Welpensicher machen

Wie ein neues Kätzchen lieben es Welpen, etwas zu entdecken, aber sie müssen auch geschützt werden, während sie etwas über ihre neue Umgebung lernen, insbesondere für die ersten 30 Tage in ihrem neuen Zuhause. Welpensicherheit ist ein notwendiger und einfacher Schritt, den Sie unternehmen können, um Ihren Welpen in Sicherheit zu bringen.

Warum sollten Sie Ihr Zuhause Puppy Proof

Welpen wissen nicht, was sicher oder gefährlich ist. Es liegt also an Ihnen, ihnen den Unterschied beizubringen und zu verhindern, dass sie schädlichen Dingen ausgesetzt werden. Während ein Welpe noch lernt, testet er verschiedene Gegenstände, Reaktionen und Vorgehensweisen, um zu sehen, was passiert, und manchmal gefährden diese Tests den Welpen.

Warnung

Giftstoffe wie Reinigungsmittel und Insektenfallen können von einem neugierigen Welpen verzehrt werden, Drähte auf dem Boden können gekaut werden und Öffnungen in Möbeln, Zäunen und anderen Bereichen des Hauses können dazu führen, dass ein Welpe steckt oder verletzt wird.

Indem Sie Ihr Zuhause prüfen, bevor Ihr Welpe ankommt, können Sie verhindern, dass diese schrecklichen Dinge jemals auftreten, und sich stattdessen mit Ihrem neuen pelzigen Freund auf andere Dinge konzentrieren.

Schritte zum Puppy Proof Your Home

Es gibt einige wichtige Dinge, die Sie tun sollten, wenn Sie Ihr Zuhause gegen Welpen schützen. Machen Sie zunächst eine Liste aller offensichtlichen Gefahren, die Sie in Ihrem Haus ausspionieren. Haben Sie keine Angst, sich auf alle viere zu begeben und herumzukriechen, um Ihr Zuhause aus der Sicht eines Welpen zu sehen!

  • Kaffeetische, niedrige Regale und Gegenstände auf dem Boden in Ihrem Zuhause sind für einen Welpen in Reichweite. Überprüfen Sie diese Bereiche auf dekorative Gegenstände, die von einem wedelnden Schwanz niedergeschlagen werden können oder auf denen gekaut werden kann. Sie möchten alle Gegenstände entfernen, die Sie nicht kauen möchten oder die von einem Welpen verschluckt oder zerbrochen werden könnten. Dies können Pflanzen, Skulpturen oder Vasen, Lebensmittel in Vorratsregalen, Fernsehfernbedienungen, Tchotchkes und mehr sein.
  • Drähte auf dem Boden sind gefährdet, gekaut zu werden, und können einem Welpen schweren Schaden zufügen. Verbrennungen durch den Mund und Stromschläge sind potenzielle Risiken für das Kauen an Stromkabeln. Wenn möglich, heben Sie diese Kabel so an, dass sie für Ihren Welpen unerreichbar sind, verstecken Sie sie hinter Gegenständen wie Möbeln, hinter die Ihr Welpe nicht gelangen kann, oder decken Sie sie mit Kabelschützern aus dem Baumarkt ab, wenn die Kabel nicht in Reichweite sind. kann nicht bewegt werden.
  • Stellen Sie sicher, dass alle Mülleimer im Freien schwer genug sind, damit sie nicht umgeworfen werden können und einen sicheren Deckel haben. Sie möchten nicht, dass Ihr Welpe in den Müll gelangt, da Gegenstände Magen-Darm-Verstopfungen, Erbrechen und Durchfall verursachen und sogar für einen Hund giftig sein können.
  • Wenn Sie einen Zaun für Ihren Welpen haben, überprüfen Sie ihn genau auf Löcher oder Öffnungen, die repariert werden müssen. Welpen sind sehr neugierig und wenn sie eine Öffnung sehen, werden sie versuchen, sich durch diese zu winden. Wenn Sie keinen Zaun haben, vergewissern Sie sich, dass Ihr Abbindestock sicher ist und dass Sie ein sicheres Halsband und eine Leine haben, die Sie an Ihrem Welpen befestigen können, damit er nicht abläuft und verletzt wird.
  • Entfernen Sie alle Nagetierfallen oder Insektenköderstationen, die sich am Boden befinden und für einen Welpen sowohl drinnen als auch draußen zugänglich sind. Diese Gegenstände enthalten oft Giftstoffe, die für jedes Haustier tödlich sein können.
  • Wenn Sie lange Kabel für Fensterläden haben, sollten Sie diese festbinden, damit Ihr Welpe sie nicht erreichen kann. Jalousien und Kabel können beschädigt werden, wenn Ihr Welpe mit den Saiten spielt. Schlimmer noch: Es kann lebensbedrohlich sein, sich in der Saite zu verfangen oder die Saiten zu essen.
  • Schließen Sie Türen zu Räumen, die nicht geöffnet sein müssen. Dies erleichtert es Ihrem Welpen, sich aus Problemen herauszuhalten und ein Auge auf Ihren Welpen zu haben.
  • Halten Sie den Toilettendeckel geschlossen, wenn Ihr Welpe groß genug ist, um in die Schüssel zu gelangen. Niemand möchte Küsse von jemandem bekommen, der aus der Toilette getrunken hat.
  • Halten Sie eine Vielzahl von Kauspielzeugen bereit, die Ihr Welpe anbeißen kann. Dies wird Ihren Welpen davon abhalten, andere Gegenstände wie Möbelbeine zu kauen, während er zahnt.
  • Fegen Sie regelmäßig Ihren Boden, um sicherzustellen, dass sich keine zufälligen Gegenstände auf dem Boden befinden, die Ihr Welpe zu fressen versucht.

Sobald Ihr Zuhause welpensicher ist, können Sie Ihre Zeit mit Ihrem neuen Welpen genießen und sich weniger Sorgen um dessen Sicherheit machen!



Why Two Pups Are Better Than One