Savannah Cat: Katzenrasseprofil

In diesem Artikel
  • Eigenschaften
  • Rasse Geschichte
  • die
  • Allgemeine Gesundheitsprobleme
  • Diät und Ernährung
  • Wo zu adoptieren oder zu kaufen
  • Weitere Nachforschungen

Die Savannah-Katze ist eine Kreuzung zwischen einem afrikanischen Serval und einer Hauskatze. Die Savanne wurde nach dem Lebensraum des Servals benannt und ihre Schönheit spiegelt die üppige Pracht dieser goldenen Ebenen in Afrika wider. Ähnlich wie sein wilder Vorfahr ist die Savanne eine große, magere Katze mit langen Beinen, großen Ohren und einem langen Hals. Sein Fell zeigt das typische Fleckenmuster, zusammen mit einigen Balken, oft auf einem goldenen oder gelbbraunen Hintergrund. Die Savanne ist eine kleinere Version des afrikanischen Servals bei etwa der Hälfte des Gewichts oder weniger. Es ist eine gesellige, liebevolle Rasse, die mit anderen Haustieren und älteren Kindern auskommt.

Rasseübersicht

Gewicht:12 bis 25 Pfund

Länge: 20 bis 22 Zoll

Mantel: Kurzes bis mittellanges Fell

Fellfarbe:Schwarzer, braun getupfter Tabby, schwarzer, silber getupfter Tabby und schwarzer Rauch mit einem festen oder getupften Muster

Augenfarbe: Alle Farben



Lebenserwartung:12 bis 20 Jahre

Eigenschaften der Savannah Cat

ZuneigungsgradHoch
FreundlichkeitHoch
KinderfreundlichHoch
HaustierfreundlichHoch
ÜbungsbedarfMittel
VerspieltheitHoch
EnergielevelMittel
IntelligenzMittel
Tendenz zu vokalisierenMittel
Menge des VerschüttensMittel

Geschichte der Savannah Cat

Die erste bekannte Zucht war in den frühen 1980er Jahren von Judy (oder Judee) Frank, einem in Pennsylvania ansässigen bengalischen Züchter. Patrick Kelley, der Gründer von Savannahcat.com, engagierte Joyce Sroufe in den frühen 1990er Jahren, um ihm bei der Entwicklung der Rasse mit Kelley zu helfen, indem er Nachkommen dieser ersten Kreuzung verwendete. Ihre Bemühungen waren erfolgreich, ebenso wie ihre Bemühungen, die International Cat Association davon zu überzeugen, die neue Rasse anzunehmen.

Obwohl die Savannah-Katze eine relativ neue Rasse ist, hat sie sich wie ein Lauffeuer festgesetzt. Es gibt bereits Dutzende Savannenzüchter in Nordamerika und Europa mit über 60 Züchtern weltweit.

Zu den Registern, in denen die Savannah-Katze zugelassen ist, gehören The International Cat Association und The International Progressive Cat Breeders 'Alliance.

Die Genetik und die Nomenklatur für Savannah-Katzen zeigen, wie viele Generationen eine Katze vom Serval hat. Ein Mann ist normalerweise nicht fruchtbar, bis die sechste Generation von den Serval Eltern entfernt wird. Die Weibchen sind in der Regel ab der ersten Generation fruchtbar.

Eine F1-Savannah-Katze hat einen Elternteil und einen Elternteil für eine Hauskatze und ist zu 50 Prozent Serval. Nachfolgende Generationen werden mit einem Savannah-Katzenvater gezüchtet (F6 oder mehr Generationen entfernt). Mit F4 sollen Größe und Temperament der Katze vorhersehbarer sein. Auf dieser Ebene war mindestens ein Ururgroßelternteil ein Serval.

Eine Zuchtbuch-Traditionelle Savannah-Katze ist mindestens vier Generationen vom Serval entfernt, hat aber seit mindestens drei Generationen nur Savannah-Katzeneltern, ohne weitere Auszucht mit Hauskatzen.

Aufgrund ihrer hybriden Abstammung ist der Besitz von Savannah-Katzen in bestimmten Bundesstaaten und Städten eingeschränkt. Die regionale Gesetzgebung kann den Besitz von exotischen Haustieren verhindern. Diese Gesetze können sich im Laufe der Zeit ändern. Erkundigen Sie sich daher bei Ihrer Gemeinde oder Ihrem Bundesstaat, welche exotischen Haustiere erlaubt sind.

Savannah Cat Care

Die Savannah-Katze hat ein pflegeleichtes Fell. Putzen Sie Ihre Katze wöchentlich, um die Haarballen in Schach zu halten, und schneiden Sie die Nägel Ihrer Katze so oft wie nötig, möglicherweise wöchentlich. Putzen Sie die Zähne Ihrer Katze häufig und stellen Sie sicher, dass Sie die geeigneten tierärztlichen Reinigungen erhalten.

