So stoppen Sie das Kauen bei Welpen

Für Welpen ist die ganze Welt ein Kauspielzeug. Welpen, wie Babys, erforschen die Welt mit ihrem Mund. Leider sind ihre Erkundungen nicht auf ihre eigenen Spielsachen beschränkt. Ihre Schuhe, Möbel, Kinderspielzeug und alles andere, was um Ihr Haus herum liegt, sind ein Kinderspiel für einen zahnenden Welpen.

Leider kann Ihr Welpe Dinge kauen, die ihm schaden können. Sie können das zerstörerische Verhalten Ihres Welpen stoppen, aber es braucht Zeit und konsequentes Training.

Warum kauen Welpen?

Meistens ist das Kauen für Welpen und Hunde normal und dient vielen Zwecken, z. B. der Stärkung des Kiefers und der Linderung von Angstzuständen.

Wie Babys fühlen sich auch Welpen beim Zahnen unwohl, und das Nagen oder Kauen an Dingen bietet eine gewisse Erleichterung. Langeweile ist ein weiterer Grund, warum Welpen kauen. Hunde sind soziale Tiere und brauchen Anregung für ihre geistige Gesundheit. Wenn Sie Ihren Welpen nicht ausreichend trainieren oder ihm nicht genügend Zeit für Einzelunterricht geben, kann er Aufmerksamkeit erregen, indem er unangemessene Gegenstände kaut.

So stoppen Sie das zerstörerische Kauen

Es gibt nicht viele Krankheiten außer dem Zahnen, bei denen ein Welpe Dinge zerkaut, aber es ist sicherheitshalber eine Reise zum Tierarzt wert. Wenn der Tierarzt Ihrem Welpen einen sauberen Gesundheitszustand verleiht, gibt es verschiedene Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Ihr Welpe Ihren Wohnsitz ruiniert.

Welpensicheres Zuhause

Welpen sollten nicht den vollen Lauf Ihres Hauses haben, bis sie vollständig erzogen sind. Viele Menschen entscheiden sich für die Küche, da es einfacher ist, Unfälle auf einem unbelegten Boden zu beseitigen.



Wenn Sie sich für die Bereiche entschieden haben, in denen Ihr Welpe spielen darf, schauen Sie sich um und beginnen Sie mit dem Welpensicherungsverfahren. Sammle oder bewege Gegenstände, die dein Welpe vielleicht kauen möchte. Holen Sie sich auf dem Niveau des Hundes, um zu sehen, was es ansprechen könnte. Entfernen oder verdecken Sie elektrische Kabel, Zimmerpflanzen, Mülleimer, Kinderspielzeug und alles, was Sie nicht möchten, dass Ihr Welpe kaut oder umstößt.

Kiste Trainieren Sie Ihren Welpen

Während Kistentraining in der Regel in Bezug auf das Haustraining gesprochen wird, ist es auch ein gutes Werkzeug, um zerstörerische Welpen einzudämmen. Wenn Sie Ihren Welpen nicht beaufsichtigen können, können Sie ihn und Ihr Zuhause durch Kisten sicher verwahren. Wenn Sie keine Kiste haben, können Sie den Hund in einem kleinen, welpensicheren Raum wie einem Badezimmer oder einer Küche unterbringen.

Geben Sie Ihrem Welpen Spielzeug

Durch Kauen können Welpen die Schmerzen beim Zahnen lindern und Langeweile lindern. Um zu verhindern, dass Ihr Welpe die Angewohnheit hat, unangemessen zu kauen, stellen Sie sicher, dass Sie ihm viele geeignete Dinge zum Kauen geben.

Spielzeug, das gut für Welpen geeignet ist, sind Gummispielzeuge mit einer hohlen Mitte, Stofftiere mit Quietschern und Nylonknochen. Vermeiden Sie Tierknochen, Hufe und Geweihe.

Geben Sie Ihrem Welpen keine alten Schuhe oder Socken als Spielzeug. Es kann zu Unklarheiten kommen, welche Schuhe zum Kauen geeignet sind und welche nicht.

Es gibt einige Kontroversen über die Sicherheit von Gegenständen wie Rohhäuten, Schweineohren und anderen essbaren Kauteilen. Sprechen Sie unbedingt mit Ihrem Tierarzt, bevor Sie Ihrem Welpen eines dieser Produkte geben.

Drehen Sie die Spielzeuge Ihres Welpen

Da Welpen kauen, um Langeweile zu lindern, ist es eine gute Idee, das Spielzeug Ihres Welpen alle paar Tage zu drehen. Ein Welpe wird nach etwas Neuem und Interessantem suchen, in das er sich hineinversetzen kann. Wenn Sie das Spielzeug in regelmäßigen Abständen wechseln, bleibt es an den Dingen interessiert, die Sie kauen möchten, und es wird weniger wahrscheinlich, dass es an den Küchenschränken nagt.

Verschenken Sie einen Swap

Versuchen Sie, Ihrem Welpen eine Belohnung im Austausch für einen unpassenden Gegenstand zu geben, den er im Mund hat. Dies ist eine gute Methode, um Ihren Hund darin zu schulen, das Kommando 'Geben' zu lernen, wenn Sie es wiederholen, bevor Sie die Behandlung durchführen. Mit der Zeit sollte Ihr Welpe lernen, dass 'Geben' bedeutet 'Geben Sie mir das Ding in Ihren Mund!'

Achten Sie nur darauf, Ihren Welpen nicht mit Lob zu überhäufen, wenn er das unpassende Objekt gegen ein Leckerli eintauscht. Sie möchten es nicht in ein Spiel verwandeln, in dem Ihr Welpe eine Belohnung für das Kauen an den falschen Dingen erwartet.

Leiten Sie Ihren Welpen weiter

Wenn Sie sehen, dass Ihr Welpe anfängt, an etwas Unangebrachtem zu kauen, schimpfen Sie nicht damit. Bewegen Sie den Welpen stattdessen von dem Objekt weg und leiten Sie ihn zu etwas um, das er kauen soll. Machen Sie das Spielzeug Ihres Welpen interessanter, indem Sie ein quietschendes Spielzeug drücken oder einen Knochen schütteln, während Sie mit ihm in einem fröhlichen Ton sprechen. Loben Sie den Welpen, dass er seine Spielsachen gekaut hat.

Wenn Sie glauben, dass Ihr Welpe zahnt, können Sie ihm eine Hundeversion eines Beißrings geben: Befeuchten Sie einen Waschlappen; dann für etwa eine Stunde in den Gefrierschrank stellen. Geben Sie es Ihrem Welpen zum Zerren und Kauen, damit die Erkältung das Zahnfleisch beruhigen kann.

Gib deinem Welpen viel Bewegung

Ein müder Welpe ist ein glücklicher Welpe. Geben Sie Ihrem Welpen genügend Zeit zum Spielen und Kuscheln. Wenn alle Welpen geimpft wurden, sollten Sie die Spaziergänge zum Tagesablauf Ihres Hundes machen. Wenn Ihr Welpe auf sich allein gestellt ist, wird er nach Möglichkeiten suchen, Energie zu verbrauchen. Dies führt zu destruktivem Verhalten. Bei einem Welpen, der regelmäßig Sport treibt, ist die Wahrscheinlichkeit, dass er sich gut benimmt, sehr viel höher.

If you suspect your pet is sick, call your vet immediately. For health-related questions, always consult your veterinarian, as they have examined your pet, know the pet's health history, and can make the best recommendations for your pet.