Top 10 der intelligentesten Hunderassen

Es gibt viele kluge Hunderassen, aber einige sind besonders für ihr hohes Maß an Intelligenz bekannt. Das Messen der Intelligenz bei Hunden ist keine exakte Wissenschaft. Als Menschen neigen wir dazu, die Intelligenz von Hunden in menschlichen Begriffen zu messen. Wir betrachten verschiedene Fähigkeiten und vergleichen sie häufig mit Entwicklungsstadien des menschlichen Kindes. Bei Hunden wird häufig davon ausgegangen, dass sie die Intelligenz von Kleinkindern im Alter von zwei bis drei Jahren aufweisen. Wir betrachten verschiedene Faktoren:

  • Wortverständnis (wie viele Wörter verstanden)
  • Argumentations- und Problemlösungsfähigkeiten
  • Reaktionsfähigkeit auf Training
  • Kommunikationsfähigkeit (mit Menschen und anderen Tieren)
  • Erinnerung
  • Fähigkeit, menschliches Verhalten vorherzusagen

Die meisten intelligenten Hunde sind energiegeladene Hunderassen. Man könnte argumentieren, dass die klügsten Hunde die störrischsten sind, was das Training erschweren könnte. Diese Hunde können ihre Menschen mehr trainieren, als Menschen sie jemals trainieren könnten. Die Mehrheit der Menschen ist jedoch der Meinung, dass die klügsten Hunde schnell lernen und daher am einfachsten zu trainieren sind.

Hunde, die gute Leistungen als Arbeitshunde oder Servicetiere erbringen, können allgemein als intelligent angesehen werden. Diese Hunde sind klug und energisch, so dass sie gerne einen Job machen, bei dem sie ihr Gehirn benutzen können.

Spitze

Der beste Weg, um die Intelligenz Ihres Hundes zu fördern, besteht darin, Ihren Hund zu beschäftigen und geistig und körperlich zu stimulieren. Hunde lernen am besten, wenn sie motiviert sind, eine Belohnung zu erhalten oder überschüssige Energie verbrauchen müssen. Binden Sie sich mit Ihrem Hund, bewegen Sie sich häufig, üben Sie regelmäßig, spielen Sie lustige Spiele und lassen Sie Ihren Hund an Hundesportarten teilnehmen.

Denken Sie an brillante Hunde wie begabte Kinder in der Schule: Sie langweilen sich, wenn sie nicht herausgefordert werden. Die meisten der klügsten Hunde profitieren wirklich von einem Job oder einer täglichen Routine von Aufgaben. Diese Liste umfasst 10 beliebte Hunderassen, die oft als die intelligentesten angesehen werden.

6 Ideen zur Eindämmung des destruktiven Verhaltens Ihres Hundes
  • Border Collie

    Der Border Collie gilt oft als der klügste aller Hunde und der Überflieger der Hundewelt. Wenn die meisten Hunde die Intelligenz eines durchschnittlichen zweijährigen Kindes haben, ist ein Border Collie möglicherweise so intelligent wie ein Kind ab drei Jahren!



    Ursprünglich als Schäferhund gezüchtet, können Border Collies nahezu jeden Auftrag ausführen, den Sie ihnen geben können. Der Border Collie ist extrem energisch, sportlich und engagiert und ist immer bereit, etwas Neues zu lernen. In der Tat, wenn Sie sie nicht ständig in Bewegung halten und arbeiten, können sie zu Hause zerstörerisch werden.

    Rasseübersicht

    Höhe: 18 bis 22 Zoll

    Gewicht: 28 bis 48 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Mittelgroße; rauhe oder glatte mittellange Doppelschicht; der Körper ist etwas länger als groß; Langer Kopf, der mit aufrecht stehenden Ohren und sich kräuselnden Spitzen zu einer Spitze in der Nase kommt

  • Australischer Hirte

    Der Australian Shepherd, eine der intelligentesten Hunderassen der Welt, ist brillant, aktiv und freundlich. Sein Hintergrund als Schäferhund hat diese Rasse zu einem fleißigen Arbeiter gemacht, der körperliche Aktivität und mentale Herausforderungen wünscht.

    Der Aussie lernt viel schneller als erwartet und ist schnell bereit, sich auf etwas Neues einzulassen. Aussies müssen mit der Arbeit beschäftigt sein oder sie werden gelangweilt und frustriert. Hundesport ist ideal für diese Rasse, besonders für diejenigen, die die natürlichen sportlichen Fähigkeiten des Aussie nutzen.

    Rasseübersicht

    Höhe: 18 bis 23 Zoll

    Gewicht: 40 bis 65 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Mittelgroßer, robuster Körper; Mittellanges bis langes Fell aus blauem, rotem, schwarzem oder rotem Merle mit Federn auf den Hinterbeinen und einer großzügigen Mähne um den Hals

  • Pudel

    Trotz seiner ausgefallenen oder sogar 'zimperlichen' Erscheinung ist der Pudel ein hochintelligenter Hund. Diese Rasse hat eine Spielzeug-, Miniatur- oder Standardgröße und verfügt über einige der besten Hunde-Denkkräfte.

