Wie man schlaffen Schwanz bei Hunden behandelt

Der schlaffe Schwanz ist eine Erkrankung, die hauptsächlich arbeitende und athletische Hunde betrifft, jedoch bei jeder Art oder Rasse von Hunden auftreten kann. Wie der Name schon sagt, führt ein schlaffer Schwanz dazu, dass ein Hund seinen Schwanz nicht bewegen kann, sondern schlaff hängt. Wenn ein Hundebesitzer weiß, wie er diesen Zustand erkennt und welche Art der Behandlung zu erwarten ist, ist er besser darauf vorbereitet, dass sich sein Haustier wohlfühlt.

Was ist ein schlaffer Schwanz bei Hunden?

Es gibt verschiedene gebräuchliche Bezeichnungen für schlaffe Schwänze, einschließlich schlaffe Schwänze, Schwimmerschwänze, kalte Wasserschwänze, tote Schwänze, gebrochene Schwänze, Ruderschwänze und gebrochene Wedel. Technisch wird diese Erkrankung als akute kaudale Myopathie bezeichnet. Dieses Problem tritt nach einer hohen Aktivität auf und es wird angenommen, dass vorübergehende Schäden an den Muskeln, Bändern und Sehnen an der Schwanzbasis auftreten. Es ist sogar möglich, dass eine leichte Schädigung der Wirbelsäule auftritt. Dies führt zu einem Schwanz, dessen Anheben und Wedeln schmerzhaft ist, sodass er stattdessen tief hängt.

Zeichen von schlaffem Schwanz bei Hunden

Zeichen von schlaffem Schwanz bei Hunden

  • Fehlendes Schwanzwedeln
  • Schlaffer, hängender Schwanz zwischen den Beinen
  • Schmerzhafter Schwanz
  • Unfähig, es sich im Liegen bequem zu machen
  • Weinen oder Jammern
  • Beißen oder lecken am Schwanz
  • Schwierigkeiten beim Aufstehen nach dem Liegen
  • Schwierigkeiten beim Wasserlassen oder Stuhlgang
  • Widerwillen zu essen

Wenn ein Hund einen schlaffen Schwanz hat, ist das offensichtlichste Zeichen sein hängender, schlaffer Schwanz zwischen den Hinterbeinen. Schmerz ist normalerweise mit schlaffem Schwanz verbunden, so dass er sinkt und ein Hund nicht wedelt. Wenn der Schwanz berührt wird, kann ein Hund mit schlaffem Schwanz vor Schmerzen weinen oder jammern, aber einige Hunde zeigen auch, dass sie durch Jammern schmerzhaft sind, selbst wenn der Schwanz nicht behandelt wird. Da der Schwanz auch zum Ausbalancieren verwendet wird, kann ein Hund mit schlaffem Schwanz Schwierigkeiten haben, aufzustehen, nachdem er sich hingelegt hat und in die Hocke gegangen ist, um draußen zu urinieren oder Kot zu machen. Manchmal können sich Hunde auch im Liegen nicht wohlfühlen und verlieren durch die Schmerzen im Schwanz sogar den Appetit. Am häufigsten treten diese Anzeichen etwa 24 Stunden nach übermäßiger körperlicher Aktivität auf.

Ursachen von Limp Tail bei Hunden

Jede Art von anstrengender Aktivität, bei der ein Hund seinen Schwanz benutzt, kann einen schlaffen Schwanz verursachen. Einige häufige Gründe sind:

  • In kaltem Wasser schwimmen
  • Aktive Jagd
  • Anstrengende Übung
  • Harte Spielstunden

Diese körperlichen Aktivitäten können zu einer übermäßigen Nutzung des Schwanzes führen. Wenn der Schwanz zum Ausbalancieren verwendet wird, die Erregung nachlässt oder die Blutgefäße beim Schwimmen in kaltem Wasser verengt werden, kann dies zu schlaffem Schwanz führen. Selbstverständlich können auch andere Hundesportarten und -aktivitäten zu diesem Problem beitragen. Dazu gehören Beweglichkeit, Fliegenbälle und Docktauchübungen.

Diagnose von schlaffem Schwanz bei Hunden

Eine Vorgeschichte übermäßiger Aktivitäten in jüngster Zeit oder das Schwimmen in kaltem Wasser ist der Schlüssel zur Diagnose eines schlaffen Schwanzes bei Hunden. Ein Tierarzt wird die Aktivitätshistorie eines Hundes in Frage stellen und eine körperliche Untersuchung durchführen, um einen schlaffen Schwanz zu diagnostizieren. Es können Röntgenaufnahmen angefertigt werden, um einen Knochenbruch im Schwanz auszuschließen. Eine Anamnese und eine körperliche Untersuchung reichen jedoch in der Regel aus, um die Diagnose zu stellen. Wenn ein Hund plötzlich seinen Schwanz nicht mehr benutzen kann und er vor ein oder zwei Tagen in einem kalten See schwamm oder auf der Jagd war, ist ein schlaffer Schwanz eine wahrscheinliche Diagnose.



Behandlung von schlaffem Schwanz bei Hunden

Die Behandlung eines Hundes mit schlaffem Schwanz ist sehr einfach, bedeutet jedoch nicht, dass keine Behandlung erforderlich ist. Wenn der Hund ruht und entzündungshemmende Medikamente eingenommen werden, heilt der Schwanz in der Regel nach ein paar Tagen bis zu einer Woche wieder und normalisiert sich. Manchmal sind Ruhepausen und Medikamente bis zu einer Woche erforderlich. Im Vergleich zu vielen anderen Problemen ist die Behandlung jedoch kurz und einfach.

Geben Sie Ihrem Hund keine entzündungshemmenden Medikamente gegen diese Krankheit. Bieten Sie nur Medikamente an, die Ihr Tierarzt bereitgestellt hat.

Wie man schlaffen Schwanz bei Hunden verhindert

Die Vorbeugung dieser Erkrankung ist wahrscheinlich unpraktisch, da viele Hunde häufig spielen und arbeiten. Der gesunde Menschenverstand bei körperlicher Aktivität sollte verwendet werden. Beispielsweise sollte es Hunden gestattet sein, sich bei übermäßiger Aktivität regelmäßig auszuruhen. Dies kann bedeuten, dass die Dauer der Aktivität verkürzt wird, wenn eine Pause nicht möglich ist, es aber keinen Grund gibt, Dinge zu vermeiden, die ein Hund gerne tut.

If you suspect your pet is sick, call your vet immediately. For health-related questions, always consult your veterinarian, as they have examined your pet, know the pet's health history, and can make the best recommendations for your pet.