Arten von sprechenden Vögeln

Wenn Sie an Heimvögel denken, was ist ein Merkmal an ihnen, das Ihnen in den Sinn kommt? Wenn es die Tatsache ist, dass einige von ihnen sprechen lernen können, dann sind Sie wie viele Menschen. Vögel haben viele attraktive Eigenschaften, aber ihre Fähigkeit, die menschliche Sprache zu wiederholen, macht sie unter anderen Arten von Haustieren wirklich einzigartig und sorgt seit vielen Jahren für ihre Beliebtheit.

Entdecken Sie im Folgenden einige der beliebtesten sprechenden Vogelarten und erfahren Sie mehr darüber, was diese beeindruckenden Vögel denjenigen bieten können, die sich für eine Adoption entscheiden. Sie werden feststellen, dass ihr Talent für Mimikry im Vergleich zu ihrer Fähigkeit, charmante, einnehmende und wirklich bemerkenswerte Haustiere zu sein, verblasst.

  • Wellensittiche (Sittiche)

    Es ist für viele überraschend, aber die kleinen Wellensittiche (auch Wellensittiche oder einfach Sittiche genannt) können tatsächlich genauso gut sprechen, wenn nicht sogar besser als einige größere Papageienarten. Es ist sogar bekannt, dass einige Wellensittiche Vokabeln mit Hunderten von Wörtern entwickeln.

    Sie haben schroffe, kleine Stimmen, daher kann es manchmal schwierig sein zu entziffern, was genau sie sagen wollen. Aber diejenigen, die sie behalten und pflegen, stellen oft fest, dass ihre kleinen Vögel mit der Zeit ziemlich zum Geschwätz werden. Genau wie bei jeder Art von Vogel werden nicht alle Wellensittiche das Sprechen lernen. Nehmen Sie einen Vogel daher nicht nur auf der Grundlage des Wunsches nach einem sprechenden Vogel an - und das gilt für alle Arten.

  • Amazonas-Papageien

    Eine andere Vogelart, die für ihre außergewöhnlichen Sprachfähigkeiten bekannt ist, sind die wunderschönen und faszinierenden Amazonaspapageien. Diese Vögel sind nicht nur dafür bekannt, große, eindrucksvolle Vokabeln zu bilden, sondern auch für ihre außergewöhnliche Klarheit, von der einige berichten, dass sie mit allen anderen Papageientypen mithalten können. Amazonas-Papageien können nicht nur gut reden, sondern auch Tricks lernen, was sie zu einem sehr unterhaltsamen Vogel für diejenigen macht, die ein Haustier suchen, mit dem sie häufig interagieren können.

  • Quäkerpapageien

    Die entzückenden Quäkerpapageien, die auch als Mönchsittiche bekannt sind, sind seit langem für ihre redegewandten Talente und charmanten Persönlichkeiten bekannt. Quäker sind in der Lage, ein ziemlich umfangreiches Vokabular aufzubauen, und einige Quäker-Besitzer schwören, dass ihre Vögel sogar die Wörter verwenden können, die sie im Kontext kennen. Obwohl dies nicht bewiesen wurde, ist bekannt, dass diese Vögel äußerst intelligent sind und sich stark an ihre Besitzer binden.



    Quäkerpapageien sind eine gute Wahl für Menschen, die den Spaß eines größeren Papageien in einem kompakteren Paket haben möchten. Sie haben große Persönlichkeiten, und das ist ein Teil dessen, was sie in den Augen ihrer Besitzer so beliebt macht.

  • Indische Ringneck-Sittiche

    Die charmanten Ringneck-Sittiche stammen aus Indien und Asien und werden seit Jahrhunderten als Haustiere gehalten. Zunächst waren sie nur Königen vorbehalten, insbesondere wegen ihrer unglaublichen Sprachfähigkeiten. Vor Jahren beobachteten Mönche diese Vögel in den Gärten, wo sie ihre täglichen Gebete sagten und sahen, dass die Vögel schließlich begannen, die Gebete zu wiederholen, die sie jeden Tag hörten. Dies führte zu dem Glauben, dass die Vögel heilig oder göttlich waren, weshalb nur Könige sie als Haustiere halten durften.

    All diese Jahre später ist der Gedanke, dass diese Vögel heilig sind, verflogen, aber jeder, der jemals einen besessen hat, wird Ihnen sagen, dass ihre liebevolle und liebevolle Persönlichkeit sie in der Tat zu ganz besonderen Vögeln macht.

    Fahren Sie mit 5 von 5 unten fort.
  • Graupapageien

    In den letzten Jahren haben die Graupapageien einen Anstieg der Beliebtheit als Haustiere verzeichnet, was hauptsächlich auf Studien zurückzuführen ist, die uns einen besseren Einblick in die extreme Intelligenz dieser Vögel ermöglichen. Sie sind ausgezeichnete Sprecher und die meisten lernen, Wörter recht schnell zu lernen und sie mit großer Klarheit zu sprechen. Es gibt sogar Gerüchte, wonach Menschen sich getäuscht haben, mit einem Familienmitglied in einem anderen Raum zu sprechen, nur um herauszufinden, dass es sich bei ihrem Haustier um ein afrikanisches Grau handelt, das die Stimme einer anderen Person nachahmt.

    Diese faszinierenden Vögel sind zweifellos faszinierend, aber sie erfordern viel besondere Sorgfalt, sodass es nicht leicht ist, sie nach Hause zu bringen.