    Der Pudel entstand als Jagdhund und war weiterhin ein fleißiger Arbeiter und treuer Begleiter. Pudel werden oft als Leistungstiere angesehen, besonders die kleineren. Sie können einem Pudel beibringen, auf einem Ball zu balancieren, durch einen Reifen zu springen oder eine Vielzahl anderer Aktionen auszuführen.

    Rasseübersicht

    Höhe: Standard: 15 Zoll; Miniatur: 10 bis 15 Zoll; Spielzeug: 10 Zoll und darunter

    Gewicht: Standard: 45 bis 70 Pfund; Miniatur: 15 bis 18 Pfund; Spielzeug: 5 bis 9 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Lockige, dichte einschichtige Schichten, die eine von vielen Volltonfarben sein können, einschließlich Weiß, Schwarz, Grau, Braun und Aprikose

  • Australischer Viehhund

    Der Australian Cattle Dog ist eine äußerst fokussierte und engagierte Hunderasse, die eine enge Bindung zu ihrem Besitzer eingeht. Dieser Hund wurde für die Viehzucht gezüchtet und ist mit seiner Arbeit am glücklichsten. Ohne Stimulation könnte es Wege finden, um beschäftigt zu bleiben, die Sie vielleicht nicht mögen (destruktives Verhalten oder Wegwandern zum Erkunden).

    Gönnen Sie Ihrem australischen Rinderhund etwas Gutes und Sie beide werden Freunde fürs Leben sein. Diese Hunde halten sich an ihre Besitzer und sorgen dafür, dass alles reibungslos läuft. Wie die meisten intelligenten Hunde sind sie sehr gut darin, Menschen zu lesen und können Ihren nächsten Schritt oft vorwegnehmen.

    Rasseübersicht

    Höhe: 17 bis 20 Zoll

    Gewicht: 35 bis 50 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Kräftiger, muskulöser Körper mit kurzem, dichtem Doppelmantel; weit angesetzte, aufrechte Ohren; Füße sind klein und rund mit kurzen Zehen; Der lange Schwanz wird gedrückt und dann nach oben gebogen

    Fahren Sie mit 5 von 10 unten fort.
  • Deutscher Schäferhund

    Der Deutsche Schäferhund ist eine treue, schützende Rasse, die über so viel Energie und Intelligenz verfügt, dass sie manchmal als aufgeregt oder ängstlich empfunden wird. Deutsche Schäferhunde gedeihen, wenn ihnen eine wichtige Aufgabe übertragen wird. Etwas so Einfaches wie 'Beaufsichtigen und Schützen' der Kinder gibt der GSD einen Sinn. Diese Rasse braucht viel geistige Anregung und Bewegung, um zu gedeihen.

    Deutsche Schäferhunde sind häufig bei Polizei- oder Militäreinsätzen anzutreffen. Sie können die meisten Aktionen in nur wenigen Schritten erlernen. Einmal ausgebildet, machen die Deutschen Schäferhunde, was Sie verlangen, und suchen dann nach der nächsten Aufgabe, die sie ausführen müssen.

    Der belgische Malinois, der auch einem deutschen Schäferhund sehr ähnlich sieht, ist auch eine intelligente und energiegeladene Hunderasse.

    Rasseübersicht

    Höhe: 22 bis 26 Zoll

    Gewicht: 60 bis 100 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Große, athletische Figur mit einem Doppelmantel, bestehend aus einer dicken Unterwolle und einem dichten, leicht gewellten oder geraden Außenmantel mit brauner und schwarzer oder roter und schwarzer Färbung

  • Shetland Schäferhund

    Der Shetland Sheepdog ist schlauer als man zunächst denkt. In der Tat wird die Rasse manchmal als distanziert falsch eingeschätzt. Der Sheltie kann ruhig und anmutig sowie energisch und verspielt sein. Unabhängig und weise beobachtet dieser Schäferhund immer seine Umgebung, lernt gerne oder wartet auf ein Signal von Ihnen.

    Shelties sind sehr gut darin, Menschen zu lesen und können das von ihnen erwartete Verhalten leicht nachvollziehen. Shelties sind eng mit ihren Besitzern verbunden und reagieren extrem schnell auf Schulungen. Der Collie, ein enger Verwandter des Sheltie, hat ein ähnliches Maß an Intelligenz.

    Rasseübersicht

    Höhe: 13 bis 16 Zoll

    Gewicht: 15 bis 25 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Doppelmantel-Außenmantel besteht aus langem Haar, das sich hart anfühlt, während die Unterwolle kürzer, pelziger und dichter ist - mit einer vollen Mähne, die an Beinen und Schwanz gefiedert ist

  • Schmetterling

    Lassen Sie sich nicht vom filigranen Rahmen des Papillons täuschen. Dies ist mehr als ein Schoßhund. Tatsächlich ist das Papillon eine der intelligentesten aller Spielzeugrassen. Diese kleinen Hunde sind freundlich, aufmerksam und aktiv.

