Die wirksamsten Methoden zur Bekämpfung von Flöhen

Flöhe haben einen komplexen, vierstufigen Lebenszyklus. Wenn Sie Flöhe loswerden und verhindern möchten, dass sie zurückkehren, müssen Sie mehrere Phasen dieses Zyklus ansprechen. Einmaliges Sprühen reicht nicht aus.

Warnung

Achten Sie darauf, die Flohbekämpfung nicht zu übertreiben - zu viele giftige Produkte in und um Ihr Haustier können schädlich oder sogar tödlich sein.

Flohkontrolle auf Ihrem Haustier

Bei der Verwendung von rezeptfreien Produkten und Medikamenten ist die Befolgung der Anweisungen in der Packung unerlässlich. Verwenden Sie Produkte nur für die Arten, für die sie bestimmt sind. Katzen reagieren sehr empfindlich auf Drogen und Chemikalien. Lesen Sie daher alle Etiketten sorgfältig durch. Verwenden Sie nicht mehrere Produkte gleichzeitig, ohne Ihren Tierarzt zu konsultieren.

Selbst wenn Sie die Anweisungen auf den Flohbehandlungsetiketten befolgen, können Haustiere nachteilige Reaktionen auf Flohprodukte haben. Einige rezeptfreie Produkte sind überhaupt nicht sicher. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Tierarzt, ob das Produkt für die Verwendung geeignet ist, und rufen Sie ihn sofort an, wenn Sie feststellen, dass sich Ihr Haustier seltsam verhält oder Hautreizungen aufweist.

Flohbäder für Haustiere

Ein Flohshampoo oder 'Flohbad' kann bei erwachsenen Flöhen für das Haustier verwendet werden, bei dem eine große Anzahl von Flöhen am Körper sichtbar ist. Katzen können schwer zu baden sein. Es ist wichtig zu wissen, dass ein Flohshampoo nicht zur dauerhaften Kontrolle gedacht ist.

Viele Menschen sind überrascht, wenn sie Flöhe sehen, und es war erst eine Woche her, dass das Haustier ein Flohbad hatte. Shampoos sind nur für einen Tag oder weniger wirksam und die Flöhe, die Sie auf Ihrem Hund sehen, sind nur ein kleiner Teil des Flohproblems, da unreife Flöhe das Haus bereits befallen haben.



Wann man Flohdips verwendet

Flohdips sind starke chemische Spülmittel, um Tiere nicht nur von Flöhen, sondern auch von Milben und Zecken zu befreien. Dips werden normalerweise nicht empfohlen. Dips sind sehr hautreizend und halten ungefähr zwei Wochen an. Das sind sehr viele chemische Rückstände, die ein Tier hinterlassen muss. Gehen Sie also vorsichtig vor, wenn andere Optionen nicht wirksam sind. Flohshampoos und -dips behandeln Flöhe bei Erwachsenen.

Flohhalsbänder und Puder

Flohhalsbänder können auf zwei Arten eingesetzt werden: durch Abgabe eines giftigen Gases (an Flöhe) oder durch Aufnahme in die subkutane Fettschicht des betroffenen Tieres. Das giftige Gas ist in der Regel nur im unmittelbaren Bereich von Kopf und Hals wirksam. Die Kragen, die in das Unterhautfett absorbieren, sind viel effektiver. Flohhalsbänder sind bei adulten Flöhen wirksam, bei Larven jedoch nicht sehr nützlich.

Flohpulver und -sprays bieten kurzfristigen Schutz vor Flöhen, und einige Produkte bieten auch Schutz vor Zecken und Milben. Die meisten Flohpulver und -sprays sind nur bei Flöhen für Erwachsene wirksam. Einige bieten zusätzlichen Flohschutz, indem sie die Entwicklung von Floheiern und Larven hemmen.

Punktgenaue Flohbehandlungen

Spot-on-Behandlungen werden zwischen den Schulterblättern des Haustieres angewendet und dauern in der Regel etwa einen Monat. Diese Behandlungen sind bei erwachsenen Flöhen wirksam, und einige enthalten Bestandteile, die das Austreten der Larve aus dem Flohei verhindern, während andere ebenfalls gegen die Larvenentwicklung wirken.

Orale Flohbehandlungen

Flohpillen wirken, indem sie verhindern, dass die Larve aus dem Flohei austritt. Es gibt eine Version als injizierbares Medikament für Katzen. Flöhe nehmen mit diesen Medikamenten das Blut von Tieren auf, und die weiblichen Flöhe legen dann Eier, die nicht schlüpfen können. Viele dieser Produkte töten auch Erwachsene.

Wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, wenn Sie mehr als eine Flohbehandlung gleichzeitig durchführen, um sicherzustellen, dass bei Kombination der Medikamente keine Nebenwirkungen auftreten.

Flohkontrolle für Haus und Hof

Nur ungefähr 10 Prozent der Flohpopulation (hauptsächlich die Erwachsenen) sind auf Ihrem Haustier. Die Floh-Eier, Larven, Puppen und die wenigen Erwachsenen, die in den Bereichen Teppichboden, Bettwäsche und Wohnen leben, machen ungefähr 90 Prozent der Flohpopulation aus. Wenn diese Flohpopulation vernachlässigt wird, wird das Flohproblem mit der Zeit anhalten und sich verschlimmern.

Um Flöhe in Ihrem Haus und Hof zu kontrollieren, benötigen Sie einen koordinierten Angriff. Folgendes sollte enthalten sein:

  • Regelmäßiges Staubsaugen ist entscheidend für die vollständige Flohbekämpfung. Dadurch werden Erwachsene, Eier, Larven und Puppen aufgenommen (und entfernt), bevor sie sich entwickeln. Wichtig ist auch, dass ein Flohhalsband in den Vakuumbeutel gesteckt und der Beutel häufig geleert wird. Andernfalls schlüpfen die Flöhe, entwickeln sich und verlassen das Vakuum, um die Wohnräume erneut zu befallen. Entsorgen Sie den Staubsaugerbeutel ordnungsgemäß und regelmäßig.
  • Waschen Sie Bettwäsche, Kleidung und abziehbare Möbelbezüge mindestens wöchentlich.
  • Ziehen Sie in Betracht, Insektizide mit ungiftiger Kieselgur (DE), Neblern und Flohbomben oder durch einen professionellen Vernichter auf Ihr Haus und Ihren Garten aufzutragen.

Warnung

Befolgen Sie alle Anweisungen auf Produkten wie Nebelgeräten und Flohbomben sehr sorgfältig. Entfernen Sie alle Haustiere und Personen sowie alle Lebensmittel in der Umgebung, bevor Sie Insektizide anwenden.

If you suspect your pet is sick, call your vet immediately. For health-related questions, always consult your veterinarian, as they have examined your pet, know the pet's health history, and can make the best recommendations for your pet.