Die besten Hunderassen für emotionale Unterstützung

Tiere mit emotionaler Unterstützung bieten ihren Menschen therapeutische Vorteile - einschließlich Angststörungen und Trost in sozialen Umgebungen -, ohne dass eine entsprechende Schulung erforderlich ist. Während alle Hunde Unterstützung bieten können, ist es bei bestimmten Rassenmerkmalen wahrscheinlicher, dass ein Hund in der Rolle herausragend ist. Sie neigen dazu, sanft, entspannt, trainierbar und gesellig zu sein. Hier sind 10 Rassen zu berücksichtigen, wenn Sie nach einem emotionalen Unterstützungstier suchen.

Spitze

Um als echtes Tier zur emotionalen Unterstützung zu gelten, muss ein Hund von einer zugelassenen medizinischen Fachkraft autorisiert werden. Es hat nicht die gleichen Rechte wie Dienst- oder Therapiehunde, kann jedoch dazu führen, dass eine Person bestimmte Richtlinien für das Verbot von Haustieren umgeht.

So registrieren Sie ein emotionales Support-Tier
  • Amerikanischer Staffordshire Terrier

    Pitbull-Hunde sind seit Jahren falsch ausgerichtet - eine unglückliche Folge von schlechten Besitzern und schlechter PR. Aber diese freundlichen, hingebungsvollen Eckzähne sind unglaublich gut geeignet, um als emotionale Unterstützungstiere zu dienen. Mit der richtigen Ausbildung und Geselligkeit können diese Hunde in der Regel mit den meisten Menschen und in verschiedenen Situationen auskommen.

    Rasseübersicht

    Höhe: 17 bis 19 Zoll

    Gewicht: 40 bis 70 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Muskulöser Körper; Farben umfassen Schwarz, Blau, Kitz und mehr



  • Golden Retriever

    Golden Retriever gelten seit langem als eine der beliebtesten Hunderassen in den USA, sowohl als emotionale Unterstützungstiere als auch als allgemeine Haustiere. Ihr geduldiges Auftreten und ihre offene Freundlichkeit machen sie zu einer guten Wahl für Menschen mit gesundheitlichen Problemen. Und als zusätzlichen Bonus sind sie sehr gut trainierbar.

    Rasseübersicht

    Höhe: 22 bis 24 Zoll

    Gewicht: 55 bis 75 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Glattes oder gewelltes Fell; helle bis dunkle Goldtöne

  • Labrador Retriever

    Durchsuchen Sie eine Liste der besten Hunde für emotionale Unterstützung, Therapie oder Betreuung, und Sie werden wahrscheinlich Labrador-Retriever sehen. Die Labors sind sanft und freundlich mit dem starken Wunsch zu gefallen. Sie eignen sich gut für Menschen, die einen Begleiter benötigen, der nicht zu Hause ist, da Labs in der Regel bequem darin sind, die Welt zu erkunden.

    Rasseübersicht

    Höhe: 22 bis 25 Zoll

    Gewicht: 55 bis 80 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Ahtletischer Bau; kurzer Mantel; Farben sind schwarz, schokolade und gelb

  • Corgi

    Corgis sind mehr als nur die bevorzugte Rasse der Königin von England. Diese liebevollen Hunde sind in der Regel gut mit Menschen jeden Alters und ihre Intelligenz macht sie im Training ausgezeichnet. Diese Rasse erfordert jedoch viel geistige und körperliche Bewegung, so dass sie nicht für jede Erkrankung geeignet ist.

    Rasseübersicht

    Höhe: 10 bis 12 Zoll

    Gewicht: Bis zu 30 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Tief angesetzt und lang; Zu den Farben gehören Schwarz und Braun, Rehbraun, Rot und Zobel mit weißen Markierungen

    Fahren Sie mit 5 von 10 unten fort.
  • Yorkshire-Terrier

    Was Yorkies an Größe fehlt, machen sie an Zuversicht und Zuneigung wieder wett. Sie erwarten viel Aufmerksamkeit, geben sie aber zehnfach zurück. Sie sind leicht mitzunehmen, was gut für Menschen ist, die ihr emotionales Unterstützungstier benötigen, um sie auf Reisen zu begleiten. Und sie passen sich gut an Veränderungen an.

