So finden Sie einen Katzenbetreuer

Was machst du, wenn du reisen und deine Katze zurücklassen musst? Zu wissen, dass eine vertrauenswürdige Pflegekraft Ihre kostbare Katze beobachtet, gibt Ihnen die Gewissheit, dass Sie unterwegs sein müssen. Aber wie findet man jemanden, dem man vertrauen kann? Glücklicherweise stehen Ihnen viele Optionen zur Verfügung, von Tierpension bis hin zu professionellen und eher kausalen Tierbetreuern wie Freunden oder der Familie. Abhängig von Ihren Wünschen und den Bedürfnissen Ihrer Katze ist es möglicherweise besser, wenn Sie Ihre Katze außerhalb Ihres Zuhauses an Bord nehmen oder jemanden einstellen, der sich in der komfortablen Umgebung Ihres Hauses um sie kümmert.

Familie, Freunde und Nachbarn

Eine der einfachsten und kostengünstigsten Möglichkeiten besteht darin, einen guten Freund, ein Familienmitglied oder sogar einen Nachbarn zu bitten, sich bei Ihnen zu Hause um Ihre Katze zu kümmern. Abhängig von den Bedürfnissen und der Persönlichkeit Ihrer Katze könnte zwei- oder dreimal täglich jemand vorbeikommen, um Ihre Katze zu füttern, Medikamente zu verabreichen, die Katzentoilette zu reinigen und mit Ihrer Katze zu spielen. Sie können auch die Pflegekraft bitten, zu Hause zu bleiben und die Nacht zu verbringen, damit Ihre Katze jemanden zur Gesellschaft hat. Als zusätzlichen Bonus kann Ihr Familienmitglied, Freund oder Nachbar Ihre Post einbringen, Ihre Pflanzen gießen und sich um andere leichte Haushaltsaufgaben kümmern.

Wenn eine vertraute Person Ihre Katze zu Hause betreut, ist dies eine gute Option für schüchterne Katzen, die möglicherweise gestresst werden, wenn Sie sie zu einer Internatseinrichtung bringen. Es ist auch eine kostengünstige Option - einige gute Freunde oder Familienmitglieder können Ihre Katze kostenlos beobachten oder Sie bieten an, einen Nennbetrag für ihre Hilfe zu zahlen. Die Betreuung einer Katze ist auch eine großartige Gelegenheit für ein älteres, verantwortungsbewusstes Nachbarkind, das etwas Geld verdienen möchte. Wenn Ihre Katze mit Routineänderungen einverstanden ist, können Sie Ihre Katze und alle ihre Sachen auch zu Ihrem Familienmitglied oder Freund nach Hause bringen.

Cat Boarding Einrichtungen

Sie können Ihre Katze über Nacht in einer Tierpension oder in Ihrer Tierklinik unterbringen, wenn diese Option angeboten wird. In der Regel betreuen die Mitarbeiter der Tierpension die Haustiere etwa 10 bis 12 Stunden am Tag. Die Haustiere werden normalerweise nachts alleine gelassen, sicher und behaglich in ihren Gehegen, obwohl einige Einrichtungen möglicherweise auch eine Betreuung über Nacht anbieten. Die meisten Tierpensionseinrichtungen bieten sowohl Dienste für Hunde als auch für Katzen an. Die Katzen sind jedoch in der Regel in einem von den Hunden getrennten Quartier untergebracht, damit der Anblick, der Geruch und das Geräusch der Hunde keinen Stress verursachen. Einige spezielle Boarding-Einrichtungen nur für Katzen sind eine friedliche Oase für Katzen.

Tierpension ist eine gute Option für freundliche, aufgeschlossene Katzen, die sich nicht über ihre normale Umgebung ärgern. Sie sind auch eine gute Wahl für Katzen mit besonderen medizinischen Bedürfnissen, die sorgfältig beobachtet werden müssen. Wenn Ihre Katze ärztliche Hilfe oder spezielle Medikamente benötigt, ist das Einsteigen in eine Einrichtung mit einem Tierarzt oder einem Tierarzttechniker hilfreich.

