So stoppen Sie verrücktes Verhalten bei Katzen

Läuft Ihre Katze plötzlich im Haus herum oder bekommt sie einen nächtlichen Energieschub mit einem Chor von Miauen? Dieses 'verrückte' Verhalten bei Katzen kann Sie überraschen, und die Körpersprache einer Katze ist definitiv nicht so leicht zu lesen wie die eines Hundes. Wenn Sie sich gefragt haben, warum sich Ihre Katze aus heiterem Himmel etwas verrückt, verrückt oder verrückt verhält, gibt es ein paar mögliche Erklärungen.

1:16

Jetzt ansehen: 6 Gründe, warum sich Ihre Katze verrückt verhält

Warum handeln Katzen verrückt?

Unabhängig von der Rasse haben alle Katzen Momente, in denen sie durch ein Zimmer rennen, miauen wie verrückt und sich so verhalten, als würden sie auf einer Rennstrecke verfolgt. Sie rasen schneller und schneller umher, sehen sich um und halten dann plötzlich inne.

Dieses wilde Verhalten wird manchmal als 'Mitternachtswahnsinn' bezeichnet, wenn es nachts passiert. Ihre Katze kann sich mit wilder Aktivität beschäftigen oder auf Ihr Bett springen, um an Ihren Füßen, Ellbogen, Haaren oder Ihrem Gesicht zu pfoten, damit Sie sich dem Spaß anschließen. Die Gründe für dieses wilde und manchmal amüsante Verhalten variieren.

Raubtriebe

Katzen sind natürliche Raubtiere, und Hauskatzen behalten diesen Instinkt bis zu einem gewissen Grad bei. Manchmal zeigt eine Katze, die sich verrückt verhält, tatsächlich Jagdverhalten, Kampfmanöver oder Fluchttechniken.

Eine Hauskatze, die nicht nach ihrem Futter jagen muss, muss immer noch ihre aufgestaute Energie verbrennen, und sie kann in Form von scheinbar verrücktem Verhalten sein. Spielzeug wie Katzenminzenmäuse, Laserpointer, Futterrätsel und Federzauberstäbe ermutigen eine Katze, ihre natürlichen Instinkte zum Greifen, Jagen und Springen zu nutzen. Diese Übung ist besonders wichtig für Ihre Katze, wenn sie keine Zeit im Freien verbringt.

Nächtliche Instinkte

Ein weiterer Grund für das verrückte Verhalten Ihrer Katze könnte sein, dass einige Katzen nachtaktiv sind und nachts aktiver werden. Wenn eine Katze tagsüber nicht genug Bewegung bekommt, kann dies besonders verrückt wirken.



Viele Hauskatzen verbringen ihre Tage alleine im Haus, während ihre Leute bei der Arbeit sind. Wenn die Person der Katze abends nach Hause kommt, ist die Katze möglicherweise sehr aktiv und möchte spielen. Wenn es keinen Auslass für all diese Energie gibt, kann die Katze ein verrücktes Verhalten zeigen. Kätzchen sind besonders energisch.

Senilität

Wenn Sie eine ältere Katze haben, ist es möglich, dass sie sich wegen einer kognitiven Dysfunktion oder Senilität verrückt verhält. Wenn ein Haustier älter wird, kann es sein, dass sein Gehirn anders funktioniert und es ohne ersichtlichen Grund seltsames Verhalten zeigt.

Flöhe

Manchmal verhält sich eine Katze verrückt und sieht aus, als würde sie etwas sporadisch beißen, weil sie Flöhe hat. Besonders wenn es um Miauen geht, ist Ihre Katze möglicherweise überempfindlich gegen Flohbisse oder hat einfach einen Juckreiz an einer Stelle, die sie nicht erreichen kann.

Wenn Sie vermuten, dass Ihre Katze Flöhe hat, behandeln Sie alle Pelztiere im Haushalt mit einem verschreibungspflichtigen Produkt, das speziell für Katzen entwickelt wurde, um Flöhe zu töten und zu verhindern. Sie sollten auch Ihren Tierarzt aufsuchen, um festzustellen, ob es sekundäre Hautinfektionen mit Allergien gegen Flöhe gibt, die behandelt werden müssen. Sie müssen auch die Umwelt durch Staubsaugen, Wäsche waschen und Sprays oder Flohbomben behandeln, wenn dies von Ihrem Tierarzt empfohlen wird. Sobald die Flöhe verschwunden sind, sollte Ihre Katze dieses Verhalten beenden.

