Regenschirm Kakadu

Schirmkakadus sind großartige Vögel. Wenn Sie einen als Haustier behalten, haben Sie vielleicht den bestgefiederten Freund gefunden, auf den Sie hoffen können. Sie sind nicht nur liebevoll, sondern auch obsessiv gegenüber ihren Betreuern, obwohl sie mehr Aufmerksamkeit und Pflege erfordern als viele andere Arten.

Sie können diesen Vögeln beibringen, Tricks zu üben und Sprache zu imitieren, und sie so zu unterhaltsamen Begleitern für Jung und Alt machen. Kein Wunder, dass diese großen weißen Papageien so beliebt sind. Ihre komischen Reize werden Ihr Herz stehlen und Sie nie vergessen lassen, dass sie in der Nähe sind.

Rasseübersicht

Allgemeine Namen: Schirmkakadu, Weißkakadu, Weißhaubenkakadu

Wissenschaftlicher Name: Cacatua alba

Erwachsene Größe: 18 bis 24 Zoll lang

Lebenserwartung: 70 oder 80 Jahre oder mehr in Gefangenschaft mit der richtigen Pflege



Herkunft und Geschichte

Schirmkakadus sind in den Tropen Indonesiens beheimatet. Diese Vögel wurden ursprünglich auf den Maluku-Inseln im zentralen und nördlichen Teil des Archipels gefunden, obwohl sie im Laufe der Jahre auf einigen anderen Inseln eingeführt wurden.

Diese Vögel kommen häufig in Wäldern, Mangroven, Sümpfen und offenen Wäldern vor. Sie genießen es, an Flüssen und Rändern von Lichtungen und Ackerland zu leben, die eine Fülle von Lebensmitteln liefern. In einigen Gegenden werden sie als störend für Landwirte angesehen, insbesondere für den Anbau von Mais.

Möglicherweise mehr als andere Kakadus bilden Regenschirme eine sehr enge Bindung, sobald sie ihren Lebensgefährten gefunden haben. Selten werden sie voneinander getrennt sein, obwohl sie sich mit anderen Schirmen zu kleinen Gruppen zusammenschließen. Wenn ein Vogel eines Paares verloren geht, ist es nicht ungewöhnlich, dass der Überlebende aufrichtig depressiv wird.

In freier Wildbahn sind Dachkakadus eine gefährdete Art und sie sind geschützt, daher ist es illegal, sie für den Handel mit Haustieren zu fangen. Ihre Populationen gehen aus einer Vielzahl von Gründen zurück, darunter Verlust des Lebensraums, Jagd und Fang.

Temperament

Schirmkakadus sind von Natur aus sanftmütig, gelehrig und süß, weshalb sie sich gut als Begleitvögel eignen. Sie sind sehr selten aggressiv und werden schnell starke Bindungen mit ihren Hausmeistern eingehen.

Diese Vögel sind einige der liebevollsten, die Sie finden werden, eine Eigenschaft, die sie von der Wildnis übertragen. Sie lieben es, mit ihrer Person, ihrem Vogel oder sogar einem Gegenstand ihrer Wahl zu kuscheln. Mit wem oder was auch immer sie sich paaren, Regenschirme werden sich daran festhalten und sehr enttäuscht sein, wenn sich die beiden trennen.

Farben und Markierungen

Schirmkakadus sind hauptsächlich weiß. Die Unterseite ihrer Flügel- und Schwanzfedern hat eine hellgelbe Farbe, die im Flug ein wunderschönes Schauspiel darstellt.

Am bemerkenswertesten an diesem Vogel ist der reinweiße Kamm. Wenn Sie einen Partner umwerben, der aufgeregt, aufgeregt, verängstigt oder sogar nur frustriert ist, wird das Wappen zu einem großen, regenschirmartigen Fächer, der einfach atemberaubend ist. Es kann auch eine eigenartige Art sein, Neugier auf etwas Neues auszudrücken, und ist oft eine Warnung, dass der Vogel in Ruhe gelassen werden möchte. Es ist ein gutes Zeichen, dass der Vogel bei Annäherung beißen kann.

Diese Kakadus haben schwarze Schnäbel und graue oder schwarze Füße. Einige weisen einen hellblauen Schimmer in den Ringen um ihre Augen auf.

Pflegetipps

Die überwiegende Mehrheit der von Hand gefütterten Schirmkakadus sind äußerst süße, charmante, intelligente und gut erzogene Haustiere. Wie bei jedem Vogel sollten angehende Besitzer jedoch sicher sein, dass sie die Bedürfnisse eines Regenschirms erfüllen können, bevor sie einen kaufen.

