So trainieren Sie Ihren Papagei zum Singen

Es ist eine bekannte Tatsache, dass Papageien die menschliche Sprache imitieren können, aber was viele Vogelbesitzer nicht merken, ist, dass die gleichen Methoden, um Vögel das Sprechen beizubringen, verwendet werden können, um ihnen das Singen beizubringen. Vögel versuchen natürlich, die Töne und Noten der Töne, die sie lernen, zu duplizieren.

Es wird etwas Übung und Geduld erfordern, aber wenn Ihr Papagei sprechen kann, sollten Sie in der Lage sein, ihm das Singen beizubringen.

  • Beginnen Sie mit Sprache

    Es kann Spaß machen, Ihrem gefiederten Freund Vogeltricks beizubringen, aber es ist wichtig, dass Sie nicht zu viel von Ihrem Papagei erwarten. Zum Beispiel ahmen einige einzelne Vögel, auch diejenigen, deren Spezies als sprechend bekannt ist, einfach nichts nach.

    Bevor Sie Ihrem Vogel ein Lied beibringen, müssen Sie feststellen, ob Ihr Vogel die Fähigkeit (und den Willen) hat, zu sprechen. Wenn Ihr Vogel bereits ein paar Worte sagt, können Sie loslegen. Wenn nicht, sollten Sie mit einer ermutigenden Sprache in Ihrem Vogel beginnen und den musikalischen Aspekt zu einem späteren Zeitpunkt berücksichtigen.

  • Wählen Sie einen geeigneten Trainingsbereich

    Der Ort, an dem Sie Ihren Vogel trainieren, kann den Erfolg oder Misserfolg Ihrer Trainingseinheiten beeinflussen. Die Auswahl eines geeigneten Trainingsbereichs ist nicht so einfach, wie es sich anhört, und es kann ziemlich schwierig sein, den richtigen zu finden. Denken Sie daran, dass Ihr Vogel in einem Gebiet, das weder zu fremd noch zu vertraut ist, am angenehmsten ist.

    Wählen Sie einen Raum oder einen Teil des Hauses, der nicht in der Nähe des Vogelkäfigs und in Bereichen liegt, in denen er normalerweise die meiste Zeit verbringt, der aber auch frei von viel Verkehr ist. Stellen Sie sicher, dass der Bereich frei von Unordnung und Ablenkungen ist und dass der Raum sichere Türen und Fenster hat, um das Risiko eines Fliegens auszuschließen. Und wie die meisten Papageienbesitzer wissen, sollten Sie keinen Raum mit Spiegeln meiden, da diese Vögel ihren Reflexionen nicht widerstehen können.



  • Wählen Sie einen Song, den Ihr Vogel mag

    Vögel, die gerne Geräusche imitieren, fühlen sich oft mehr zu bestimmten Geräuschen hingezogen als zu anderen. Wenn Sie Ihrem Vogel beibringen möchten, ein Lied zu singen, ist es eine gute Idee, auf die Art von Geräuschen zu achten, die Ihr Vogel zu mögen scheint. Versuchen Sie, das Radio einzuschalten, um zu sehen, wie Ihr Vogel auf verschiedene Arten von Musik reagiert. Interessiert es sich mehr für Songs mit viel Bass oder höheren Tönen? Reagiert es mehr auf Männer- oder Frauenstimmen?

    Sie können sogar bestimmte Künstler oder Genres entdecken, die Ihr Vogel mehr zu mögen scheint als andere. Die Wahl eines lustigen, fröhlichen Liedes, um Ihrem Vogel beizubringen, ist normalerweise der beste Weg, um Ihren gefiederten Freund schnell und genau zum Singen zu bringen.

  • Beginnen Sie langsam

    Deinem Vogel das Singen beizubringen ist gar nicht so anders als deinem Vogel das Sprechen beizubringen. Es ist wichtig, dass Sie Ihr Haustier nicht überstürzen. Beginnen Sie langsam und wiederholen Sie nur die ersten Worte einer Melodie. Nehmen Sie dann mehr auf, wenn Ihr Vogel es lernt. Versuchen Sie, die Trainingseinheiten jeden Tag zur gleichen Zeit abzuhalten.

    Es kann auch hilfreich sein, Audiobearbeitungssoftware zu verwenden, um eine Schleife der ersten oder zweiten Zeile eines Songs zu erstellen, die Sie für Ihren Vogel immer wieder abspielen können.

    Auf diese Weise erkennt Ihr Haustier, wie die Geräusche und Töne zusammenpassen, und kann genau verarbeiten, welche Arten von Lauten erforderlich sind, um die Geräusche zu reproduzieren, die es hört.

    Fahren Sie mit 5 von 7 unten fort.
  • Sing zu deinem Vogel

    Da Papageien gerne nachahmen, demonstrieren Sie das Verhalten, das Ihr Vogel kopieren soll. Sobald Sie sich mit der Art der Musik vertraut gemacht haben, singen Sie das Lied, das Sie lernen möchten. Idealerweise nähern Sie sich dem Käfig, damit er Sie sehen und hören kann. Wenn Ihr Vogel Sie nachahmt und das Lied richtig singt, bieten Sie eine Belohnung für eine positive Verstärkung an.

  • Habe oft Geduld und Übung

    Übung macht den Meister. Vögel lernen am besten durch Wiederholung. Erwarten Sie nicht, dass Sie Ihren Vogel über Nacht trainieren können, da dies sowohl für Sie als auch für Ihren gefiederten Freund zu Frustration führt. Nehmen Sie sich stattdessen täglich 10 bis 15 Minuten Zeit, um mit Ihrem Vogel zu arbeiten. Dies hat mehrere Vorteile:

    • Es wird eine Routine etabliert, an der sich Ihr Vogel freuen wird.
    • Dies wird wahrscheinlich auch zu schnelleren Ergebnissen für Sie und Ihr Haustier führen, da durch das Erstellen eines Trainingsplans einheitliche Übungsmuster festgelegt werden.
  • Probleme und Proofverhalten

    Gehen Sie während dieses Trainings nicht zu schnell, da der Vogel verwirrt und frustriert werden kann. Und schreien oder schlagen Sie niemals Ihren Vogel.

    Männliche Vögel neigen dazu, leichter sprechen und singen zu lernen als weibliche Vögel. Wenn Sie eine Vogelfrau haben, kann sie zwar noch singen lernen, es kann jedoch auch länger dauern.

    Und jüngere männliche Vögel sind leichter zu trainieren als ältere; Sie sind nicht nur wacher, sondern die Physiologie der Vögel ändert sich mit zunehmendem Alter. Singen, Pfeifen und Sprechen sind alles Verhaltensweisen, die Vögel während der Paarung anwenden, und ähnlich wie beim Menschen sinkt das Testosteron mit zunehmendem Alter.