Pflanzen, die für Heimvögel sicher sind

Die Zimmerpflanzen, mit denen wir unser Zuhause verschönern, sind nicht immer für Heimvögel geeignet, da viele Pflanzen für unsere gefiederten Freunde giftig sind. Abhängig von der Größe des Vogels und der Menge der Pflanzen, die der Vogel aufnimmt, kann eine giftige Pflanze von leichten Krankheiten wie vorübergehenden Verdauungsstörungen bis hin zum plötzlichen Tod alles verursachen. Glücklicherweise gibt es mehrere Zimmerpflanzen, die Vogelbesitzer genießen können, ohne sich um ihre Haustiere sorgen zu müssen.

  • Spinnenpflanze

    Diese exotisch aussehenden Pflanzen sind sowohl einfach zu züchten als auch für Vögel sicher. Eine Spinnenpflanze in einem hängenden Korb kann eine attraktive Dekoration in jedem Haus sein.

  • Jade

    Jadepflanzen (auch Geldpflanzen genannt) sind eine saftige Sorte, die für Vögel ungefährlich ist und jedem Raum eine einzigartige Note verleiht. Sie sind pflegeleicht und als wartungsarme Zimmerpflanzen beliebt.

  • Impatiens

    Wenn Sie bunte Blumen mögen, dann haben Sie Glück. Impatiens kommen in nahezu jeder Farbe des Regenbogens vor und sind absolut sichere Pflanzen für Vögel. Haben Sie keine Angst, Ihrem Wohnraum mit einem Korb dieser einfach zu züchtenden Schönheiten Farbe zu verleihen.

  • Boston Fern

    Diese üppigen, widerstandsfähigen Pflanzen können Ihrem Dekor eine natürliche Note verleihen. Als Bonus brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, wenn Ihr Papagei sie genauso schön findet wie Sie. Boston Farne sind völlig sichere Pflanzen für Vögel.

    Fahren Sie mit 5 von 10 unten fort.
  • Aloe Vera

    Aloe Vera ist nicht nur sicher und ungiftig, sondern hat auch medizinische Eigenschaften, die sowohl kranken Vögeln als auch Menschen helfen können. Wirf die Tatsache ein, dass es ein Kinderspiel ist, sich darum zu kümmern, und es ist leicht zu erkennen, warum Aloe seit vielen Jahren eine beliebte Zimmerpflanze ist.



  • Bambus

    Bambus ist eine auffällige Pflanze, die auch für Vögel ziemlich robust und ungefährlich ist. Bambus kann in viele schöne Arrangements integriert werden, um jedem Raum einen attraktiven Hauch von Natur zu verleihen.

  • Afrikanisches Veilchen

    Fühlen Sie sich frei, diese kleinen, aber schönen Blumen überall in Ihrem Haus zu behalten. Sie sind absolut sichere Pflanzen für Papageien und andere Heimvögel. Es ist bekannt, dass afrikanische Veilchen mehrmals im Jahr blühen. Ergänzen Sie Ihre Sammlung also mit einem dieser kleinen Juwelen, um einen dauerhaften Farbtupfer zu erzielen.

  • Henne und Küken

    Das entsprechend benannte Huhn und die Küken sind eine vogelsichere Pflanze, die im direkten Sonnenlicht gedeiht. Wenn Sie einen dieser einzigartigen kleinen Sukkulenten genießen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie ein sonniges Fenster dafür haben.

    Fahren Sie mit 9 von 10 unten fort.
  • Orchidee

    Orchideen, die für ihre schönen Blüten bekannt sind, erfreuen sich seit einiger Zeit großer Beliebtheit als Zimmerpflanzen. Sie sind eine gute Wahl für Vogelbesitzer, die Erfahrung in der Pflanzenzucht haben. Diese Blumen sind zwar für Vögel ungefährlich, aber bekanntermaßen schwer zu züchten.

  • Rose

    Während Rosen normalerweise nicht in geschlossenen Räumen wachsen, sind sie in geschlossenen Schnittblumenarrangements beliebt. Die gute Nachricht für Vogelbesitzer ist, dass Rosen für Vögel unbedenklich sind, solange sie nicht mit chemischen Sprays behandelt wurden. Wenn Sie es lieben, frisch geschnittene Blumen in Ihrem Zuhause zu haben, züchten Sie einige Ihrer eigenen Rosen, um Vorkehrungen zu treffen. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass die Blumen frei von Pestiziden und anderen chemischen Rückständen sind.