Die Gebühren für das Einsteigen in eine Katze können je nach Art der Einrichtung variieren. Das Einsteigen Ihrer Katze in ein Internat ist in der Regel billiger als das Einsteigen einiger professioneller Tierbetreuer, jedoch teurer, als wenn Ihre Katze von einer Familie, einem Freund oder einem Nachbarn besucht wird. Wenn Sie an Bord Ihrer Katze gehen, stellen Sie in der Regel das normale Futter Ihrer Katze und möglicherweise ein Bett oder eine Decke zur Verfügung. Die Einrichtung bietet in der Regel eine Katzentoilette und Katzenstreu, Sie können jedoch auch eine eigene mitbringen, wenn Ihre Katze wählerisch ist.



Professionelle Katzenbetreuung

Wenn Sie kein Familienmitglied, Freund oder Nachbar finden, um Ihre Katze zu beobachten, ist ein professioneller Katzenbetreuer eine großartige Option. Professionelle Katzenbetreuer können mehrmals am Tag zu Ihnen nach Hause kommen, um mit der Katze zu füttern, zu spielen und die Katzentoilette aufzuräumen. Einige professionelle Tierbetreuer ziehen auch während Ihrer Abwesenheit in Vollzeit um, sodass die Katze immer jemanden in der Nähe hat. Wie Laien erledigen Tiersitter auch andere Haushaltsaufgaben wie das Abholen Ihrer Post, das Gießen Ihrer Pflanzen und das Entfernen des Mülls.

Es gibt viele Möglichkeiten, einen großartigen professionellen Katzenbetreuer zu finden. Sie können Ihren Tierarzt oder Groomer um eine Überweisung bitten oder Freunde, Familie oder Nachbarn um Empfehlungen bitten. Wenn Sie keine persönliche Empfehlung erhalten können, suchen Sie in den sozialen Medien der Nachbarschaft nach lokalen Tiersessoren. Sie können auch auf den Websites für Tierbetreuung nach einem zertifizierten professionellen Tierbetreuer suchen.

Die Gebühren für professionelle Katzenbetreuer variieren je nach Region und ob der Betreuer mehrmals am Tag vorbeikommt oder während Ihrer gesamten Abwesenheit zu Hause bleibt. Die Gebühren für die Katzenbetreuung können mit den Gebühren für die Verpflegung vergleichbar sein, manchmal etwas höher für das Sitzen über Nacht.

Vorbereiten, wegzugehen

Unabhängig davon, wer Ihre Katze beobachtet, lassen Sie sie vor Ihrer Abreise vorbeikommen, damit sie sich mit Ihrem Zuhause, der Routine Ihrer Katze und der erforderlichen Pflege vertraut machen können. Schreiben Sie auf, wie viel Ihre Katze füttert und wie viel Zeit sie frisst, und geben Sie Anweisungen für die Medikamente, die sie einnehmen, und andere Pflegemittel, die sie benötigen. Notieren Sie auch den Namen, die Nummer und die Adresse Ihres Tierarztes für alle Fälle. Zeigen Sie dem Katzenbetreuer, wo Sie das Katzenfutter aufbewahren und wo sich die Katzentoilette, die Streu und das Reinigungsmittel befinden. Wenn Sie an Bord Ihrer Katze gehen, müssen Sie ein Formular mit Fütterungshinweisen und anderen wichtigen Anweisungen ausfüllen. Viele Katzenbetreuer senden Ihnen per SMS oder E-Mail einen schriftlichen Bericht und sogar Fotos, mit denen Sie wissen, wie es Ihrer Katze täglich geht, damit Sie sich während Ihrer Abwesenheit keine Sorgen machen. Einige Boarding-Einrichtungen verfügen über 'Haustier-Kameras', mit denen Sie bei Ihrer Katze einchecken können, um per Video zu sehen, was sie tut. Wenn Sie wissen, dass Ihre Katze glücklich und in guten Händen ist, können Sie Ihren Urlaub oder Ihre Geschäftsreise genießen, ohne sich um Ihr geliebtes Haustier sorgen zu müssen.

So halten Sie Ihre Katze ruhig, wenn Sie in den Urlaub fahren