Irisches Sportpferd: Rasseprofil

In diesem Artikel
  • Geschichte und Herkunft
  • Größe
  • Zucht und Verwendung
  • Farben und Markierungen
  • Eigenschaften
  • Diät und Ernährung
  • Gesundheit und Verhalten
  • Pflege
  • Bemerkenswerte Pferde
  • Irisches Sportpferd für Sie
  • Wie man annimmt oder kauft
  • Weitere Pferderassen

Das irische Sportpferd, auch als irischer Jäger bezeichnet, ist eine traditionelle Pferderasse aus Irland. Es ist das Produkt der Kreuzung irischer Zugpferde mit Vollblutpferden, um das Beste dieser beiden beliebten Pferderassen hervorzuheben. Irische Sportpferde sind bekannt für ihre Schnelligkeit, ihre Athletik und ihr ausgeglichenes Temperament. Und sie sind gefeierte Konkurrenten bei Pferdesportveranstaltungen.

Rasseübersicht

Gewicht:1.200 bis 1.500 Pfund

Höhe:15 Hände (60 Zoll) bis 17 Hände (68 Zoll)

Körpertyp:Gut proportionierter, muskulöser Körper; definierte Knochenstruktur; langer Hals und Ohren; Fang mit einem konvexen Profil

Beste für:Alle Besitzer und Reiter, die mit einem Hochenergiepferd umgehen können

Lebenserwartung:30 Jahre



Irische Sportpferdegeschichte und -herkunft

Das irische Sportpferd ist das Ergebnis einer jahrhundertelangen organisierten Zucht zwischen Vollblutpferden und irischen Zugpferden, einer Rasse, die in Irland sowohl als landwirtschaftlicher Begleiter als auch als Showpferd beliebt ist. Die Absicht war, eine Rasse mit der Geschwindigkeit und Stärke eines Vollbluts und der Intelligenz, Ausdauer und dem freundlichen Auftreten eines irischen Zugpferdes zu schaffen. In den letzten Jahren wurden irische Sportpferde weiter gezüchtet, um die Blutlinien muskulöser Warmblutpferde einzuschließen.

Die herausragende Athletik und die artgerechte Persönlichkeit der Rasse machten sie zu einem beliebten Turnierpferd auf der ganzen Welt. Viele irische Sportpferde wurden exportiert, um auf Turnierstrecken in ganz Europa und Nordamerika anzutreten. Sie sind auch zu beliebten Familienpferden geworden, da sie aufgrund ihres Temperaments für Reiter aller Altersgruppen und Könnensstufen geeignet sind.

Trotz ihrer weltweiten Beliebtheit sind irische Sportpferde mit geschätzten 2.000 Rassen eine recht seltene Rasse. Die Irish Draft Horse Society und Horse Sport Ireland führen Register für irische Sportpferde.

Irish Sport Horse Größe

Die Größe der irischen Sportpferde reicht von etwa 15 Händen (60 Zoll) bis 17 Händen (68 Zoll) mit einem Durchschnittsgewicht von etwa 1.200 bis 1.500 Pfund. Sowohl die Hengste als auch die Stuten haben gut definierte muskulöse Körper. Sie sind ungefähr so ​​groß wie die irischen Zugpferde und Vollblüter, die sie geschaffen haben.

Irische Sportpferdezucht und Verwendungen

Als die Züchter das sanfte und robuste irische Zugpferd mit dem energischen und kraftvollen Vollblut kreuzten, schufen sie ein Qualitätssportpferd. Das irische Sportpferd ist eine unglaublich vielseitige Rasse, die sich in vielen Situationen auszeichnet. Es wird häufig für Vielseitigkeit, Dressur, Springreiten, Fuchsjagd und Freizeitreiten verwendet. Dank seiner irischen Zugpferd-Linie eignet es sich auch gut für das Leben auf einer Farm. Die Rasse ist hochenergetisch und bereit, neue Aktivitäten zu erlernen, sodass sie für Anwendungen offen ist, die über das hinausgehen, wofür sie bekannt ist.

Farben und Markierungen

Irische Sportpferde gibt es in einer Vielzahl fester Fellfarben, mit Ausnahme von scheckigem (weiße Flecken auf einem nicht-schwarzen Grund) und scheckigem (farbige Flecken - normalerweise schwarz auf einem weißen Grund). Gängige Fellfarben sind: Schwarz, Weiß, Grau, Braun, Hirschleder, Champagner, Cremello, Palomino, Perlino, Dun, Kastanie, Grullo und Roan. Diese breite Farbpalette ist auf die genetische Vielfalt der Rasse bei Zugpferden und Vollblütern zurückzuführen.

Einzigartige Eigenschaften des irischen Sportpferdes

Die Eigenschaften, die das irische Sportpferd ausmachen, haben es sowohl in der Turnierrunde als auch bei pferdeliebenden Familien zu einem beliebten Pferd gemacht. Diese Pferde sind im Allgemeinen bemüht, freundlich, intelligent und mutig zu sein. Sie neigen dazu, die Gesellschaft von Menschen zu genießen. Physisch gesehen sind irische Sportpferde dafür bekannt, stark, schnell und vielseitig zu sein. Und sie haben außergewöhnlich starke Hinterhand, die ihnen helfen, ihr unglaubliches Gleichgewicht und ihre Sprungkraft zu erreichen.

