Tipps zum Reinigen von Katzenunfällen

Manchmal müssen wir Katzenliebhaber uns nur 'schmutzig machen', wenn das Thema 'Aufräumarbeiten' auftaucht, nämlich die Unfälle mit Natursekt, Kacke und Scheune, die gelegentlich ein Haus mit Katzen plagen. Wir werden diese separat ansprechen, da sie jeweils eine etwas andere Behandlung erfordern.

Cat Pee Aufräumen

Katzenbesitzer sollten immer zuerst nach den Ursachen einer unangemessenen Beseitigung suchen, um Harnwegserkrankungen zu beseitigen und das Problem effektiv zu beseitigen.

Das Wichtigste, woran man sich beim Katzenurin erinnern sollte, ist, ihn frisch zu bekommen. Der Urin durchläuft einen Verfallsprozess, während er in Ihrem Teppich „altert“. Er wird durch Bakterien verursacht, die sich von den organischen Abfällen ernähren, und wandelt ihn gleichzeitig in Gase um, in erster Linie in den Geruch von starkem Ammoniak.

Abgesehen von dem sich entwickelnden Geruch ist es umso wahrscheinlicher, dass der Urin, je länger Sie ihn einwirken lassen, durch den Teppich in das Pad und / oder den Holzboden darunter sickert.

Frischer Urin kann oft mit den ersten beiden Schritten unten gereinigt werden, aber manchmal benötigen Sie den dritten:

  1. nur: Verwenden Sie ein altes, dickes Badetuch und tupfen Sie so viel Flüssigkeit wie möglich damit auf. Fahren Sie mit Papiertüchern fort, bis keine Feuchtigkeit mehr zu sehen ist.
  2. Verdünnen und erneut tupfen: Besprühen Sie den Bereich intensiv mit klarem Wasser oder einer milden Lösung aus weißem Essig und Wasser und tupfen Sie ihn dann wie oben beschrieben erneut ab.
  3. Neutralisieren: Wenn der Geruch nach dem vollständigen Austrocknen des Teppichs immer noch vorhanden ist, müssen die großen Waffen ausgebrochen werden: Geruchsentferner für Urin, die auf Chemikalien, Enzymen oder Bakterien / Enzymen basieren und den Geruch durch den Verzehr der Bakterien neutralisieren sollen.

Alte Urinflecken

Im Falle von getrocknetem Urin ist der Bakterienprozess bereits in vollem Gange und Sie benötigen die Hilfe der Geruchsentfernungsprodukte. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Beachten Sie, dass Sie den Teppich und die Polsterung entfernen und das Holz direkt behandeln müssen, wenn der Urin bis zum Holzboden reicht. Sie müssen die Entscheidung treffen, ob Sie versuchen, Ihren vorhandenen Teppich zu retten oder ihn komplett neu zu belegen.



Investieren Sie in ein Schwarzlicht

Wenn Sie vom Duft des Katzenurins umgeben sind, aber keine Flecken finden, sollten Sie in ein Schwarzlicht investieren, das die Katzenpisse wie von Zauberhand beleuchtet. Sie sind sowohl in den größeren Zoohandlungen als auch online erhältlich.

Cat Poop Fleck und Geruch entfernen

Wenn es fest ist, hast du Glück. Mit einem Papiertuch aufnehmen und dann mit einer kleinen Bürste mit harten Borsten den Bereich mit einem milden Waschmittel-Wasser-Gemisch reinigen. Folgen Sie den Schritten eins und zwei oben. Wenn Ihre Katze Durchfall hat, säubern Sie so viel wie möglich mit Papiertüchern und anschließend mit Reinigungsmittel und Wasser. Abspülen und abtupfen, dann mit einem neutralisierenden Produkt wie einem der zuvor genannten enzymatischen Reiniger.

Katzenerbrechen entfernen

Behandeln Sie Erbrochene Flecken auf dem Teppich wie Kot mit Durchfall. Wenn Ihre Katze Dosenfutter mit roten Farbstoffen frisst, müssen Sie wahrscheinlich einen Fachmann hinzuziehen, da diese Farbstoffe äußerst schwer zu entfernen sind.

Katzenbesitzer sollten versuchen, die 'Unfälle' ihrer Katzen nicht persönlich zu nehmen, da es sich um echte Unfälle handelt und sie nicht dazu angehalten werden, hartnäckig zu sein, den Besitzer zu bestrafen oder aus einem der anderen Gründe, die Menschen häufig annehmen. Katzen sind anspruchsvolle Kreaturen und werden ihre Katzentoiletten gewissenhaft benutzen, wenn in ihrer Welt alles andere stimmt. Wenn sie plötzlich anfangen, Fehler zu machen, liegt es an uns Menschen, die Ursache zu untersuchen und zu beheben.

If you suspect your pet is sick, call your vet immediately. For health-related questions, always consult your veterinarian, as they have examined your pet, know the pet's health history, and can make the best recommendations for your pet.