Sphynx-Katze: Katzenrasseprofil

In diesem Artikel
  • Eigenschaften
  • Rasse Geschichte
  • die
  • Gesundheitsprobleme
  • Diät und Ernährung
  • Wo zu adoptieren oder zu kaufen
  • Weitere Nachforschungen

Felines Sphinxes wurden nach der ägyptischen legendären Sphinx benannt (obwohl die Katze mit einem 'y' anstelle eines 'i' geschrieben ist), weil sie raffiniert und anmutig sind. Trotz ihres königlichen Aussehens sind sie verspielte und alberne Kumpels, die sich manchmal eher wie Hunde als wie Katzen verhalten. Sie mögen aussehen, als wären sie Haustiere der Pharaonen, aber tatsächlich stammen sie ursprünglich aus Kanada.

Sphynxe zeichnen sich unter anderen Haustieren durch einen Mangel an Fell oder Haaren aus - ein seltenes Vorkommen bei den meisten Säugetieren. Diese nicht-pelzigen Katzen lieben es, sich an Sonnenflecken auszubreiten, um Wärme zu erhalten, wann immer dies möglich ist. Sie sind ausgezeichnete Kuschelfreunde und halten sich nachts lieber mit ihren Besitzern unter der Decke warm.

Rasseübersicht

Gewicht:6 bis 12 Pfund

Länge: 13 bis 15 Zoll, von Kopf bis Schwanz

Mantel: Unbehaart

Fellfarbe:Weiß, Schwarz, Rot, Schokolade, Lavendel, Tabby, Schildpatt, Kattun, Spitz und Nerz



Augenfarbe: Variiert

Lebenserwartung:9 bis 15 Jahre

Eigenschaften der Sphynx Cat

ZuneigungsgradHoch
FreundlichkeitHoch
KinderfreundlichMittel
HaustierfreundlichHoch
ÜbungsbedarfNiedrig
VerspieltheitHoch
EnergielevelHoch
IntelligenzHoch
Tendenz zu vokalisierenHoch
Menge des VerschüttensNiedrig

Geschichte der Sphynx-Katze

Während die alten Azteken vor Hunderten von Jahren haarlose Katzen gezüchtet haben, handelt es sich bei der heute bekannten Sphynx-Katze tatsächlich um eine kanadische Rasse, die 1966 aus Toronto stammt und durch eine zufällige genetische Mutation zur Haarlosigkeit geführt hat. Einige Züchter mochten die haarlose Katze und beschlossen, Individuen zu züchten, die durchweg haarlose Nachkommen hervorbrachten.

Ursprünglich als 'kanadische haarlose' bezeichnet, gelangte die Rasse nach Amerika und Experten züchteten Katzen mit diesem neu entdeckten haarlosen Gen, um haarlose Sphynx-Katzen herzustellen. Die Sphynx-Katze ist nach wie vor ein beliebtes Haustier in Nordamerika und erfreut sich in Westeuropa zunehmender Beliebtheit.

Die Rasse Sphynx wurde von der International Cat Association im Jahr 2005, der Cat Fanciers Association im Jahr 2002 und mehreren unabhängigen Katzenclubs in Europa anerkannt, obwohl sich die Standards für die Rasse alle geringfügig unterscheiden.

Einige reinrassige Katzenregister erkennen die Sphynx-Katze aufgrund der Annahme, dass die Haarlosigkeit der Rasse eine genetische Anomalie ist, die die Gesundheit und Langlebigkeit einzelner Katzen schädigen könnte, nicht.

Sphynx Katzenpflege

Sphynx-Katzen sind treu und voller Liebe zu ihren Menschen und können oft gesehen werden, wie sie ihnen folgen oder sich an sie kuscheln, während sie mit dem Schwanz wedeln. Obwohl sie fast immer lieber kuscheln würden, sind Sphynx-Katzen natürliche Sportler und verspielte Kumpels. Obwohl Sphynx-Katzen außergewöhnlich aktive Katzen sind, ist ihr Übungsbedarf gering.

Diese Katzen unterhalten sich gerne stundenlang, aber manche mögen es, einen Kumpel zu haben. Wenn Sie den größten Teil des Tages nicht zu Hause sind, sollten Sie sich zwei Sphynx-Katzen zulegen. Sphynxe vertragen sich auch mit anderen Haustieren, sodass Sie sich darauf verlassen können, dass sie glücklich sind, wenn Sie ein anderes Tier haben, mit dem sie sich zu Hause kuscheln können, einschließlich Hunden.

Sphynx-Katzen lieben es zu spielen, zu springen und vielleicht sogar zu holen, wenn sie erst einmal trainiert sind. Soziale und intelligente Sphynx-Katzen sprechen gut auf ein positives Verstärkungstraining an.

