Wie man sich bequem und sicher zum Reiten kleidet

Das Anziehen zum Reiten muss nicht teuer sein, und geeignete Kleidungsstücke sind nicht schwer zu finden.

Helm

Obwohl Sie bequeme und passende Kleidung in der Versandabteilung Ihres örtlichen Tack-Shops finden, ist Ihr Helm ein Artikel, auf den Sie nicht verzichten möchten. Dies ist das einzige Gerät, das Sie ganz neu kaufen möchten. Ein gebrauchter Helm kann die Innenverkleidung unsichtbar beschädigen und bietet nicht den erforderlichen Schutz.

Es gibt viele verschiedene Marken von Helmen, die in vielen verschiedenen Stilen und Farben erhältlich sind. Es gibt Helme im englischen und westlichen Stil sowie sportliche, schlanke Modelle zum Hacken und Trainieren. Wählen Sie einen Helm, der attraktiv, bequem und für Ihre Fahrweise geeignet ist. Wählen Sie vor allem einen Helm mit ASTM / SEI-Zertifikat.

ASTM steht für American Society for Testing and Materials. Die SEI-Zertifizierung bedeutet, dass der Helm speziell für den Pferdesport konstruiert wurde und die Materialien und das Design getestet und geprüft wurden. Helme, die für andere Sportarten wie Radfahren, Skifahren oder Klettern entwickelt wurden, bieten möglicherweise keinen ausreichenden Schutz gegen Stürze von einem Pferd.

Nehmen Sie sich Zeit, um sicherzustellen, dass der Helm passt. Nicke und schüttle deinen Kopf. Der Helm sollte gerade und sicher bleiben. Der Gurt sollte einstellbar und bequem sein.

Planen Sie ein, mehr als 50 US-Dollar für einen qualitativ hochwertigen Helm auszugeben. Wenn Ihre ganze Familie mitfährt, benötigt jedes Mitglied einen Helm, der zu ihnen passt.



Hemden, Jacken und Westen

Sofern Sie nicht vorhaben, zu einer Pferdeshow zu gehen, haben Sie wahrscheinlich ein passendes Hemd, z. B. ein T-Shirt oder ein Sweatshirt, zum Tragen. Wenn Sie auf dem Trail unterwegs sind, sollten Sie möglicherweise leuchtende Farben tragen, um die Sichtbarkeit zu verbessern. Viele Fahrer tragen gerne Westen, wenn das Wetter kühler wird. Ihre Arme und Schultern sind in einer Weste weniger eingeschränkt, und sie eignen sich für die Schichtung für Wärme.

Es gibt Wintermäntel, die zum Reiten geeignet sind, wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem Sie mit kalten Temperaturen zurechtkommen müssen. Diese Mäntel sind durch die Schultern geräumig und haben Zwickel, so dass sie über den Sattel verteilt sind, anstatt sich unter Ihrem Sitz zu verstecken. Viele haben attraktive Reflexstreifen und Patches für eine bessere Sichtbarkeit auf dem Trail. Tragen Sie eine warme Helmhülle und Winterhandschuhe, um das Fahren im Winter angenehmer zu gestalten.

Wenn Sie Ihr Pferd zeigen möchten, benötigen Sie entsprechende Kleidung. Besuchen Sie einige Pferdeshows, um zu sehen, was andere tragen. Oft benötigen Sie ganz bestimmte Kleidungsstücke. Show-Kleidung kann nach Maß angefertigt, von der Stange gekauft, selbst genäht oder in der Versandabteilung von Tack-Shops gebraucht gekauft werden.

Hose

Für den täglichen Gebrauch ist eine preiswerte Zweiwege-Stretch-Strumpfhose die bequemste Lösung. Reitstrumpfhosen können mit Leder-Knie- und Sitzflecken gekauft werden. Diese bieten etwas mehr Grip und bestehen aus einem haltbareren Material als Strumpfhosen, die nicht zum Reiten geeignet sind. Die Winterreithose ist aus wärmendem Fleece gefertigt.

Viele Leute fahren in Jeans oder Jogginghosen. Was Sie vermeiden möchten, ist eine Hose, die sich an der Innenseite Ihrer Beine und insbesondere an den Knien dreht, knittert oder zusammenzieht. Einige Leute mögen den zusätzlichen Grip und im Winter die Windbremse von Lederreitchaps. Halbe Chaps, die vom Knie bis zum Fuß reichen, bieten Halt und Schutz für den Unterschenkel. Auf dem Weg zum Showring benötigen Sie Reithosen, Reithosen oder andere traditionelle Reithosen.

Planen Sie, 50 USD oder mehr für ein Paar Reitstrumpfhosen und mehr für Reithosen oder Reithosen zu zahlen. Sie können Geld sparen, indem Sie sie selbst nähen oder leicht gebrauchte kaufen.

Stiefel

Neben einem Helm können Ihre Stiefel Ihr wichtigster Kauf sein. Obwohl es keine offiziellen Tests oder Standards für Stiefel gibt, sollten Sie ein Paar mit einem Absatz von 1 bis 1 1/2 Zoll und niedrigem Profil finden. Das Profil vieler Wander- und Winterstiefel ist zu schwer und kann sich im Fall eines Sturzes im Steigbügel verklemmen. Es gibt viele verschiedene Arten von Stiefeln, wählen Sie also, was bequem, erschwinglich und für das Reiten, das Sie tun, geeignet ist.

Ihre Stiefel müssen keine Reitstiefel sein, solange die Sohle und der Absatz passen. Preiswerte Reitstiefel im Leder- und Laufschuhstil beginnen bei etwa 100 US-Dollar. Die Konsignationsstelle in den Tack-Shops ist in der Regel voller leicht gebrauchter Leder- und Gummireitstiefel, die sich hervorragend für preisbewusste Fahrer eignen. Manchmal ist es möglich, geeignete Stiefel in Secondhand-Läden zu finden, oder es könnte etwas in der Rückseite Ihres Schranks sein, das funktioniert.

Unterwäsche

Wenn Sie anderen Sportarten nachgehen, haben Sie möglicherweise bereits geeignete Unterwäsche, einschließlich Sport-BHs. In Tack-Shops gibt es oft eine Auswahl an BHs und Unterwäsche zum Reiten. Geschäfte, die sich auf Jogging- und Laufbekleidung spezialisiert haben, sind auch Orte, an denen Sie nach bequemer Unterwäsche suchen.