    Der Papillon kuschelt sich vielleicht ein bisschen in Ihren Schoß, wird aber in Kürze nach etwas Interessantem suchen. Wie viele kleine Hunde ist auch der Papillon ein bisschen hartnäckig. Wenn Sie jedoch das Training lohnenswert machen (mit hochwertigen Belohnungen), lernt der Hund schnell. Bringen Sie diesem niedlichen kleinen Hund eine Vielzahl von unterhaltsamen Tricks bei und Sie können Ihre Freunde beeindrucken.

    Rasseübersicht

    Höhe: 8 bis 11 Zoll

    Gewicht: 6 bis 10 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Zierliches, aber robustes Spielzeug mit einem geraden, langen, einschichtigen Mantel mit Rüschen und einem schmetterlingsartigen Aussehen der aufrechten Ohren und einem aufmerksamen Auftreten

  • Rottweiler

    Der Rottweiler ist einer jener Hunde, die es wirklich verstehen, Menschen zu lesen, indem sie Körpersprache und Gesichtszüge studieren. Diese Rasse kann eine andere Seite ihrer Persönlichkeit zeigen, je nachdem, wie sehr sie einer Person vertraut. Das typische Rottweiler hat eine liebevolle, spielerische Seite, die vertrauenswürdigen Familienmitgliedern gezeigt wird, und eine stoische, kontrollierte Seite, die Fremden gezeigt wird.

    Rotties können ziemlich einfach trainiert werden, wenn Sie sich ihr Vertrauen verdient haben und sich nicht mehr auf eigenwillige Weise verhalten. Rottweiler können lernen, viele Handlungen auszuführen und werden immer die Umwelt im Auge behalten, um sicherzustellen, dass jeder in Sicherheit ist.

    Rasseübersicht

    Höhe: 22 bis 27 Zoll

    Gewicht: 80 bis 130 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Großer, muskulöser Körper mit einem rauen, kurzen, etwas groben, aber glänzenden schwarzen Fell mit klar definierten, satten Gesichtszügen

    Fahren Sie mit 9 von 10 unten fort.
  • Jack Russell Terrier

    Der Jack Russell Terrier scheint auf vielen Listen der schlauen Hunderassen zu fehlen. Vielleicht liegt es daran, dass sich dieser kluge kleine Hund zu schnell bewegt, um von einigen bemerkt zu werden. Der Jack Russell, zusammen mit dem eng verwandten Parson Russell Terrier, ist ein furchtloser, energischer Hund mit scharfem Verstand und einer hartnäckigen Spur.

    Es gibt keinen Grund, diesen kleinen Terrier zum Narren zu halten. Viel Glück beim Versuch, diesen Hund davon abzuhalten, das zu bekommen, was er will. Aufgrund ihrer Energie und Intelligenz zeichnen sich diese Rassen durch Hundesportarten wie Beweglichkeit und Stalljagd aus. Ihr Wunsch, in Bewegung zu bleiben, kann das Training zunächst herausfordernd, aber lohnend machen, sobald Sie sehen, wie gut diese Hunde Leistungen erbringen können.

    Rasseübersicht

    Höhe: 10 bis 15 Zoll

    Gewicht:13 bis 17 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Quadratische, kompakte Bauweise; Der Kopf ist klein und blockig mit mandelförmigen dunklen Augen und hoch angesetzten Ohren. schlanker, aufrechter Schwanz

  • Golden Retriever

    Der Golden Retriever ist eine der beliebtesten Hunderassen der Welt. Dies ist auch einer der freundlichsten Hunde, die Sie jemals treffen werden. An der Oberfläche mag die Rasse doof erscheinen, aber ein Goldener kann so gut wie alles lernen.

    Die Intelligenz und die Liebe zum Menschen machen den Golden Retriever zu einem der besten Hunde für die Arbeit als Diensthund. Die Rasse zeichnet sich auch durch alle Arten von Hundesportarten aus. Vor allem ist der Golden ein hervorragender Begleiter für praktisch jeden Haushalt. Lobende Erwähnung verdient der 'Cousin' dieser Rasse, der Labrador Retriever, der viele der gleichen Merkmale wie der Goldene aufweist.

    Rasseübersicht

    Höhe: 21 bis 24 Zoll

    Gewicht: 55 bis 75 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Robuster, muskulöser, mittelgroßer Hund mit glänzendem Goldmantel, breitem Kopf, freundlichen und intelligenten Augen und kurzen Ohren

Einige Hunde sind nicht für ihre Smarts bekannt

Wenn Sie von Ihrem Hund erwarten, dass er Ihre Morgenzeitung holt oder mit jeder Bewegung rechnet, gibt es nur wenige Hunderassen, die Sie vermeiden möchten. Es ist nicht so, dass diese Hunde dumm sind. Es kann jedoch schwierig sein, sie zu trainieren, oder sie haben eine eigenständige Serie.

Einige Rassen, die normalerweise hartnäckig und schwer lernbar sind, sind der Afghan Hound, Beagle und Pekingese. Zu den eher distanzierten, unabhängigen und katzenartigen Hunden zählen die Basenji, Borzoi und Shiba Inu.