindet, in der er versucht, sich an seine neue Umgebung anzupassen. Während es möglich ist, Trick-Training in diesem frühen Stadium zu beginnen, ist es wahrscheinlich am besten, Ihrem Vogel ein oder zwei Wochen Zeit zu geben, sich mit Ihnen an sein neues Zuhause zu gewöhnen, bevor Sie mit strengen Trainingseinheiten beginnen.
Das allererste, was Sie tun sollten, wenn Sie Ihren Vogel nach Hause bringen, ist, die Anfänge einer Bindung mit Ihrem neuen Haustier zu bilden. Wahrscheinlich hat Ihr neuer Vogel Angst und ist sich seiner neuen Umgebung nicht sicher. Nehmen Sie sich ein paar Tage Zeit, um mit Ihrem Vogel sanfte Sozialisationstechniken zu üben, bevor Sie ihm beibringen, auf Befehle zu reagieren.
Teil des Verbindungsprozesses können Passen Sie Ihren Vogel an den Namen an, den Sie für ihn ausgewählt haben. Sobald Sie einen richtigen Namen ausgewählt haben, ist es vorzuziehen, diesen beizubehalten. Obwohl es möglich ist, den Namen eines Vogels zu ändern, sobald Sie einen ausgewählt haben, ist es für Sie und Ihren gefiederten Freund viel einfacher, wenn Sie einen guten Namen auswählen, den Sie mögen - einen, der mit dem Vogel wächst und bei dem Sie beide bleiben können zu während des gesamten Lebens des Vogels.
Um Ihrem Vogel seinen Namen beizubringen, müssen Sie zuerst einen ruhigen Bereich sichern, in dem Sie und Ihr Haustier sitzen und arbeiten können. Stellen Sie sicher, dass kein Verkehr durchkommt, der Ihren Vogel erschrecken könnte, und stellen Sie sicher, dass der Raum frei von Ablenkungen wie Fernsehern und Radios ist. Sichern Sie alle Fenster, damit Ihr Haustier außerhalb des Käfigs gut geschützt ist, und stellen Sie sicher, dass alle Türen, die in den Raum führen, geschlossen und sicher bleiben, während Sie mit Ihrem Haustier arbeiten.
Sagen Sie ihm ruhig den Namen Ihres Vogels und belohnen Sie ihn sofort mit einem Leckerbissen wie zerkleinerten Früchten oder sogar Sonnenblumenkernen. Wiederholen Sie diesen Vorgang immer wieder für bis zu 15 Minuten. Sie werden feststellen, dass Ihr Vogel jedes Mal, wenn Sie seinen Namen sagen, in Erwartung einer Belohnung zu Ihnen schaut. Wenn Ihr Vogel dies jedes Mal zuverlässig tut, wenn Sie einen beliebigen Namen für ihn angeben, können Sie sicher sein, dass er gelernt hat, auf den Namen zu reagieren.
Der beste Weg, um Ihren Vogel dazu zu bringen, seinen Namen schnell zu erfahren, besteht darin, Ihre 15-minütigen Trainingseinheiten drei- oder viermal täglich zu wiederholen, bis Sie von Ihrem Haustier eine angemessene Reaktion erhalten. Achten Sie darauf, dass Ihr Vogel zwischen Ihren Trainingseinheiten eine angemessene Pause einlegt, damit er nicht zu satt wird und sich nicht in Ihrer kleinen Klasse langweilt. Wenn Sie die Trainingseinheiten für Ihr Haustier kurz und unterhaltsam halten, erzielen Sie die schnellsten und einfachsten Ergebnisse, unabhängig davon, was Sie Ihrem Haustier beibringen möchten.