Die Savannenkatze soll ein ausgezeichneter Begleiter sein. Es ist gesellig mit anderen Haustieren, hochintelligent und immer bereit, seine Besitzer mit freundlichen Kopfschmerzen zu begrüßen. Sie mögen viele Interaktionen mit ihren Menschen und können Ihnen im ganzen Haus folgen. Sie möchten Teil all Ihrer Aktivitäten sein, aber sie möchten oft erst dann Zuneigung, wenn sie bereit sind, sich Ihnen auf der Couch anzuschließen, wenn sie eine warme Runde wünschen, nicht vorher.

Ihre langen Beine und ihre sportliche Anmut finden sie oft in hohen Lagen (besser geeignet für Kopfstöße). Bieten Sie daher einen Kratzbaum oder andere sichere Klettermöglichkeiten. Mit ihren langen Beinen sind sie bemerkenswerte Hochspringer, und einige können über zwei Meter hoch springen. Ihre Zähler und Zäune sind vor dieser sportlichen Katzenrasse nicht sicher. Wie der Serval lieben sie es auch, im Wasser zu spielen.

Savannah-Katzen werden als hundeartig bezeichnet, weil sie gerne Fetch spielen und trainiert werden, in einem Geschirr zu laufen. Sie können sie mit einem Clicker trainieren, um Tricks zu üben, und sie genießen interaktives Spielzeug. Kein Wunder, dass diese Katzen sowohl als Familienmitglieder als auch im Showring so schnell an Beliebtheit gewonnen haben.

Sie vertragen sich im Allgemeinen gut mit anderen Katzen und Hunden, was für einen Haushalt mit mehreren Haustieren geeignet sein kann, und sie vertragen sich gut mit älteren Kindern. Beim Kauf bei einem Züchter ist es wichtig, dass der Züchter die Kätzchen in einer häuslichen Umgebung sozialisiert, damit sie nicht zu schüchtern sind oder Angst vor Menschen haben.

Allgemeine Gesundheitsprobleme

Savannah-Katzen sind im Allgemeinen gesund und sollten die üblichen tierärztlichen Vorsorgeuntersuchungen und Behandlungen erhalten.

Sie sind anfälliger für hypertrophe Kardiomyopathien als Hauskatzen. Dieser häufige Zustand des Katzenherzens führt zu einer Verdickung des linken Ventrikels des Herzens, was zu Herzversagen führen kann. Auch ist mit hybrider männlicher Sterilität bis zur F4-Generation oder später zu rechnen.

Diät und Ernährung

Savannah-Katzen haben den gleichen Nährstoffbedarf wie Hauskatzen. Einige Experten empfehlen eine Kombination aus handelsüblichem Trockenfutter oder Nassfutter und rohem oder gekochtem Fleisch. Einige Experten sind der Meinung, dass die Rasse mehr Taurin benötigt und empfehlen möglicherweise ein Taurinpräparat. Andere schlagen vor, dass wenn Sie Trockenfutter geben, es frei von Getreide oder Mais sein sollte, da seine wilden Vorfahren eine ganze Protein-Diät essen.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Katze mit frischem, sauberem Wasser versorgt wird (obwohl eine Savannah-Katze wahrscheinlich in der Wasserschale spielt).

Wenn Sie ein Kätzchen adoptieren, besprechen Sie die Ernährung der Katze mit Ihrem Züchter und Ihrem Tierarzt. Die Bedürfnisse einer Katze ändern sich im Laufe ihres Lebens und Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Katze nicht übergewichtig oder fettleibig wird.

Die intelligentesten Katzenrassen, die man als Haustiere halten kann

Vorteile

  • Wild aussehend und doch gewöhnt als teilweise domestizierte Katze zu Hause zu leben

  • Liebevoll und sozial mit anderen Haustieren und respektvollen Kindern

  • Hochintelligent und klickertrainierbar

  • Dem Wasser nicht abgeneigt

Nachteile

  • Einige Staaten verbieten den Besitz von Savannah-Katzen

  • Rasse ist selten, schwer zu adoptieren oder zu kaufen

  • Anfällig für eine Form von Herzerkrankungen, hypertrophe Kardiomyopathie

  • Möglicherweise ist eine spezielle Diät erforderlich

Wo kann man eine Savannah-Katze adoptieren oder kaufen?

Möglicherweise können Sie eine reinrassige Savannah-Katze durch einen Züchter finden, aber diese Katzen sind ein seltener Fund. Wenn Sie sich lieber von einer Rettungsorganisation verabschieden möchten, schauen Sie sich die Savannah Cat Rescue an.

Mehr Katzenrassen und weitere Forschung

Bevor Sie sich entscheiden, ob eine Savannah-Katze für Sie geeignet ist, sollten Sie gründliche Nachforschungen anstellen. Sprechen Sie mit anderen Savannah Cat-Besitzern, seriösen Züchtern und Savannah Cat-Rettungsgruppen, um mehr zu erfahren. Zusätzlich zur Savannah Cat Rescue können Sie mit der Specialty Purebred Cat Rescue recherchieren.

Wenn Sie an ähnlichen, wild aussehenden Katzenrassen interessiert sind, schauen Sie sich die folgenden Katzen an, um die Vor- und Nachteile zu vergleichen.

  • Ocicat
  • Toyger
  • Ägyptische wollen

Ansonsten werfen Sie einen Blick auf die anderen Katzenrassen, die verfügbar sind.