Trotz des haarlosen Aussehens ist die Pflege ein wichtiger Bestandteil der Sphynx-Pflege. Da sie kein Fell haben, um ihre Körperöle aufzunehmen, muss die Haut der Sphynx-Katze regelmäßig gepflegt werden, um ein gesundes Ölgleichgewicht zu erhalten und Hautproblemen und Ölflecken auf Möbeln vorzubeugen. Sie sollten Ihre Sphynx-Katze mindestens einmal pro Woche baden, um Ölansammlungen zu entfernen. Sie müssen zwischen ihrer Fülle von Falten und Falten schrubben.

Entgegen der landläufigen Meinung sind Sphynx-Katzen nicht vollständig hypoallergen. Sie sehen vielleicht haarlos aus, aber diese Katzen sind tatsächlich mit einem sehr feinen, wildlederartigen Fell überzogen. Ärzte empfehlen jedoch eine Sphynx-Katze als Lösung für Katzenliebhaber, die nur gegen Tierhaare allergisch sind, nicht aber gegen Schuppen oder Öl.

Allgemeine Gesundheitsprobleme

Wie bei allen Haustieren, fragen Sie Ihren Züchter immer nach einer Gesundheitsgarantie für Ihr Sphynx-Kätzchen. Sphynx-Katzen haben, wenn sie verantwortungsbewusst gezüchtet werden, eine allgemein gesunde Haltung.

Aufgrund ihrer Haarlosigkeit sind Sphynx-Katzen empfindlich gegenüber Sonneneinstrahlung, da sie kein Fell haben, um ihre Haut vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen. Ihre direkte Sonneneinstrahlung sollte begrenzt sein. Genau wie Menschen können diese Katzen einen Sonnenbrand bekommen, wenn sie zu lange dem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Aus diesem Grund sollten Sphynxe Heimtiere bleiben oder im Freien engmaschig überwacht werden.

Neben Hautproblemen können unter anderem folgende Erkrankungen auftreten:

  • Hypertrophe Kardiomyopathie, eine häufige Herzerkrankung, die eine Verdickung des Herzmuskels verursacht
  • Parodontitis oder Zahnfleischerkrankungen
  • Hereditäre Myopathie, eine generalisierte Muskelschwäche

Um gesundheitlichen Problemen mit Haut und Zahnfleisch vorzubeugen, sollten Sphynx-Katzen regelmäßig gepflegt werden. Wöchentliche Bäder und das Zähneputzen werden Wunder wirken, um gesundheitlichen Problemen mit Sphynx-Katzen vorzubeugen.

Diät und Ernährung

Sphynx-Katzen lieben Futter und ihre Töpfe beweisen es. Sie werden alles essen, was Sie ihnen anbieten. Sie sollten jedoch immer noch genau auf ihre Ernährung achten.

Sphynx-Katzen haben einen hohen Stoffwechsel und ein empfindliches Verdauungssystem, daher sind kleine Mahlzeiten in regelmäßigen Abständen den ganzen Tag über ideal. Das Servieren von Futter auf diese Weise verhindert, dass Katzen auch mit ihrem Futter desinteressiert werden.

Trockenes Katzenfutter reinigt die Zähne der Katze und schützt die Gesundheit des Zahnfleisches. Achten Sie jedoch darauf, dass Ihr Sphynx nach dem Essen reichlich Wasser zu trinken hat, um Austrocknung zu vermeiden. Stärkeres Katzenkauen ist auch in Ihrem örtlichen Zoofachgeschäft erhältlich und fördert ein gesundes Zahnfleisch.

Einige Besitzer von Sphynx-Katzen entscheiden sich für eine Rohkost und beanspruchen zahlreiche gesundheitliche Vorteile. Experten empfehlen eine abwechselnde Ernährung mit rohem Fisch wie Thunfisch oder Sardinen, zusätzlich zu Kibble und Nassfutter in Dosen.

13 Überzeugend süße Sphynx-Katzen

Vorteile

  • Sphynx sind eine liebevolle, verspielte, treue Rasse.

  • Die meisten Sphynxe vertragen sich gut mit anderen Katzen und Hunden.

  • Menschen, die Katzenhaar nicht mögen oder Katzen vergießen, werden diese haarlose Rasse lieben.

Nachteile

  • Haarlos, neigt es zu Sonnenbrand und verträgt keine kalten Temperaturen.

  • Sie sind nicht hypoallergen, Hautschuppen und Öle können Allergien auslösen.

  • Diese Rasse ist anfällig für Kardiomyopathie sowie Haut- und Zahnprobleme.

Wo kann man eine Sphynx-Katze adoptieren oder kaufen?

Möglicherweise können Sie eine reinrassige Sphynx-Katze über einen Züchter in Ihrer Nähe finden. Wenn Sie sich jedoch lieber von einer Rettungsorganisation adoptieren lassen möchten, lesen Sie Folgendes:

  • Petfinder
  • Adoptiere ein Haustier

Mehr Katzenrassen und weitere Forschung

Wenn Sie an ähnlichen Katzenrassen interessiert sind, schauen Sie sich Folgendes an:

  • Siamese
  • Bengalen
  • Amerikanische Waldkatze
  • Devon Rex

Werfen Sie ansonsten einen Blick auf alle unsere anderen Katzenrasseprofile.