Die beliebtesten Pferdearten

Diät und Ernährung

Eine allgemeine Pferdediät, die Heu, Gras, Getreide, Obst und Gemüse enthält, ist für irische Sportpferde geeignet. Da sie eine energetische Rasse sind, benötigen sie möglicherweise ein energiereiches Futter. Das hängt aber davon ab, wie viel Bewegung das einzelne Pferd hat.

Allgemeine Gesundheits- und Verhaltensprobleme

Irische Sportpferde sind im Allgemeinen gesund, ohne rassenspezifische Gesundheitsprobleme. Dadurch sind sie relativ einfach zu warten. Aber weil sie so viel Energie haben, brauchen sie einen engagierten Besitzer, der sie ausgiebig trainieren kann, oder ihre allgemeine Gesundheit und ihr Glück könnten abnehmen. Und obwohl sie freundliche Pferde sind, könnte dieser energetische Geist für manche Menschen zu viel sein.

Pflege

Standard Pferdepflege ist für diese Rasse geeignet. Verwenden Sie zusätzlich zu den normalen Bädern einen Curry-Kamm und eine Körperbürste, um Schmutz und lose Haare zu entfernen, insbesondere nach dem Training des Pferdes. Und überwachen Sie die Hufe konsequent auf Schmutz, Ablagerungen und Verletzungen.

Vorteile

  • Freundlich

  • Sportlich

  • Leicht zu trainieren

Nachteile

  • Benötigt einen engagierten Besitzer, um es in Bewegung zu halten

  • Kann für manche Anfänger zu energisch sein

Champion und Celebrity Irish Sport Horses

Im Laufe der Geschichte gab es einige bemerkenswerte irische Sportpferde, von denen einige in den letzten Jahrzehnten zu den bekanntesten gehörten. Sie beinhalten:

  • Kreuzfahrt: Cruising, das wohl bekannteste aller irischen Sportpferde, war führend in Wettkampf- und Springpferden und erzielte viele Erfolge. Er ist der Vater von zwei anderen Pferden auf dieser Liste: Mr. Medicott und Flexible.
  • Herr Medicott: 2008 wurde Herr Medicott von dem deutschen Pferdesportler Frank Ostholt bei den Olympischen Spielen in Peking geritten, bei denen Deutschland den ersten Platz in der Vielseitigkeit belegte. 2012 wurde er von der US-Reiterin Karen O’Connor bei den Olympischen Spielen in London geritten, wo er ihr dabei half, den neunten Einzelplatz zu belegen. Herr Medicott wurde 2018 in den Ruhestand versetzt.
  • Flexibel: Flexible wurde 2012 zum Internationalen Pferd des Jahres der United States Equestrian Federation gekürt und war bis zu seiner Pensionierung im Alter von 21 Jahren eine dominierende Kraft. Mit 19 Jahren gewannen Flexible und sein Fahrer den SmartPak Grand Prix.
  • Ballynoe Schloss RM: Ballynoe Castle RM, mit dem Spitznamen 'Reggie', ist seit Anfang der 2000er Jahre einer der führenden Anbieter von Vielseitigkeitswettbewerben. Insbesondere schrieb er Geschichte als bestbewertetes Eventpferd aller Zeiten der United States Eventing Association.

Ist das irische Sportpferd das richtige für Sie?

Aufgrund seiner sanften Art und seiner freundlichen Persönlichkeit gilt das irische Sportpferd als gute Wahl für alle Arten von Besitzern. Aber irische Sportpferde erfordern viel Einzelunterricht. Der Rechteinhaber muss in der Lage sein, ihm ausreichend Bewegung und Aufmerksamkeit zu widmen.

Wie man das irische Sportpferd annimmt oder kauft

Je nachdem, wo Sie leben, ist es schwierig, irische Sportpferde zu finden. Und sie werden oft für 10.000 US-Dollar oder mehr verkauft. Erforschen Sie seriöse Züchter und Rettungsgruppen, um Pferde zu finden, die zu Ihrem Standort transportiert werden können. Versuchen Sie, Zeit mit einem Pferd zu verbringen, bevor Sie es nach Hause bringen, und achten Sie auf rote Fahnen. Die Organisation sollte transparent über die Geschichte, den Gesundheitszustand und das Temperament des Pferdes sein. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Fragen ignoriert oder nicht vollständig beantwortet werden, sollten Sie sich an eine andere Organisation wenden.

Weitere Pferderassen

Wenn Sie an ähnlichen Rassen interessiert sind, schauen Sie sich Folgendes an:

  • Vollblut
  • Niederländisches Warmblut
  • Amerikanisches Quarterhorse

Ansonsten können Sie alle anderen Profile unserer Pferderassen einsehen.