Wie man das Geschlecht einer Schildkröte erkennt

Es ist oft schwierig, das Geschlecht einer Haustierschildkröte zu bestimmen, besonders wenn Sie sie nicht von einem Züchter gekauft haben, der sie aus Umgebungen mit kontrollierter Temperatur geschlüpft hat. Die Temperatur während der Inkubation bestimmt, ob ein Embryo männlich oder weiblich wird. Bei kühleren Inkubationstemperaturen entwickeln sich Männchen und Weibchen bei wärmeren Temperaturen.

Zum Glück gibt es einige Arten von Schildkröten, die es einfacher als andere machen, ein Männchen von einem Weibchen zu unterscheiden, ohne die Inkubationstemperatur zu kennen. Rotohr-Slider zum Beispiel zeigen sexuellen Dimorphismus und weisen deutliche Unterschiede in Größe und Aussehen zwischen den Geschlechtern auf.

Verwenden der Größe und Form der Muschel, um das Geschlecht zu bestimmen

Die Größenunterschiede zwischen den meisten männlichen und weiblichen Schildkröten sind möglicherweise erst dann offensichtlich, wenn die Schildkröten geschlechtsreif sind (und die Ernährung kann auch eine Rolle bei der Größe einer Schildkröte spielen). Für männliche Rotohrschieber ist die sexuelle Reife ungefähr die Zeit, in der sie 4 Zoll lang werden (und etwa zwei bis fünf Jahre alt sind). Frauen sind geschlechtsreif, wenn sie 6 bis 7 Zoll lang werden (was fünf bis sieben Jahre dauern kann). Frauen werden in Rotohrgleitern und vielen anderen Schildkrötenarten größer als Männer, aber der Größenunterschied zwischen Männern und Frauen variiert je nach Art. Zum Beispiel können die Weibchen in Sulcata-Schildkröten 100 Pfund erreichen und die Männchen können auf 200 Pfund oder mehr wachsen. Bei Meeresschildkröten können Männchen und Weibchen gleich groß werden. Um die Panzergröße verlässlich als Faktor für die Bestimmung des Geschlechts einer Schildkröte zu verwenden, muss die Schildkröte ihre Erwachsenengröße erreicht haben.

Der Boden eines Schildkrötenpanzers (Plastron genannt) wird auch als Indikator zur Bestimmung des Geschlechts bei Schildkröten verwendet. Männliche Schildkröten haben einen konkaven (eingekrümmten) Plastron, während weibliche eine flache haben. Diese Formen ermöglichen männlichen Schildkröten, ein Weibchen während der Paarung leichter zu besteigen, und sie geben Weibchen mehr Raum, um Eier im Inneren zu halten.

Verwenden der Klauenlänge zur Bestimmung des Geschlechts

Weibliche Schildkröten haben oft Krallen an den Vorderfüßen, die kurz und stämmig sind. Männchen (und insbesondere Rotohrgleiter und andere Wasserschildkröten) haben viel längere Klauen an den Vorderfüßen als Weibchen. Dies liegt daran, dass die Männchen ihre Krallen benutzen, wenn sie versuchen, die Weibchen zum Züchten zu bewegen. Während der Paarung greifen die Männchen mit ihren langen Krallen auch nach den Oberschalen der Weibchen.

Verwenden von Schwänzen zur Bestimmung des Geschlechts

Die häufigste Methode zur Bestimmung des Geschlechts einer Schildkröte besteht darin, die Länge ihres Schwanzes zu betrachten. Weibliche Schildkröten haben kurze und dünne Schwänze, während männliche Tiere lange und dicke Schwänze haben, wobei ihre Öffnung (Kloake) im Vergleich zu weiblichen Tieren näher am Ende des Schwanzes positioniert ist. Es ist natürlich am einfachsten, das Geschlecht einer Schildkröte anhand ihrer Schwanzlänge zu bestimmen, wenn Sie mehrere Schildkröten beiderlei Geschlechts miteinander vergleichen möchten.



Verwenden von Markierungen und Farben zur Bestimmung des Geschlechts

Alle rotohrigen Schieber haben überwiegend grüne Körper mit leuchtend gelben Streifen, die nicht dazu beitragen, Männchen von Weibchen zu unterscheiden. Aber andere Farbindikatoren können. Das Plastron ist gelb mit unebenen, dunklen Markierungen, die gepaart sind, während Schwanz, Beine und Kopf grün mit dicken gelben Streifen sind. Wenn rotohrige Regler älter werden, werden viele zu einer dunklen, fast schwarzen Farbe und können einige oder alle ihrer gelben Markierungen verdecken. Diese dunklere Färbung tritt häufiger bei männlichen Rotohr-Schiebereglern auf.

Verzierte Dosenschildkröten sind eine andere Art von Schildkröte, die sexuell dimorph ist. Reife männliche reich verzierte Dosenschildkröten haben rote Augen, während weibliche Augen braun oder gelb sind. Die Männchen haben auch grünlich gefärbte Köpfe mit roten oder orangefarbenen Beinschuppen und die Weibchen haben braune Köpfe mit gelben Beinschuppen.

If you suspect your pet is sick, call your vet immediately. For health-related questions, always consult your veterinarian, as they have examined your pet, know the pet's health history, and can make the best recommendations for your pet.