FHS

Felines Hyperästhesiesyndrom (FHS) ist ein seltener Grund, warum eine Katze verrückt sein kann, obwohl sie am häufigsten reife Katzen betrifft und die Ursache unbekannt ist.

Besprechen Sie die Möglichkeit einer FHS mit Ihrem Tierarzt, wenn Sie Folgendes bemerken:

  • Die Haut auf dem Rücken Ihrer Katze scheint sich zu kräuseln, während sie herumläuft.
  • Ihre Katze beißt häufig über dem Schwanz in den Rücken, auch wenn Sie sie ordnungsgemäß gegen Flöhe behandelt haben.
  • Das Streicheln an der Basis des Schwanzes oder des Rückens Ihrer Katze bewirkt, dass diese den Bereich übermäßig pflegt, kratzt oder beißt und dann verrückt durch das Haus läuft.

Nächste Schritte

Manchmal ist es schwierig, genau zu wissen, warum Ihre Katze plötzlich ein bisschen wild geworden ist. Ehrlich gesagt sind Katzen schwer zu interpretieren! Viele Menschen verstehen die grundlegenden Vokalisationen und Verhaltensweisen von Hunden, erkennen jedoch nicht die grundlegenden Verhaltensweisen von Katzen.

Hunde haben ausdrucksstarke Gesichter und eine Körpersprache, die sich leicht und präzise interpretieren lässt. Sie wedeln mit dem Schwanz, machen unterschiedliche Geräusche, um andere auf ihre Stimmung aufmerksam zu machen, und befolgen häufig grundlegende Befehle, um ihren Leuten zu gefallen. Katzen hingegen sind in der Regel eher für ihre emotionale Unbestimmtheit und ihr eigenwilliges Verhalten bekannt. Es wächst jedoch die Überzeugung, dass Katzen genauso ausdrucksstark sind wie Hunde. Das Problem ist, dass die Menschen einfach falsch verstehen oder nicht sehen, was oder wie ihre Katzen zu kommunizieren versuchen.

Lerne deine Katze zu lesen

Bei Katzen können Miauen und Schwanzwellen je nach Situation verschiedene Bedeutungen haben. Mit jedem Schnurren, Jammern oder sogar Blinzeln versucht Ihre Katze tatsächlich, mit Ihnen zu kommunizieren. Das Problem ist herauszufinden, was es sagt.

Experten sagen, dass diese Kommunikationsversuche etwas bringen. Wenn Sie beispielsweise lernen, die Körpersprache Ihrer Katze zu lesen, kann dies Ihre Bindung stärken und es Ihnen ermöglichen, effektiver auf ihre Bedürfnisse zu reagieren.

Jede Katze ist anders. Das Beste, was Sie tun können, ist, Ihre Katze einfach zu beobachten. Machen Sie sich mentale Notizen über die Umgebung und die Bedingungen, unter denen das „verrückte“ Verhalten auftritt. Achten Sie auf die Körpersprache, die Vokalisierung, die Tageszeit und das, was Ihre Katze gerade getan hat. Hat Ihr Kätzchen gerade gegessen, sich gepflegt oder sich am Rücken gekratzt? Gab es ein spielerisches Miauen, bevor Ihre Katze in den anderen Raum stürmte?

Mit der Zeit und sorgfältiger Beobachtung beginnen Sie wahrscheinlich, die Auslöser für die Verrücktheit Ihrer Katze in verschiedenen Situationen zusammenzusetzen. Dies hilft Ihnen zu verstehen, was für Ihre Katze normal ist und wann ungewöhnliches Verhalten ein Symptom für ein medizinisches Problem sein kann, das es wert ist, von Ihrem Tierarzt untersucht zu werden.

If you suspect your pet is sick, call your vet immediately. For health-related questions, always consult your veterinarian, as they have examined your pet, know the pet's health history, and can make the best recommendations for your pet.