Beliebte sprechende Vogelarten

Ein Haustierpapagei, der auch als Begleitvogel bezeichnet wird, sollte niemals adoptiert werden, da er die Fähigkeit zum Sprechen besitzt. Einige tun es nie und nicht alle haben ein großes Talent dafür. Sie werden nie erfahren, ob der Vogel, den Sie auswählen, jemals sprechen wird.

Es gibt einige Arten, die in der Tat mehr Möglichkeiten haben, Geräusche auszusprechen, die sie hören, aber wie immer ist jede Fähigkeit eine Untersuchung einer solchen. Nur weil Sie ein African Gray adoptieren, bedeutet dies nicht, dass es die Lern- und Sprechfähigkeit von Alex hat, dem berühmten African Gray, der von Dr. Irene Pepperberg ausgebildet wurde.

Einige Graue reden überhaupt nicht und andere beginnen sehr früh zu murmeln und zu üben. Ich kenne einen Grauafrikaner, der in den ersten elf Jahren ihres Lebens kein Wort aussprach und dann zu einem Geschwätz wurde, das schnell Geräusche und Redewendungen lernte, die sie in ihrem täglichen Leben hörte.

Vielmehr sollte ein Papagei adoptiert werden, weil er sich mit Ihnen und Ihrer Familie verbinden kann, weil er mit Ihnen zusammen ist, weil er einen Vogel in Ihrem Haus hat und weil er in Ihr Herz kriecht.

Wenn Sie mehr über einige der beliebtesten sprechenden Haustiervogelarten erfahren möchten, sind die unten aufgeführten Informationen genau das Richtige für Sie. Jede dieser Arten ist für ihre bessere Sprechfähigkeit bekannt als die meisten anderen Arten. Sie sind bekannt für ihre Intelligenz und machen interessante Papageien. Durchstöbern Sie die folgenden Links, um einige der wahrscheinlich begabtesten Vogelsprecher der Welt zu entdecken.

  • Graupapageien

    Bekannt für seine Vokabeln und seine klare Sprache steht der intelligente Graubaum ganz oben auf der Wunschliste vieler Vogelliebhaber. Die meisten afrikanischen Grauen haben die Fähigkeit, ein paar Wörter zu lernen. Einige bieten Vokabeln mit bis zu 500 Wörtern und Phrasen. Der berühmteste afrikanische Grau war Alex, der absolut erstaunlich war!



  • Amazonas-Papageien

    Die meisten Amazonas-Papageien sind sehr lautstark und lernen gerne neue Wörter, Phrasen und Geräusche. Diese witzigen und komischen Vögel nehmen schnell die Dinge auf, die Sie ihnen sagen, und aus diesem Grund bestehen viele Amazon-Besitzer darauf, dass Sie mit ihren gefiederten Freunden auf Ihre Sprache achten

  • Indische Ringneck-Sittiche

    Indische Ringneck-Sittiche können so deutlich sprechen, dass die Mönche in ihrem Heimatland sie einst als heilig hielten, nachdem sie gehört hatten, wie einer der Vögel die Gebete wiederholte, die sie jeden Tag im Garten ihres Klosters sagten. Tatsächlich sind viele Videos online zu finden, in denen Ringnecks komplizierte und langwierige Auszüge aus Büchern, Gedichten und heiligen Schriften rezitiert. Wenn Sie nach einem Vogel suchen, der groß reden kann, ohne groß zu sein, ist dieser mittelgroße Papagei vielleicht der richtige für Sie.

  • Quäker-Sittiche

    Quäkerpapageien sind eine äußerst beliebte Art, die man als Vogelbegleiter halten kann. Während sie zierliche Vögel sind, haben sie eine Menge Persönlichkeit und gelten als große Vögel in einem kleinen Paket. Sie lieben es, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen und passen sich gut an das Familienleben an. Sie sind ein wilder Vogel, der es liebt zu spielen und von Barsch zu Barsch zu hüpfen. Sie sind ziemlich leicht zu trainieren und viele sprechen sehr gut. Da sie ein kleinerer Vogel sind, neigen sie dazu, bei Menschen beliebt zu sein, die in Wohnungen oder kleineren Wohnungen leben. Sie sind ein aktiver kleiner Vogel, der tatsächlich lernen kann, mit Ihnen zu sprechen und zu interagieren.

    Fahren Sie mit 5 von 5 unten fort.
  • Sittiche (Wellensittiche)

    Sie haben winzige, kiesige Stimmen, aber Sittiche können tatsächlich so viele Wörter und Phrasen lernen wie einige größere Papageienarten. Wenn Sie einen sprechenden Vogel haben möchten, ohne viel Platz zur Verfügung zu haben, sollten Sie eines dieser farbenfrohen kleinen Juwelen in Betracht ziehen. Durch richtiges Training und Geselligkeit erhalten Sie einen freundlichen kleinen Redner, der keine Angst hat, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen.

Sei vorsichtig mit deinen Wünschen

Es ist eine große Verantwortung, einen Vogel bei sich zu Hause zu haben. Und Vögel zu haben ist eine Menge Arbeit. Aber die Geschenke, die Sie dafür erhalten, sind enorm. Wenn Sie Spaß an der Interaktion mit Ihren Tiergefährten haben und der Meinung sind, dass ein Papagei, der redet, Spaß macht, dann haben Sie Recht. Aber denken Sie daran: Sie können nicht steuern, was sie aus ihrer Umgebung lernen, was sie zu bestimmten Zeiten sagen, und Sie können nicht steuern, wann sie es sagen. Sie haben keine 'Stummschalttaste'. Sie werden sprechen, wenn sie das Bedürfnis haben. Wenn Sie jedoch die Wissenschaft der angewandten Verhaltensanalyse und des positiven Verstärkungstrainings erlernen, können Sie in der Tat einen Papagei trainieren, der vokalisieren möchte, um auf Stichwort zu sprechen. Und das macht so viel Spaß zu lernen und zu lehren.

Bearbeitet von: Patricia Sund