    Rasseübersicht

    Höhe: 7 bis 8 Zoll

    Gewicht: 7 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Kompakter Körper; seidiger Mantel; Zu den Farben gehören Schwarz und Braun, Blau und Braun und vieles mehr

  • Irischer Wolfshund

    Irische Wolfshunde sind natürliche Beschützer. Und ihre sensible Natur hilft ihnen dabei, sich auf das einzustellen, was ihre Menschen fühlen. Ein wichtiger Faktor ist jedoch, dass sie eine relativ kurze Lebensdauer haben - nur sechs bis acht Jahre -, was für diejenigen, die sich auf ihr emotionales Unterstützungstier verlassen, schwierig sein kann.

    Rasseübersicht

    Höhe: 30 Zoll und mehr

    Gewicht: 105 bis 120 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Großer, langer Körper; raues Fell; Zu den Farben gehören Schwarz, Blau, Creme, Grau und mehr

  • Unbekümmerter Königcharles Spaniel

    Der Cavalier King Charles Spaniel ist wie ein lebendes Stofftier. Diese Hunde lieben es zu knuddeln und haben normalerweise ein freundliches Temperament. Sie werden oft als 'Tröster-Spaniel' bezeichnet. Sie sind in der Regel genauso glücklich, sich mit ihren Lieblingsmenschen einzulassen, wie sich ihnen für einen angenehmen Spaziergang anzuschließen.

    Rasseübersicht

    Höhe: 12 bis 13 Zoll

    Gewicht: 13 bis 18 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Mittellanges, seidiges Fell; Zu den Farben gehören Schwarz und Braun, Schwarz und Weiß und mehr

  • Chihuahua

    Chihuahua beherrschen das Spektrum des Temperaments. Aber mit einer angemessenen Sozialisation in einem frühen Alter können Chihuahua liebevolle Persönlichkeiten entwickeln, die sich gut in emotionale Unterstützung übersetzen lassen. Wie Yorkies reisen auch sie problemlos mit anderen Menschen zusammen. Sie brauchen nicht viel Bewegung, sind aber glücklich, ihre Menschen mit Spiel und Kuscheln zu beschäftigen.

    Rasseübersicht

    Höhe: 5 bis 8 Zoll

    Gewicht: Bis zu 6 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Alarmausdruck; glattes oder langes Fell; Zu den Farben gehören Schwarz, Hellbraun und mehr

    Fahren Sie mit 9 von 10 unten fort.
  • Deutscher Schäferhund

    Deutsche Schäferhunde bevorzugen einen Job, weshalb sie oft als Arbeitshunde ausgewählt werden. Ihre Intelligenz und ihre Bereitschaft zu gefallen, machen sie auch zu starken Konkurrenten als emotionale Unterstützungstiere. Die meisten deutschen Schäferhunde lieben es, sich mit ihren Menschen auseinanderzusetzen. Und mit ausreichender Ausbildung können sie wunderbare Begleiter im öffentlichen Raum werden.

    Rasseübersicht

    Höhe: 22 bis 26 Zoll

    Gewicht: 50 bis 90 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Muskulöser Körper; mittellanger Mantel; Zu den Farben gehören Schwarz und Braun, Schwarz und Rot, Vollschwarz und mehr

  • Collie

    Collies, die Hunde hüten, überprüfen ständig, ob ihre Herde - oder ihre Familie - glücklich und sicher ist. Die meisten Collies sind in der Lage, Anhaltspunkte von ihren Menschen aufzugreifen, dass etwas nicht stimmt, und sie sind schnell einsatzbereit, um Komfort zu bieten. Sie brauchen viel Bewegung, was bedeutet, dass sie gut darin sind, ihre Menschen aus dem Haus zu bringen.

    Rasseübersicht

    Höhe: 22 bis 26 Zoll

    Gewicht: 50 bis 75 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Raues oder glattes Fell; Zu den Farben gehören Sable und White, Blue Merle und vieles mehr

Zu vermeidende Rassen

Während jeder einzelne Hund, unabhängig von seiner Rasse, geeignet sein kann, einer Person emotionale Unterstützung zu bieten, ist es weniger wahrscheinlich, dass bestimmte Hunderassen zu dieser Rolle passen. Während der Shar-Pei zum Beispiel ein treuer und schützender Hund ist, ist er nicht besonders liebevoll und kuschelig. Ebenso sind der Kerry Blue Terrier, Pekingese, Shiba Inu und einige andere Rassen ziemlich unabhängig und müssen oft keine Zuneigung mit ihren Menschen teilen, um glücklich zu sein.