Schirmkakadus sind große Vögel, und sie benötigen einen großen Käfig und eine große Fläche zum Spielen. Es ist am besten, so groß wie möglich zu werden, da diese Vögel keine Freude an der Eindämmung haben. Sie können auf engem Raum agieren oder sehr unglücklich werden, was zu Selbstverstümmelung und Infektionen führen kann.

Diese Kakadus können auch ziemlich laut sein, wenn sie sich dafür entscheiden. Dies kann passieren, wenn sie Aufmerksamkeit wünschen oder sich vernachlässigt fühlen und einen Ruf erzeugen, der über sehr große Entfernungen zu hören ist. Aus diesem Grund ist ein Regenschirm möglicherweise nicht die beste Wahl für diejenigen, die in Wohnungen oder Eigentumswohnungen leben oder für Personen mit engen Nachbarn.

Regenschirme erfordern einen gesunden, ununterbrochenen Schlaf jede Nacht von 10 bis 12 Stunden. Es ist ein sehr wichtiger Teil der Aufrechterhaltung ihrer Gesundheit und ihres Wohlbefindens. Sie sollten den Vogel auch regelmäßig baden, um den von ihm auf natürliche Weise freigesetzten Staub zu reduzieren.

Regenschirme sind sehr sozial und intelligent, sodass ihr Gehirn täglich stimuliert werden muss. Ein richtig vorbereiteter Kakadu-Besitzer verfügt über ein Arsenal an sicherem Vogelspielzeug und kann sich täglich mindestens ein bis zwei Stunden Zeit nehmen, um mit seinem Haustier in Kontakt zu treten.

Die meisten Kakadus leben davon, gehandhabt, geliebt und gestreichelt zu werden, so dass ebenso liebevolle und hingebungsvolle Besitzer gut zu diesen Papageien passen. Es ist ein Vogel, der sich verwöhnen lässt, und es erfordert viel Zeit für Training, Aufmerksamkeit und Bereicherung, um eine gesunde Beziehung aufrechtzuerhalten.

Fütterungspflege

Wie alle großen Papageien sind Regenschirmkakadus große Esser. In freier Wildbahn verbringen sie den größten Teil des Tages damit, nach Nahrung zu suchen. Samen, Nüsse, Kokosnüsse und Getreide auf Bauernfeldern sind in ihrer Ernährung weit verbreitet.

Als Haustier sollte die ideale Nahrung für diesen Kakadu aus einer Vielzahl von Gemüsen bestehen, einschließlich Blattgemüse und Wurzelgemüse. Hochwertige Getreidesorten wie Quinoa und andere uralte Getreidesorten, frische Sprossen und frisches Obst eignen sich gut für diese Vögel.

Gelegentlich können sie mit gesunden Nüssen wie Mandeln, Haselnüssen, Pekannüssen und Walnüssen gefüttert werden. Gelegentlich können auch gesunde Samen wie Hanf, Mariendistel oder Leinsamen angeboten werden.

Diese Diät sollte mit einer hochwertigen formulierten Pelted-Diät ergänzt werden. Stellen Sie sicher, dass jederzeit frisches Wasser zur Verfügung steht.

Übung

Schirmkakadus sind aktive Vögel. Wie alle Papageien brauchen sie jeden Tag genügend Zeit, um zu spielen und sich zu bewegen. Auch der kräftige Schnabel des Schirmkakadus muss trainiert werden. Sie müssen Ihrem Vogel mehrere kaubare Vogelspielzeuge zur Verfügung stellen. Drehen Sie die Spielzeuge von Zeit zu Zeit, um etwas Neues zum Spielen zu schaffen und Langeweile zu vermeiden.

Spielzeug bietet Bewegung, Anregung und Bereicherung und ist ein wichtiger Bestandteil des Vogeltrainings. Sie können Ihrem Kakadu das Spielen von Spielen beibringen, beispielsweise das Fangen auf dem Boden mit einem Pfeifball. Diese strukturierten Spielzeiten sind für die Bindung von wesentlicher Bedeutung und ermöglichen es dem Vogel, seine Muskeln zu dehnen.

Fügen Sie ausreichend Leitern und Schaukeln hinzu, um die Aktivität im Gehege zu fördern und zu steigern. Dies sind wunderbare Ergänzungen für die Umwelt, die es Ihrem Kakadu ermöglichen, sich positiv zu bewegen und Energie zu verbrennen.

Sulphur-Crested Cockatoo Species Profile Citron Cockatoo Species Profile Major Mitchell's Cockatoo Species Profile